Dauertest: Mileba Sattel

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 8 Jahren

Mileba-Sättel sind handgefertigte Einzelstücke Made in Germany. Bei diesem Preis würde man allerdings auch nichts anderes erwarten.

Der Sattel wird aus Carbon-Fasern aus der Luftfahrt gefertigt und auf das jeweilige Fahrergewicht angepasst. Bezugfarbe, Carbon-Design und Schriftzug sind individuell gestaltet. Die Fasern des Gestells werden im nassen Zustand direkt in die Sitzschale einlaminiert. Die oberflächlich harte Schale hat sich nach kurzer Kennenlernphase als durchaus angenehmer Weggefährte entpuppt. Die Ziernaht zeigt Auflösungstendenzen.


FAZIT: extrem teurer, federleichter und dennoch ausreichend komfortabler Sattel mit vielen Möglichkeiten zur Individualisierung.


Funktion ****
Haltbarkeit ****

(max. 6 Sterne)


Gewicht 103 Gramm
Preis 311 Euro
Infos www.mileba.de

Themen: DauertestMilebaSattel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: Federgabel Fox Talas 160 RLC

    11.07.2011

  • Dauertest: Ghost AMR+ Lector 7700

    19.04.2013

  • Dauertest: MTB Schutzblech Zefal Deflector FM20
    Schutz für Mountainbiker: Schutzblech Zefal Deflector

    15.09.2016

  • Dauertest: Stevens Sonora ES

    22.08.2014

  • Test 2014: Deuter Road One
    Deuter Road One-Rucksack im Dauertest

    15.08.2014

  • Satteltasche Ortlieb Mudracer LED

    30.05.2010

  • Fatbike im Test: Trek Farley 8
    Dauertest: mit dem Trek Farley 8 durch den Winter

    07.09.2015

  • Verschleiß-Test: Shimano XTR 1x11
    1x11-Schaltung Shimano XTR im Test

    29.06.2016

  • Dauertest: Specialized Epic FSR Expert Carbon
    Marathon-Maschine: Specialized Epic FSR Expert Carbon

    14.09.2016