Korrektur: Maxxis Ardent Skinwall in BIKE 2/2019 Korrektur: Maxxis Ardent Skinwall in BIKE 2/2019 Korrektur: Maxxis Ardent Skinwall in BIKE 2/2019

Test Maxxis Ardent Skinwall 29x2,4 MaxxPro

Korrektur: Maxxis Ardent Skinwall in BIKE 2/2019

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 2 Jahren

In der Rubrik „Schon gefahren” wurde der Maxxis Ardent in der Skinwall-Version getestet. Es handelte sich dabei aber nicht wie angegeben um die Exo TR-Ausstattung, sondern um die MaxxPro-Variante.

Maxxis Ardent Skinwall 29 x 2,4 MaxxPro

In der Rubrik "Schon gefahren” in BIKE 2/2019 hatten wir den Maxxis Ardent Skinwall vorgestellt.

  • Größe 29x2,4
  • Gewicht 856 Gramm
  • Preis 48,50

Wir hatten bemängelt, dass der Reifen trotz Tubeless-Ready-Bezeichnung nicht dicht zu bekommen war. Das war natürlich nicht korrekt, weil nicht die Tubeless Version (TR EXO) des Reifens, sondern ein Reifen für den Einsatz mit Schlauch getestet wurde. Folgendes war der Wortlaut in der Vorstellung:

Georg Grieshaber Unser Testreifen: Die Skinwall-Version des Maxxis Ardent in der MaxxPro-Mischung.

Den Maxxis-Klassiker gibt es seit Kurzem in einer hot-rodigen Weißwand-Version. Wie schon die Standardvariante überzeugt er im Vergleichstest mit solider Karkasse und gutem Rollwiderstand. Der 2,4 Zoll breite 29er-Reifen bringt viel Grip und Dämpfung auf den Trail. Doch trotz Tubeless-ready-Auszeichnung waren die schicken Schlappen nicht dichtzubekommen. Da halfen weder Spüli noch eine Extra-Portion Dichtmilch. Schuld ist vermutlich die fehlende seitliche Gummischicht. So schleicht die Luft langsam durch die blanke Karkasse.

Unter den gegebenen Umständen müssen wir natürlich unser Urteil revidieren und die Bewertung anpassen. Im Fahrtest überzeugte der Maxxis Ardent mit souveräner Leistung. Da der Reifen auf dem Trail mit gutem Grip und angenehmer Dämpfung glänzte, rückt der Pfeil deutlich weiter in Richtung „super“. Somit ist der Reifen eine Empfehlung für Trail-Biker, die klassisch mit Schlauch unterwegs und auf der Suche nach einer Extra-Portion Style für ihr Bike sind.

Den Test der Tubeless-Variante Maxxis Ardent Skinwall TR EXO holen wir baldmöglichst nach.

Stefan Frey Die korrigierte Bewertung für den Maxxis Ardent Skinwall-Reifen.

Themen: ArdentBIKE 2/2019Exo TRKurztestMaxxisMaxxProReifenSchon gefahrenSkinwallTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2011: Mountainbike-Reifen im Langzeit-Test
    MTB-Reifen im Verschleiß-Test

    25.07.2011Schwalbe gegen Continental, hart gegen weich: Wir haben acht Reifen auf unserem Prüfstand gemartert. Und dabei herausgefunden, wie Luftdruck, Reifenbreite und Qualität die ...

  • Kaufberatung Mountainbike-Reifen
    So finden Sie den perfekten Mountainbike-Reifen

    27.10.2014Antritt, bremsen, Richtungswechsel. Nur mit dem richtigen Gummi kann der Fahrer seine Leistung voll entfalten. Wir sagen, worauf Sie beim Reifen-Kauf achten müssen.

  • Glossar: Marketing-Begriffe der MTB-Reifenhersteller
    Marketing-Begriffe von Schwalbe, Continental und Maxxis

    04.05.2016Gummimischung, Karkassenaufbau, Pannenschutz und Tubeless-Eignung. Jedes Detail hat seinen eigenen Namen. Wir erklären die Marketing-Begriffe der führenden Reifenhersteller im ...

