Dauertest: Mileba Sattel

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 8 Jahren

Mileba-Sättel sind handgefertigte Einzelstücke Made in Germany. Bei diesem Preis würde man allerdings auch nichts anderes erwarten.

Der Sattel wird aus Carbon-Fasern aus der Luftfahrt gefertigt und auf das jeweilige Fahrergewicht angepasst. Bezugfarbe, Carbon-Design und Schriftzug sind individuell gestaltet. Die Fasern des Gestells werden im nassen Zustand direkt in die Sitzschale einlaminiert. Die oberflächlich harte Schale hat sich nach kurzer Kennenlernphase als durchaus angenehmer Weggefährte entpuppt. Die Ziernaht zeigt Auflösungstendenzen.


FAZIT: extrem teurer, federleichter und dennoch ausreichend komfortabler Sattel mit vielen Möglichkeiten zur Individualisierung.


Funktion ****
Haltbarkeit ****

(max. 6 Sterne)


Gewicht 103 Gramm
Preis 311 Euro
Infos www.mileba.de

Themen: DauertestMilebaSattel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: Reverse 650B XC Multi Use
    Laufräder Reverse 650B XC Multi Use – Super light

    11.09.2014

  • Dauertest: Bionicon Reed 140 Air

    09.03.2012

  • MTB-Teile in der Trendfarbe Lila
    Lila Laune: Purple Tuning-Parts

    05.01.2019

  • Dauertest: Bremse Avid Elixir 9

    07.11.2011

  • Dauertest: Rotor-Kurbel Agilis 3D XC

    14.03.2012

  • Dauertest: KTM Phinx 1.29

    06.11.2013

  • Dauertest: All-Mountain-Bike Cube Stereo 140 HPC TM
    Preis-Leistungs-Kracher: Cube Stereo 140 HPC TM

    06.02.2020

  • Dauertest: Cannondale Flash 26 1 Alu

    12.04.2013

  • Test: Giro Remedy
    Dauertest: Handschuhe Giro Remedy

    10.10.2012