Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test
Seite 2:

Dauertest: MTB Elffach-Getriebe von Sram und Shimano

Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Getriebe im Test - Teil 2: Tipps zum Wechseln und Schmieren

  • Robert Kühnen
 • Publiziert vor 5 Jahren

Elffach zeichnet sich als neuer Ritzelstandard ab. Kann das gutgehen? Oder ist bei immer dünneren Ketten und Ritzeln extremer Verschleiß programmiert? BIKE hat drei Antriebe im Labortest aufgerieben.

...


SCHLAU WECHSELN


Verschleiß lässt sich beim Mountainbiken nicht vermeiden. Wer hohen Kosten vorbeugen will, sollte rechtzeitig die Kette tauschen. Was sich übrigens auch im Sinne der Sicherheit empfiehlt.

Robert Kühnen Raffinierte Lösung: Shimano krönt sein Alu-Blatt mit Zähnen aus Titan. Das hält den Verschleiß in Grenzen.

Robert Kühnen Schön und leicht: Das Alu-Blatt von Sram zeigt nach dem Test deutlichen Verschleiß, ist aber noch intakt. 

Ketten und Ritzel sind Verschleißteile. Im Betrieb längt sich die Kette unweigerlich und ändert ihre sogenannte Teilung: Aus anfangs gleichmäßigen 12,7 Millimetern Abstand von Bolzen zu Bolzen wird eine Abfolge von lang-kurz-lang. Dies hinterlässt Abdrücke in den Zahnrädern und führt langfristig zum Durchrutschen der Kette auf kleinen Zahnrädern. Um diesen Effekt zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Ketten spätestens bei einem Gelenkverschleiß von 0,075 mm/Gelenk zu tauschen. Die Längung misst man am einfachsten mit einschwenkbaren Kettenlehren wie der Rohloff Caliber. Hat man den Wechselzeitpunkt verpasst, funktioniert eine neue Kette nicht mehr mit den eingefahrenen Ritzeln. Man kann dann die gelängte Kette weiter runternudeln, was oft noch eine ganze Weile gutgeht. Allerdings schwindet dabei die Betriebssicherheit. Die Kette wird schlechter geführt und kann plötzlich ausfallen. Dann muss das gesamte Getriebe getauscht werden. Gerade bei hochwertigen Antrieben sollte man daher besser regelmäßig die Kette checken und frühzeitig wechseln. Dann halten die Kassetten einige Kettenleben lang.


BESSER SCHMIEREN


Wie schnell ein Antrieb verschleißt, hängt von den äußeren Bedingungen ab. Und von der richtigen Pflege. Darauf sollten Sie achten.

Robert Kühnen Das Schmiermittel der Kette zieht den Dreck magisch an. Das Schmirgeln zwingt irgendwann jeden Antrieb in die Knie. Nur mit permanenter Pflege läuft das Getriebe dauerhaft.

Der Verschleiß der Kette hängt stark von den Umweltbedingungen, der Pflege und den bevorzugten Gängen ab. Schlammfahrten mit Untersetzungen setzen der Kette am stärksten zu. Regelmäßige mechanische Reinigung der Kette und Zahnräder erhöht die Lebensdauer. Bewährt hat sich eine Kombi-Schmierung: erst zähflüssiges Öl auf die Gelenkspalte träufeln und über Nacht einwirken lassen. Die Kette dann mit einem Baumwolllappen trocken reiben und mit Hartwachs (Autopflege) versiegeln. Das Wachs dichtet die Spalte und zieht keinen Dreck an. So präpariert, übersteht die Kette ohne Nachschmieren drei Transalp-Etappen.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 10/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

  • 1
    Verschleiß-Test: 11-fach Schaltungen von Sram & Shimano
    Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test
  • 2
    Dauertest: MTB Elffach-Getriebe von Sram und Shimano
    Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Getriebe im Test - Teil 2: Tipps zum Wechseln und Schmieren
Gehört zur Artikelstrecke:

Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Getriebe im Test


  • Verschleiß-Test: 11-fach Schaltungen von Sram & Shimano
    Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test

    30.06.2016Elffach zeichnet sich als neuer Ritzelstandard ab. Kann das gutgehen? Oder ist bei immer dünneren Ketten und Ritzeln extremer Verschleiß programmiert? BIKE hat drei Antriebe im ...