  • Eurobike 2016: Maxxis-Reifen
    Maxxis bringt neuen Allrounder und breite Plus-Palette

    31.08.2016Maxxis baut 2017 auf robuste Plus-Reifen und bringt mit dem Forekaster einen neuen Allrounder, der im Trail- und All Mountain-Einsatz überzeugen soll.

  • Test 2017: Mountainbike Reifen AM, CC, EN
    21 MTB Reifen für All Mountain, Cross Country, Enduro

    13.10.2017Reifen sind Verschleiß- und Tuning-Teil Nummer eins, leiden aber unter Kompromissen. Entweder haben sie Grip, oder sie rollen gut. Beides zusammen geht kaum. Oder etwa doch? ...

  • Test 2018: MTB Reifen Kenda Hellkat Pro / Nevegal 2 27,5
    Schon gefahren: Kenda Hellkat Pro/Nevegal 2 27,5 x 2,4

    22.03.2018Für 2018 bringt der Reifenspezialist Kenda das Grip-Monster Hellkat in einer leichteren Version (ATC für Advanced Trail Casing), die wir bereits ausgiebigen Testfahrten ...

  • Bio-Schmiermittel für die Kette
    Die besten biologischen Ketten-Schmiermittel

    16.02.2015Damit die Kette niemals trocken läuft, muss sie immer gut geschmiert sein. Doch woher weiß man, welches Ketten-Schmiermittel wirklich gut ist? Wir zeigen die besten ...

  • Test 2014: Acht Marathon Bikes
    Härtetest beim 24-Stunden-Rennen

    11.09.2014Acht BIKE-Mitarbeiter, 24 Stunden und eine Frage: Welches ist das beste Marathon-Bike? Acht Traum-Flitzer auf gnadenloser Rundenhatz beim 24-Stunden-Rennen im Münchener ...

  • Test 2016 – Race-Fullys: Canyon Lux CF 9.9 LTD
    Canyon Lux CF 9.9 LTD im Test

    24.11.2016Das Top-Modell der Lux-Baureihe rollt mit Shimano XTR Di2 zum Test. Perfekt für den Adrenalinrausch beim Marathon, behaupten wir.

  • Bikepark-Test: Leogang (Österreich)
    Bikepark Leogang im großen Vergleichstest

    26.12.2015Der Bikepark in Leogang ist einer der ältesten und erfolgreichsten Parks in Europa. Eine schnelle Gondel bringt die Gäste bequem bis zur Mittelstation, oder ganz hoch zur ...

  • Test: Radhosen für Mountainbiker
    Komfortzone: Radhosen bis 150 Euro im großen Vergleich

    17.04.2019Stylische Shorts drüber oder nicht – viele Biker schwören noch immer auf die klassische Trägerhose. Wir haben 20 Hosen für Herren bis 150 Euro und zwölf Radhosen für Damen ...

  • SRAM GX: Test der neuen Elffach-Schaltgruppe
    SRAM GX: erster Test der günstigen 1x11-Gruppe

    06.05.2015In der 1x11-Schaltung sieht SRAM die Zukunft des Mountainbikens. Mit der GX für unter 600 Euro wollen die Amis 1x11 einem breiten Publikum zugänglich machen. Wir haben die GX ...

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Trek Fuel Ex Jr
    Trek Fuel Ex Jr – Kidsbike im Test

    07.09.2016Mit dem Fuel EX Junior können Eltern zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ein großes Bike für den Junior und den Komfort von 26-Zoll-Laufrädern.

  • Ghost AMR Plus 5900

    21.05.2013Das AMR Plus 5900 von Ghost ist ein solides Touren-Bike mit breitem Einsatzbereich. Vernünftig ausgestattet. Das Dämpfer-Setup ist aber nicht optimal.

  • Test 2015: Amplifi Orion12
    Einzeltest: Rucksack Amplifi Orion12

    15.01.2015Der Orionvon Amplifi bringt einen zwar nicht ins All, dafür aber bestens ausgerüstet über die Lieblings-Trails. Der 12-Liter-Rucksack im Test.