Dauertest: Sattel Physiunic TI

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 8 Jahren

50-3D-Gesäßabdrücke von unterschiedlichen Fahrern dienten Physiunic als Basis für die Oberflächengestaltung dieses Sattels. Im Dauertest konnte die straff gepolsterte Schale voll überzeugen.

Druckstellen an den Sitzhöckern oder Taubheitsgefühle im Dammbereich blieben auch auf langen Touren aus. Der robuste Lederbezug weist nur leichte Gebrauchsspuren auf. Optional fertigt Physiunic seine Sättel auch auf Maß. Hierzu wird mit Hilfe eines Abdrucksattels während der Fahrt ein authentisches Bild der jeweiligen Körperform erzeugt.


FAZIT: Trotz straffer Polsterung bietet der anatomische Sattel von Physiunic viel Komfort auf langen Ausfahrten. Der Lederbezug ist sehr robust.


Funktion *****
Haltbarkeit *****

(max. 6 Sterne)


Gewicht 228 Gramm
Preis 120 Euro
Info www.physiunic.de

Themen: DauertestPhysiunicSattel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Sattel SQ-Lab 611

    30.06.2008

  • Duopower Pentatex

    18.07.2006

  • Dauertest: Michelin Wild Grip R2

    22.02.2012

  • Verschleiß-Test: 11-fach Schaltungen von Sram & Shimano
    Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test

    30.06.2016

  • Verschleiß-Test: 1x11-Schaltung Sram X1
    1x11-Schaltung Sram X1 im Test

    29.06.2016

  • Test Formula 35 29"
    MTB-Gabel Formula 35 im Dauereinsatz

    15.08.2016

  • Dauertest: Focus Spine Evo
    All Mountain Fully Focus Spine Evo auf der Langstrecke

    19.02.2018

  • Dauertest: Mountainbike Bekleidung von Brille bis Schuhe
    Jacke wie Hose: 4 x MTB Bekleidung im Outdoor-Check

    17.07.2017

  • Dauertest: Sattel AX-Lightness Endurance und Sattelstütze Europa

    19.10.2011