Welches Bike macht am meisten Spaß?

FREERIDE Favoriten-Bikes 2022
Welches Bike macht am meisten Spaß?

Jede Bike-Klasse hat ihre Vorzüge. Doch was, wenn man sich nur ein einziges Mountainbike zulegen will oder kann? Wir haben uns die Top-Bikes aus drei unterschiedlichen Kategorien geschnappt und den großen FREERIDE-Vergleich gewagt – und küren das (fast) perfekte Alleskönner-MTB.

Acht Trailbikes ab 3399 Euro im Vergleich

FREERIDE Trailbike-Test 2022
Acht Trailbikes ab 3399 Euro im Vergleich

Welches dieser acht Trailbikes ist der beste Allrounder, und warum sollte Dich diese Bike-Kategorie besonders interessieren? Welchen Unterschied gibt es zu All-Mountain Bikes und hat ein spezielles Frauen-MTB eigentlich Vorteile? Wir klären das in diesem Trailbike-Test.

Propain Hugene CF 29

FREERIDE Trailbike-Test 2022
Propain Hugene CF 29

Bisher testeten wir nur die großen Brüder Tyee, Spindrift und Rage des Bodensee-Versenders. Diesmal haben wir das Propain Hugene mit 140 Millimetern in Front und Heck über die Trails getreten.

Testsieger Propain Tyee CF 29

Enduro-Test 2023
Testsieger Propain Tyee CF 29

Beim Propain Tyee setzt der Versender - genau wie Bulls - auf einen leichten Vollcarbonrahmen mit knapp 3000 Gramm. Im schwarzen Sicht-Carbon-Look macht das Tyee einen sehr hochwertigen Eindruck und sammelt bei fairem Preis auch bei der Ausstattung Punkte.

6 Enduro-Mountainbikes um 3500 Euro im Vergleich

BIKE-Test
6 Enduro-Mountainbikes um 3500 Euro im Vergleich

Fette Federwege, massive Reifen und extreme Geometrien – moderne Enduro-MTBs sind kompromisslose Abfahrer. Das hohe Gewicht grenzt den Einsatzbereich aber stark ein. Wir fragen uns im Test daher: Können Enduro-Biker in Zukunft auf die Downhill-Fähigkeiten leichterer All Mountains vertrauen?

Propain Spindrift AL im FREERIDE-Test

Propain Spindrift AL im FREERIDE-Test

2020 unterzog Konstrukteur Robert Krauss den Kassenschlager Propain Spindrift einer Frischzellenkur. Seitdem arbeitet der Dämpfer vor, statt hinterm Sitzrohr. Wir haben das Propain-Freeride-Bike getestet.

Freeride-Bikes um 3500 Euro im Vergleichstest

Freeride-Bikes um 3500 Euro im Vergleichstest

Freeride-Bikes sind quirlig, trickverliebt und robust. Zudem besitzen sie die Option, den Berg hochzukurbeln. Manche behaupten sogar: Sie seien im Bikepark die bessere Wahl als Downhill-MTBs. Was können Einstiegsmodelle der einstigen Königsklasse?