Dauertest: Sattel AX-Lightness Endurance und Sattelstütze Europa

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 9 Jahren

Wen Scandium oder Carbon nicht hinter dem Ofen hervorlockt, der kann die letzten Gramm nur noch mit Ultraleicht-Teilen wie denen von AX-Lightness herauskitzeln.

Mit unserer geländetauglichen Kombination aus 135 Millimeter breitem Kohlefasersessel und der günstigsten (!) Sattelstütze im Sortiment haben wir uns nach der etwas fummeligen Montage an den Trail-Check gewagt. Die dünnwandige und bis 85 Kilo zugelassene Stütze erfordert eine etwas feinfühligere Behandlung als so manch andere: Ein Drehmomentschlüssel zum Klemmen und regelmäßige Sichtprüfung auf Druckstellen und Risse sind Pflicht! Die dünne, flexende Decke des Sattels fährt sich mit Bibshorts wie Balsam, verträgt sich aber nicht mit weiten Shorts.


FAZIT: sensible Tuning-Parts am Rande des Möglichen, für die man fast eine Gelddruckmaschine braucht.


Funktion *****
Haltbarkeit ***

(maximal 6 Sterne)

AX-Lightness Endurance (Sattel): 71 Gramm, 267 Euro
Europa (Sattelstütze): 133 Gramm, 298 Euro
Web: www.ax-lightness.de

Themen: AX-LightnessDauertestSattelSattelstütze


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest 2008

    30.12.2008

  • Dauertest: Sattel Fizik Tundra

    21.10.2011

  • Edel-Design: Carbonsattel von Crown Saddle

    02.01.2012

  • Dauertest: Scott Genius LT 710 Plus
    Enduro-Langzeittest: Scott Genius LT 710 Plus

    27.07.2018

  • Test 2015: Lampe Sigma Sportster
    Fahrradlicht mit Straßenzulassung: Sigma Sportster

    05.06.2015

  • Dauertest 2007: Teil 2

    20.01.2008

  • SDG Neuheit: Bel-Air 3.0
    SDG überarbeitet den Sattel-Klassiker Bel-Air

    22.05.2020

  • Dauertest: Short Alpine Stars Hyperlight

    09.09.2013

  • Dauertest: Brille Sziols X-Kross 2 Bike Pro

    20.11.2012