Kaufberatung MTB-Schaltungen Shimano oder Sram: Schalhebel Kaufberatung MTB-Schaltungen Shimano oder Sram: Schalhebel

Shimano oder Sram: MTB-Schalthebel

Shimano vs. Sram: MTB-Schalthebel im Vergleich

Christian Artmann am 23.11.2015

Aus der Not eine Tugend gemacht – Während die Sram-Trigger ausschließlich mit dem Daumen bedient werden, kann man bei Shimano auch mit dem Zeigefinger herunter schalten.

Das erhöht die Schaltgeschwindigkeit und wird von vielen Fahrern als einfacher empfunden. Zudem kann man bei Sram nur einen Gang je Klick runterschalten. Bei Shimano XT und XTR gehen gleich zwei Gänge auf einmal.  Bei 10fach ist deswegen der XT-Schalthebel besonders empfehlenswert. Um dieses Manko auszugleichen, gibt es bei Sram ab der X0 gleich zwei Schaltsysteme: Trigger sowie den Drehgriffschalter Gripshift. Die Unterschiede beim Schaltgefühl – Shimano etwas weicher und Sram knackiger – sind mehr Geschmackssache als Qualitätsurteil, präzise arbeiten beide. Durch das unterschiedliche Übersetzungsverhältnis (Sram mit 1:1 und Shimano mit 1:2) sind markenübergreifende Mischungen bei Schaltwerk und rechtem Schalthebel nicht möglich. Hier muss man sich entscheiden: entweder Sram-Shifter mit Sram-Schaltwerk und Shimano-Hebel mit Shimano-Schaltwerk. Markenintern sind Mischkombinationen aber möglich.

Fazit: 1:1 unentschieden bei der so wichtigen Schaltzentrale. Bei den Trigger-Schalthebeln gewinnt Shimano knapp wegen der Option, auch mit dem Zeigefinger runterzuschalten. Dafür bietet Sram mit seinen Drehgriffschaltern
die schnellste Alternative.

Fotostrecke: Shimano oder Sram: MTB-Schalthebel

SHIMANO

MTB-Schaltungen Shimano: Schalhebel

Shimano hat die Trigger-Shifter erfunden und ergonomisch wie funktionell perfektioniert. Die Schaltvorgänge sind durchweg etwas sanfter, aber zu 100 Prozent präzise.

MTB-Schaltungen Shimano: Schalhebel

Dank 2-Way-Release kann man bei Shimano sowohl mit dem Daumen als auch mit dem Zeigefinger runterschalten. Das ist schneller und für viele Biker intuitiver.

SRAM

MTB-Schaltungen Sram: Schalhebel

Bezüglich der Schaltpräzision tadellos, schaltet man mit den Sram-Triggern nur mit dem Daumen drei bis vier Gänge auf einmal hoch, aber nur einen Gang je Klick runter. 

MTB-Schaltungen Sram Gripshift

Weil die Sram-Drehgriffschalter die Gänge blitzschnell in beide Richtungen wechseln, erleben sie aktuell ihr Revival, insbesondere bei den 1x11-Gruppen.

Shimano XTR Di2

MTB-Schaltungen Shimano XTR Di2 Schalthebel

Jetzt auch am Bike: Shimanos XTR Di2 ist die erste elektronische MTB-Gruppe. Dank progammier­barer Schaltlogik können auch 2- und 3fach-Kombis mit nur einem Schalthebel gefahren werden. Dabei ist die XTR Di2 kaum schwerer als die mechanische Gruppe.

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 5/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Christian Artmann am 23.11.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren