Wieder daALLMOUNTAIN - das andere Bergsportmagazin

Sebastian Brust

 · 19.10.2014

Wieder da: ALLMOUNTAIN - das andere BergsportmagazinFoto: Delius Klasing Verlag

Mehr als nur Klettern: ALLMOUNTAIN ist mit komplett neu überarbeitetem Konzept zurück im Handel. Im Mittelpunkt: Berge und die Menschen, die in den Bergen leben.

ALLMOUNTAIN ist zurück. Neuer Herausgeber des Magazins, das bereits von Mai 2011 bis Anfang 2013 bei Delius Klasing publiziert worden ist, ist der ehemalige Sportkletterweltmeister und Extremalpinist Stefan Glowacz. Neuer Chefredakteur ist der Schweizer Journalist und Bergsportler Jürg Buschor. Stefan Bogner, Erfinder des Magazins CURVES (ebenfalls Delius Klasing) und Mitgeschäftsführer der Designagentur fpm (factor product münchen), zeichnet für Layout und Design der neuen ALLMOUNTAIN verantwortlich.

Die Heft-Macher stellen die Berge sowie die Menschen, die in den Bergen leben, in den Mittelpunkt des Magazins. Die neue ALLMOUNTAIN lebt dabei von der Spannung und der Dualität: Entbehren – Genuss, Schandflecken – Schönheit, Anstrengung – Erholung, Risiko – Sicherheit, Angst – Mut oder Leben und Tod.

In den verschiedenen Spannungsfeldern entstehen so Geschichten, die genauso unterhaltsam wie informativ, lustvoll und kritisch sind. Dabei thematisiert ALLMOUNTAIN alle alpinsportlichen Disziplinen: Alpinismus, Sportklettern, Bouldern, Eisklettern, Canyoning oder Basejumping. Hauptsache der Ort, die Geschichte oder die Akteure sind außergewöhnlich.

ALLMOUNTAIN ist aktuell für 10 Euro am Kiosk oder im DK Onlineshop erhältlich.

  Schwerpunktthema der ersten Ausgabe ALLMOUNTAIN 2014: "Aufbruch" – Geschichten über das neue Zeitalter des Alpinismus. Foto: Delius Klasing Verlag
Schwerpunktthema der ersten Ausgabe ALLMOUNTAIN 2014: "Aufbruch" – Geschichten über das neue Zeitalter des Alpinismus. 

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element