Shimano gegen Sram – Kurbeln im Vergleich Shimano gegen Sram – Kurbeln im Vergleich

Shimano oder Sram: Mountainbike-Kurbeln

Shimano vs. Sram: MTB-Kurbeln im Vergleich

Christoph Listmann am 23.11.2015

Die Kurbeln und Kettenblatt-Kombis bestimmen zu einem guten Teil den Anwendungsbereich eines Mountainbikes. Hier die Unterschiede von Shimano- und Sram-Kurbeln.

Bei der richtigen Auswahl der Kurbel-Kombi geht es vor allem um den passenden Berggang und die gewünschte Übersetzungsbandbreite. Mit der Auswahl von 26 bis 40 Zähnen in drei Preis-Segmenten liegt Sram klar vorne, wenn es denn1fach sein soll. Bei den 2fach-Kurbeln sind die Unteschiede gering. Als kleines Manko für 29er-Fahrer fehlt es bei Shimano an einer Variante mit 22er-Kettenblatt. Bei 3fach empfehlen wir ganz klar Shimano. Einmal  wegen der besser nutzbaren Übersetzungen – das 44er-Kettenblatt bei Sram ist nur bedingt sinnvoll – und dann, weil das mittlere Kettenblatt aus Verbundwerkstoffen von Deore bis XT eine hohe Haltbarkeit mit geringem Gewicht verbindet. Sram setzt hier durchweg auf Alu. Dass es bei Shimano nur Alu-Kurbeln gibt, bei den Sram-Top-Gruppen dafür Carbon, ist mehr eine Frage des Images.

Fotostrecke: Shimano oder Sram: Kurbeln im Vergleich

Shimano Kurbel 2fach oder 3fach

Shimano glaubt an die Vorzüge von Mehrfach-Kettenblättern: 2- und 3fach-Kurbeln sind die Norm. Die neue 11fach-XTR kommt erstmals in 1-, 2- und 3fach. Bei den Kettenblättern setzen die Verbundkonstruktionen der 3fach Maßstäbe bei Haltbarkeit und Gewicht.

Sram Kurbel einfach zweifach

SRAM hat mit der XX1 den 1fach-Antrieb salonfähig gemacht: leichter, einfacher, aber mit eingeschränkter Übersetzungsbandbreite. Doch auch bei den 2- und 3fach-Kombis bietet Sram noch viele Möglichkeiten, allerdings durchweg mit Alu-Kettenblättern. 

Verschleiß-Tipp für Vielfahrer

Für Vielfahrer lohnt es sich, beim kleinen und mittleren Kettenblatt auf die schwereren, aber günstigen und haltbareren Stahlblätter zu setzen. Bei Shimano SLX und Deore serienmäßig.

Shimano gegen Sram – Kurbeln im Vergleich

Übersicht der Mountainbike-Kurbeln von Shimano und Sram – von Deore bis XTR und X7 bis XX1.

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 5/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Christoph Listmann am 23.11.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren