Neuer Klassiker-Reifen: Schwalbe Nobby Nic Neuer Klassiker-Reifen: Schwalbe Nobby Nic Neuer Klassiker-Reifen: Schwalbe Nobby Nic

Neuheiten 2014: Schwalbe Nobby Nic

Neuer Klassiker-Reifen: Schwalbe Nobby Nic

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 7 Jahren

Ein neues Profil, mehr Pannenschutz und zwei Compounds: Der dritte Generation des Nobby Nic von Schwalbe soll die Referenz für All Mountain-Reifen sein.

Der Nobby Nic ist Schwalbes Reifen mit dem breitesten Einsatzspektrum. Er ist beliebt bei Touren- und All-Mountain Fahrern. Aber selbst bei schnellen Marathon-Rennen oder technisch anspruchsvollen Enduro-Wettkämpfen steht er am Start. Jetzt präsentiert  Schwalbe den Nobby Nic der dritten Generation. Entwickler Markus Hachmeyer sagt: "Er ist nicht der schnellste XC-Reifen, nicht der robusteste Enduro-Reifen und auch nicht der griffigste Matschreifen, aber wenn Du einen Reifen suchst, der in jeder Situation funktioniert, ein Reifen mit dem Du nie falsch liegst, egal was das Wetter bringt, egal was für ein Gelände Dich erwartet, dann gibt es keine bessere Wahl als den neuen Nobby Nic".

Peter Nilges

Snake Skin-Pannenschutz um 20 Prozent erhöht

Der neue Nobby Nic ist Tubeless Easy. Er kommt serienmäßig mit einem neuen, monofilen Snake Skin-Gewebe auf der Seitenwand. Dass macht ihn noch unempfindliche gegen Schnitte, aber vor allem wird die Tubeless-Konversion mit Latexmilch damit so leicht und sicher wie noch nie. Snake Skin ist eine der besten Erfindungen die Schwalbe jemals für das Mountainbike gemacht hat. Nur etwa 40-50 Gramm schwerer wird ein Reifen durch das Snake Skin-Gewebe. Das neue Gewebe ist aus einer monofilen Polyamidfaser gemacht. Es hat drei entscheidende Vorteile: noch bessere Schnittsicherheit, erhöhte Durchschlagsicherheit und vor allem ermöglicht es eine sehr leichte Tubeless-Konversion. Der Einsatz von Dichtflüssigkeit ist erforderlich aber ansonsten ist die Montage genauso leicht wie bei echten Tubeless-Reifen. Lange Konversionsprozesse mit mehreren Anläufen, intensivem Schütteln und häufigem Nachpumpen gibt es nicht mehr.

Peter Nilges Die Größen und Versionen der „Evolution“-Version.

Tubeless easy: Leichter schlauchlos zu montieren

Peter Nilges Der neue Schwalbe Nobby Nic: Das Profil-Design hat sich deutlich verändert.

Weil die Tubeless-Konversion damit sehr einfach wird, bezeichnet Schwalbe die Reifen als Tubeless Easy. Tubeless Easy ersetzt sowohl die bisherigen Tubeless Reifen als auch die Tubeless Ready-Ausführungen.

Stärkere Außenstollen und optimierte Mittelstollen

Das Profildesign wurde komplett überarbeitet. Es ist jetzt noch vielseitiger und funktioniert noch souveräner in jeder Fahrsituation. Um das zu erreichen hat Markus Hachmeyer, der Chefentwickler von Schwalbe, jeden einzelnen Stollen weiter optimiert. Grösse, Form, Oberfläche, Anordnung. Jedes Detail hat Einfluss auf die Fahrperformance des Reifens. Deutlich größere und neu positionierte Schulterstollen verbessern die Kontrolle auf anspruchsvollen Trails. Wohl dimensionierte Zwischenräume ermöglichen dem Nobby Nic eine exzellente Selbstreinigung auf matschigen und losen Untergründen. Die V-förmigen Einschnitte der Mittelstollen bringen zusätzliche Brems- und Gripkanten ohne den Blockflex zu erhöhen. Optimierte Stollenanordnung im Zentrum sorgt für eine verbesserte Traktion, verbesserte Bremsperformance und sehr gut kontrollierbares Einlenkverhalten.

Zwei Gummimischungen

Den neuen Nobby Nic wird es in zwei Gummimischungen geben. Einer schnellen Pace Star-Version und einer griffigen Trail Star-Variante. Beim Pace Star kommt extrem schnelles XC-Compound zum Einsatz: eine leichtrollende Basis, schnelles Center-Compound in der Mitte und Griffiges an den Schultern.

Peter Nilges Hier die verschiedenen Versionen der günstigeren Performance-Version.

Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE Festival Willingen powered by Mini 2014


  • BIKE Festival Willingen powered by Mini 2014

    12.06.2014Vom 13. bis 15. Juni ist Willingen wieder das Zentrum der deutschen Mountainbike-Szene. Hier das Wichtigste von Deutschlands größtem Bike-Festival.

  • Drössiger rüstet auf: neue Enduros in 27,5 und 29 Zoll.

    14.06.2014Drössiger stockt auf. Die bereits vom letzten Jahr bekannten Modelle XRA29 und 650B bekommen in einer neuen Modellreihe mehr Federweg. Bis zu 170 Millimeter bei 29 und 180 ...

  • Rohloff-Nabenschaltung für Fabikes
    Rohloff Speedhub 500/14 XL: Nabenschaltung für Fatbikes

    14.06.2014Rohloff reagiert auf die offenbar steigende Nachfrage am Fatbike-Markt und entwickelt mit der Speedhub XL einen Sorglos-Antrieb für Fat-Tire-Bikes.

  • Mi-Tech Tyke Fat: Fatbike mit Pinion oder Rohloff Antrieb
    Sorglos-Antrieb und Monsterreifen: Mi-Tech Tyke Fat

    14.06.2014Mit den Fatbikes Tyke P1 Fat und Tyke Rohloff Fat rollt die kleine Manufaktur Mi-Tech aus Schalksmühle gleich zwei neue Modelle mit Mega-Schlappen an den Stand in Willingen.

  • Oelzeuch-Kettenöl von Atlantic
    Atlantic Oelzeuch: Kettenöl für Nordsee-Wetter

    14.06.2014Kettenschmiere für Regenwetter – Oelzeuch ist die neueste Entwicklung aus dem Schmiermittel-Labor von Atlantic und soll den Antrieb auch bei Starkregen noch am Laufen halten.

  • Müsing Petrol: Neue Fully-Plattform

    14.06.2014Ingenieur Andi Heimerdinger erfrischt die Bike-Palette von Müsing mit der Fully-Plattform Petrol und dem Carbon-Hardtail Specter.

  • Carbocage X1: neue Enduro-Kettenführung

    14.06.2014Mit der X1 zeigt der deutsche Hersteller Carbocage eine brandneue Carbon-Kettenführung, speziell für den Enduro-Einsatz.

  • Triple 2 Regenhose Bargdool
    Neue Regenhose von triple 2

    14.06.2014Weil triple 2 etwas gegen nasse Hintern hat, gibt es die neue Regen-Shorts Bargdool. Absolut wind- und wasserdicht und obendrein noch umweltfreundlich.

  • Neuheiten 2014: Schwalbe Nobby Nic
    Neuer Klassiker-Reifen: Schwalbe Nobby Nic

    14.06.2014Ein neues Profil, mehr Pannenschutz und zwei Compounds: Der dritte Generation des Nobby Nic von Schwalbe soll die Referenz für All Mountain-Reifen sein.

  • Neuer Mudguard von rie:sel design
    rie:sel design: Schlamm:PE

    16.06.2014Den kleinen, praktischen Front-Fender haben die Jungs von rie:sel design nicht neu erfunden. Dafür bringen sie mit dem Schlamm:PE frische Farben ans Bike.

