Die Lieblings-Sorglos-Teile der BIKE-Redakteure

Einfach gut
Die Lieblings-Sorglos-Teile der BIKE-Redakteure

Jedes Jahr testen wir hunderte Produkte. Die meisten davon kommen – und gehen nach dem Test wieder zurück an die Hersteller. Doch es gibt Teile, die möchten wir am liebsten gar nicht mehr hergeben. Weil sie zuverlässiger sind, besser funktionieren oder einfach super aussehen. Hier sind die Lieblingsteile der Redakteure.

So flicken Sie Tubeless-Reifen in Sekunden

Pannenhilfe für unterwegs
So flicken Sie Tubeless-Reifen in Sekunden

Tubeless-Reifen montiert, und doch einen Platten gefahren? Kein Problem – selbst millimetergroße Löcher im Mantel lassen sich ganz einfach und in Sekundenschnelle reparieren.

Diese Teile fahren die Profis

Bike-Komponenten und Zubehör
Diese Teile fahren die Profis

Teile in Blau, Weiß, Rot! Wie die französische Trikolore. So würdigen wir die Grande Nation für ihren Triple-Sieg bei den DH-Weltmeisterschaften in Val di Sole. Vive la France! Deshalb stellen wir euch 20 Teile in den französischen Nationalfarben vor.

Zehn Flatpedals aus Kunststoff im Vergleich

Test MTB-Pedale 2022
Zehn Flatpedals aus Kunststoff im Vergleich

MTB-Pedale aus Kunststoff sind gerade schwer in Mode. Die Flatpedals aus Nylon oder Faserverbundmaterial sehen schick aus, sind leicht und günstig. Doch halten diese Kunststofftreter auch dem harten Geländeeinsatz stand? Zehn MTB-Pedale im Vergleich.

Zubehör-Neuheiten 2022

Cooler Stuff für coole Moves
Zubehör-Neuheiten 2022

Puh, gar nicht leicht, Bike-Teile zu sichten und dem Hobby zu frönen, während Panzer rollen. Aber vielleicht ist der Outdoor-Trip ein Mittel, geerdet zu bleiben. Wir haben Euch die aktuellen Must-Buys zusammengestellt.

So sind Sie für den Bikepark perfekt gerüstet!

Ausrüstung für die Bike-Arena
So sind Sie für den Bikepark perfekt gerüstet!

Ein Tag im Bikepark kann ein unvergessliches Erlebnis werden – sofern Fahrer und Material optimal auf die Abfahrtspisten vorbereitet sind. Wir zeigen, wie Sie sich selbst für den Fall eines Sturzes rüsten und Ihr Bike auf die Erfordernisse ausstatten.