Schalensitze: fünf Carbon-Sättel im Kurztest Schalensitze: fünf Carbon-Sättel im Kurztest Schalensitze: fünf Carbon-Sättel im Kurztest

Test 2014: MTB-Sattel aus Carbon

Schalensitze: fünf Carbon-Sättel im Kurztest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 8 Jahren

Diese Sattel-Modelle aus Kohlefaser sind nichts für Weicheier. Die Carbon-Sitze wiegen keine 100 Gramm und wirken so komfortabel wie eine Bierbank. Doch der Eindruck täuscht – zumindest teilweise.

Wer schön sein will, muss leiden, heißt es. Wer es maximal leicht haben will, auch. Denn mit den letzten überflüssigen Gramm verschwindet meist auch die komfortspendende Polsterung vom Sattel. Was übrig bleibt, ist eine wenige Millimeter dünne Carbon-Schale, die sich noch nicht einmal die Mühe macht, bequem auszusehen.

Die Carbon-Struktur der Sättel lässt Flex zu

Einzig Selle Italia spendiert seinem SLR eine spartanische Schicht Polster. Die ist aber nur für schmale Hintern gemacht. AX-Lightness und Crown Saddle fallen an den Seiten weniger stark ab. Das verbreitert die effektive Sitzfläche. Der flauschige Alcantara-Bezug am Graf Ludwig II kaschiert zwar das edle Sicht-Carbon, erhöht aber nicht nur den Sitzkomfort spürbar, sondern auch den Halt am Sattel. Mehr als Zierde denn Komfortspender dienen die Bezüge von Mileba und Tune. Zumindest lässt sich so das Sattel-Design noch ins Tuning-Gesamtbild einfügen. Unkomfortabel sind die beiden dennoch nicht. Ihre Carbon-Struktur lässt einen gewissen Flex zu. Gut eingearbeitete Sitzknochen dürften darauf auch auf längeren Strecken zurechtkommen. Lediglich die wulstige Naht, die sich quer über die Tune-Satteldecke zieht, ist keine ideale Lösung.

Diese fünf Carbon-Sattel-Modelle finden Sie im Test:

• AX-Lightness Leaf
• Crown Saddle Graf Ludwig II
• Mileba Maßsattel
• Selle Italia SLR Tekno Flow
• Tune Komm-Vor zweifarbig


Den kompletten Test der Carbon-Sättel für Mountainbiker finden Sie unten kostenlos als PDF-Download.

Themen: CarbonSattelSatteltest

  • 0,99 €
    Sattel-Kurztest

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kurztest: Felt Compulsion 1
    Carbon-Enduro: Felt Compulsion 1 im Praxis-Check

    31.03.2019Enduro-MTBs stehen nach wie vor hoch im Kurs. Felt präsentiert den Nachfolger des erfolgreichen Compulsion – mit Vollcarbon-Rahmen, Equilink-Hinterbau und 170-mm-Gabel.

  • Dauertest: Mileba Sattel

    30.09.2012Mileba-Sättel sind handgefertigte Einzelstücke Made in Germany. Bei diesem Preis würde man allerdings auch nichts anderes erwarten.

  • Test 2018: Scott Scale 925
    Scott Scale 925 im BIKE-Test

    04.10.2018Die Abstriche, die Scott beim Scale 925 durch die günstigere Carbon-Faser im Vergleich zum Top-Modell macht, sind deutlich. Das komplette Bike mit 10,8 Kilo ist trotzdem stimmig.

  • Sitzbeschwerden und Entzündungen vorbeugen
    Was tun bei Sitzbeschwerden und Entzündungen?

    13.11.2013Saisonaus durch Sitzbeschwerden. Ursachen gibt es einige: falsche Sitzposition, mangelnde Hygiene oder fehlende Gewöhnung. So vermeiden Sie Sitzbeschwerden beim Radfahren – Tipps ...

  • Test 2017 – Racefullys: Centurion Numinis Carbon XC Team.29
    Centurion Numinis Carbon XC Team.29 im Test

    22.08.2017Fahrfertige 10,0 Kilo samt Schläuchen sind eine Ansage. Jetzt wissen wir auch, warum Centurion-Entwickler Matthias Pfrommer letztes Jahr beim Cape Epic so verdammt schnell war.

  • Test 2020: Specialized S-Works Epic HT Ultralight
    Specialized S-Works Epic HT Ultralight im Test

    25.01.2020Das neue Specialized S-Works Epic Hardtail in der Ultralight-Version ist eine Race-Feile wie aus dem Bilderbuch. Kein Schnickschnack stört den puristischen Fahrgenuss.

  • Cannondale Scalpel 29 Carbon Team

    19.03.2014Wem nur das Beste gut genug ist, der greift bei Cannondale zur Team-Version des bekannt schnellen Scalpel.

  • Cube-Neuheiten 2016: Stereo 120 & Stereo 160 C68
    Cube: neue Stereo 120-Flotte und Carbon-Stereo 160 C68

    02.07.2015Die Stereo-Fullys von 120 bis 160 Millimeter Federweg sind Cubes Touren-Bestseller. Für 2016 bringt Cube neue Alu- und Carbon-Modelle des Stereo 120. Außerdem gibt's das Stereo ...

  • Anzeige - Alpina Enduro Helm
    100% Enduro: Der Alpina Rootage

    17.04.2019Dank Carbon-Platten in der Außenschale, bietet der Alpina Rootage den größtmöglichen Schutz auf rauen Trails – bei gleichzeitig geringem Gewicht.