Fünf MTB-Kanäle auf YouTube im Check

Laurin Lehner

 · 13.08.2018

Fünf MTB-Kanäle auf YouTube im CheckFoto: Hersteller
Fünf MTB-Kanäle auf YouTube im Check

Youtube ist keine Suchmaschine nur für Katzenvideos und Film-Trailer. Influencer fesseln auf den Kanälen ein Millionenpublikum und gewähren private Einblick. Auch Mountainbiker tummeln sich dort.


Fünf YouTube-Kanäle von Mountainbikern im Check: Wir sagen, ob es sich lohnt, öfter mal reinzuklicken.

Fabio Wibmer – 930 Tsd. Abonnenten

Der Ausnahme-Biker aus Österreich ist besonders bei Kids und Jugendlichen gefragt. Seinen Kanal füttert er kontinuierlich, meist mit Clips, in denen er sich mit seinem Kumpel und WG-Mitbewohner Elias waghalsige Mountainbike-Aufgaben stellt.


Unser Fazit: Witzig und unterhaltend zugleich.


YOUTUBE Channel: Fabio Wibmer

  Fabio WibmerFoto: Oliver Soulas
Fabio Wibmer
Verlagssonderveröffentlichung

Cedric Gracia – 27,7 Tsd. Abonnenten

Das extrovertierte Race-Urgestein war der erste bekannte Biker mit eigenem Kanal. Cedric lädt mehrmals in der Woche Videos hoch. Darin: er bei der Physio, er beim Lamborghini-Ausführen, er beim Crêpes-Backen oder eben beim Biken.


Unser Fazit: Nur was für eingefleischte Cedric-Fans.


YOUTUBE Channel: Cedric Gracia

  Cedric GraciaFoto: Hansueli Spitznagel
Cedric Gracia

Miss Peaches – 15,4 Tsd. Abonnenten

Die Wienerin ist keine klassische Profi-Bikerin, ist im Netz aber dennoch gefragt. Sie filmt sich beim Biken, Baden und Produkte in die Kamera halten. Ihre Fans kommentieren das mit: "Ich will Dich heiraten", oder: "Das Bikini-Oberteil ist super."


Unser Fazit: Bisschen kitschig. Eher was für Teenies.


YOUTUBE Channel: Miss Peaches

  Miss PeachesFoto: Privatfoto
Miss Peaches

David Cachon – 1,6 Tsd. Abonnenten

Der YouTube-Abenteurer und Trial-Spezialist setzt auf epische Szenarien gepaart mit viel Geschick auf dem Bike. So fährt er auf der Chinesischen Mauer oder mit einem Rennrad auf einer DH-Strecke. Das große Publikum bleibt bisher aus.


Unser Fazit: Die Clips von Danny MacAskill können mehr.


YOUTUBE Channel: David Cachon

  David CachonFoto: Privatfoto
David Cachon

Emily Batty – 9,1 Tsd. Abonnenten

Die kanadische Profi-Bikerin ist eine der wenigen aus dem Cross-Country-Zirkus mit eigenem YouTube-Kanal. Zwar hat sie aktuell nur wenige Videos parat, doch die sind hochwertig gefilmt und erinnern an Reality-TV-Shows im US-Fernsehen.


Unser Fazit: Unterhaltend, aber etwas selbstverliebt.


YOUTUBE Channel: Emily Batty

  Emily BattyFoto: Red Bull Content Pool
Emily Batty


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 4/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element