  • Verschleiß-Test Sram XX1 1x11
    Sram XX1: 1x11-Schaltung im Test

    29.06.2016Hier finden Sie alle technischen Daten und die Testerbebnisse der 1x11-Schaltung Sram XX1 aus dem BIKE-Dauertest.

  • Verschleiß-Test: Shimano XTR 1x11
    1x11-Schaltung Shimano XTR im Test

    29.06.2016Hier finden Sie alle technischen Daten und die Testerbebnisse der 1x11-Schaltung Shimano XTR aus dem BIKE-Verschleißtest.

  • Verschleiß-Test: 1x11-Schaltung Sram X1
    1x11-Schaltung Sram X1 im Test

    29.06.2016Hier finden Sie alle technischen Daten und die Testergebnisse der 1x11-Schaltung Sram X1 aus dem BIKE-Verschleißtest.

Themen: 1x11DauertestElffachSchaltungenShimanoSRAMTestVerschleißXTRXX1


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2011: Kassetten und Ritzel im Test
    Verschleiß-Test: Welcher Antrieb hält länger?

    17.06.2011Welche Ritzel und Kettenblätter halten am längsten? Welches Material eignet sich am besten für den Antrieb? Der Verschleiß-Test im Labor mit fünf Antrieben spricht eine ...

  • Testsieger 2018: Mountainbike Bremsen
    Kaufberatung: Die häufigsten MTB-Bremsen

    15.09.2018Hydraulische Scheibenbremsen haben sich bei sportlichen Mountainbikes etabliert. Felgenbremsen oder Bremsen mit Bowdenzug gibt es hier nicht mehr. Wir geben eine Übersicht der ...

  • Race-Fullys 2012: Profitest der Highend-Maschinen

    16.02.2012Sie sind superleicht, extrem teuer und nur für einen Zweck gemacht: Schnell fahren und Rennen gewinnen. Wir haben die Race-Fully-Elite zusammen mit Profis über die Rennstrecke ...

  • Shimano oder Sram: Mountainbike-Umwerfer
    Shimano vs. Sram: Umwerfer im Vergleich

    23.11.2015Der Umwerfer am Mountainbike: Dieses unscheinbare Bauteil, eingezwängt zwischen Kurbel, Tretlager, Hinterbaudrehpunkten und Reifen, vollbringt wahre Höchstleistungen.

  • Shimano XT Di2 und die neue SLX kommen 2016
    Shimano XT Di2 - Elektronische Mittelklasse-Schaltung

    14.04.2016Mit der Shimano XT Di2 erreicht die elektronische MTB-Schaltung die Mittelklasse – gut zwei Jahre nach der Einführung der teuren XTR Di2. Auch die Shimano SLX-Gruppe ist neu, ...

  • Votec VM 150 Elite

    30.01.2013Aufgabe gelöst: Das VM 150 gefällt nicht nur optisch, sondern besteht auch den harten Praxistest mit Bravour. Top Fahrverhalten, sehr edle Ausstattung.

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Felt Surplus 10
    Felt Surplus 10 im Test

    16.11.2017Obwohl das Felt über die aktuellsten Standards, wie Boost, Plus-Bereifung und 45 Millimeter breite Felgen verfügt, wirkt es etwas aus der Zeit gefallen.

  • Test 2016 – Frauenbikes: Liv Intrigue SX
    Liv Intrigue SX im Test

    30.10.2016Mit seinen weiblichen Kurven am Unter- und Oberrohr täuscht das Liv darüber hinweg, dass es sich bereits um ein ausgesprochen abfahrtslastiges All Mountain handelt.

  • Test 2020: Trail-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 4 Trail-Gabeln im Vergleich

    27.12.2019Diese 120-Millimeter-Gabeln finden Käufer vor allem in sportlichen Trailbikes. Wir haben 4 Federgabeln auf Herz und Nieren getestet

  • So testet BIKE – das Mountainbike-Magazin
    BIKE – die Test-Instanz der MTB-Szene

    28.02.2019Um Mountainbikes wirklich objektiv zu beurteilen, betreiben wir bei BIKE einen beispiellosen Aufwand. Ein Blick hinter die Kulissen des aufwändigsten MTB-Tests weltweit.