Prologo X Zero II CPC-Sattel im Einzeltest Prologo X Zero II CPC-Sattel im Einzeltest Prologo X Zero II CPC-Sattel im Einzeltest

Test 2014: Prologo X Zero II CPC

Prologo X Zero II CPC-Sattel im Einzeltest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 7 Jahren

Winzige saugnapfartige Gummierungen kleben auf der Sattelnase des X Zero von Prologo wie Tintenfischtentakeln. Sie sollen den Grip erhöhen, Stöße dämpfen und Luft besser zirkulieren lassen.

Beim Einrollen auf dem Weg zur Hausrunde spürt man davon erst mal recht wenig. Man sitzt race-mäßig straff, jedoch nicht unbequem. Die Satteldecke ist griffig, ansonsten aber unauffällig. Erst im Anstieg spielen die kleinen Saugnäpfe ihre Wirkung aus. Rückt man im steilen Gelände auf die Sattelnase, sitzt man deutlich fester als auf einem gewöhnlichen Sattel und kann die Beinkraft besser aufs Pedal bringen. Im ebenen Gelände dagegen bleibt man voll beweglich auf dem Sattel. Eine verbesserte Luftzirkulation oder gar die ergonomische Massage, die der Hersteller verspricht, konnten wir zwar nicht spüren, hatten wir aber offen gesagt auch nicht erwartet. Für Racer ist der X Zero sicher eine Möglichkeit, noch ein paar Watt aus den Beinen zu quetschen.


PLUS Super Grip beim Klettern, sauber verarbeitet
MINUS Recht teuer, trotz Carbon-Gestell etwas schwer, für schmale Hintern


BIKE-Urteil SUPER


Gewicht 201 Gramm
Preis 245 Euro


Info www.prologotouch.com

Themen: EinzeltestPrologoSattel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Crank Brothers Pika Plus
    Einzeltest: Tool Pika Plus von Crank Brothers

    16.05.2012Der dickste Brummer – das Pika Plus Tool – aus dem Hause Crank Brothers bietet im Vergleich zum Standard-Pika noch zwei Nüsse mehr.

  • Sattel SQ-Lab 611

    30.06.2008Die ersten Ausfahrten mit dem “611”-Sattel sind ein wenig schmerzhaft. Nach kurzer Eingewöhnung passte der SQ-Lab prima.

  • Einzeltest: Jacke Mountain Equipment Arete

    13.10.2014Ein kleines Packwunder ist die Jacke von Mountain Equipment. Die Daunen halten warm.

  • Dauertest: Mileba Sattel

    30.09.2012Mileba-Sättel sind handgefertigte Einzelstücke Made in Germany. Bei diesem Preis würde man allerdings auch nichts anderes erwarten.

  • Test 2015: Amplifi Orion12
    Einzeltest: Rucksack Amplifi Orion12

    15.01.2015Der Orionvon Amplifi bringt einen zwar nicht ins All, dafür aber bestens ausgerüstet über die Lieblings-Trails. Der 12-Liter-Rucksack im Test.

  • Bequem im Sattel: Sitzen auf dem Mountainbike
    Der Weg zum idealen MTB-Sattel

    04.03.2021Hände, Füße, Po – das sind die Kontaktpunkte von Bike und Bikern. Teil 1 unserer großen Ergonomie-Serie zeigt den Weg zum perfekten Sattel und zur idealen Sitzposition.

  • SQlab Super 6.1 active: Carbon-Sattel im Fahrbericht
    Neuer Carbon-Sattel von SQlab: ultraleicht und bequem

    29.07.2015Die Ergonomie-Spezialisten von SQlab verweben Leichtbau und Komfort. Der neue Sattel Super 6.1 wird geflochten, ist schwimmend gelagert und kostet ein Heidengeld. Wir sind ihn ...

  • Schickes aus Titan

    01.09.2012Für die Freunde klassischer Optik baut Moots edle Titan-Rahmen. Der „Mooto X RSL“ ist kompromisslos leicht. Controltech hat hübsche Teile aus Titan im Programm.

  • MTB-Teile in der Trendfarbe Lila
    Lila Laune: Purple Tuning-Parts

    05.01.2019Einst war Purple der Superstar der Custom-MTB-Szene und funkelte an den Kleins und Yetis der 90er-Jahre. 2018 kürte das Farb­institut Pantone Lila zur Farbe des Jahres. Grund ...