  • Acros Blocklock-Steuersatz
    Acros zeigt neuen Blocklock

    17.06.2014Den Blocklock-Steuersatz, der bei Stürzen den Lenkeinschlag begrenzt, hat Acros schon länger im Programm. Für die kommende Saison wurde dieser aber komplett überarbeitet.

  • Ghost Riot Enduro: Prototyp für 2016

    16.06.2014Bereits jetzt arbeiten die Entwickler von Ghost an einer Enduro-Version des Riot für 2016. Erste Rennerfahrung sammeln die Tester bei der Specialized-SRAM-Enduro-Serie in ...

  • Devinci Spartan: neues Enduro aus Kanada

    17.06.2014Mit dem Spartan hat Devinci ein neues Alu-Enduro mit 165 Millimeter Federweg und Split-Pivot-Hinterbau im Programm.

Themen: BIKE-FestivalNeuheiten 2014Nobby NicReifenSchwalbeWillingen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sympatex BIKE Festival Willingen powered by Skoda

    12.06.2012BIKE-FLOHMARKT: Schnäppchen ergattern und dabei Gutes tun.

  • Reifen Schwalbe Muddy Mary

    30.06.2008Grip, Grip und nochmals Grip. Die Muddy Mary ist eine Partnerin fürs Leben.

  • Neue Helm-Marke: Mighty

    15.06.2013Die brandneue Helmmarke Mighty zielt auf anspruchsvolle, aber kostenbewusste Käufer. Der Downhill-Helm spart aber keineswegs bei der Ausstattung.

  • Mountainbiken im Schlamm: Teile
    Teile für die Schlammschlacht

    30.05.2008Wer im Schlamm nicht untergehen will, braucht gutes Material und gute Putzsachen. Wir zeigen drei Teile, die beim Biken und nachher beim Putzen helfen.

  • 2016er MTB-Reifen im Test
    Reifen: Neue Profile für Race-, Touren- und Trail-Bikes

    03.05.2016Neue Profile, Technologien und Materialien beleben den Reifenmarkt: 23 neue MTB-Reifen aus den Kategorien Cross Country, Marathon, All Mountain und Enduro mussten im Labor- und ...

  • Saubere Sache: Tubeless mit minimalem Wartungsaufwand
    Milkit: Tubeless fahren einfach gemacht

    27.10.2015Dass Tubeless-Systeme viele Vorteile haben, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Die Schweizer Firma Milkit hat sich dem Problem des hohen Wartungsaufwands gewidmet.

  • Radon & Corratec: MTB-Neuheiten vom BIKE-Festival Gardasee
    Neue Mountainbikes von Radon und Corratec

    03.05.2015Jeweils zwei Neuheiten gab es beim Stand von Radon und Corratec zu bestaunen. Vom Race-Hardtail bis zum Enduro wurde fleißig neu entwickelt. NEU: Das Radon Skeen 120 und Slide ...

  • Neu: Conti Speed King auch für 29er

    02.07.2013Darauf haben Racer für trockene Bedingungen und schnelle Kurse gewartet: Continentals Speed King in 29 Zoll. Wir sagen, wann es soweit ist.

  • BIKE Festival Garda Trentino 2013 – erster Tag
    20 Jahre BIKE Festival Garda Trentino 2013 - Tag 1

    03.05.2013Die Expo-Area bildet seit jeher das Zentrum des BIKE Festivals. Das Testangebot ist gewaltig, und Weltpremieren verzücken die Insider. Die heißesten Neuheiten und die wichtigsten ...

  • Neues Reifensystem beim BIKE-Festival am Gardasee
    DeanEASY gibt Platten keine Chance

    02.05.2015Aus Italien kommt ein neues Zweikammer-Reifensystem, das Schwalbe Procore Konkurrenz macht. DeanEASY verspricht Pannensicherheit bei maximalem Grip durch geringen Luftdruck. ++ ...