Maxxis Minion DHR II: Weiterentwicklung eines Klassikers Maxxis Minion DHR II: Weiterentwicklung eines Klassikers Maxxis Minion DHR II: Weiterentwicklung eines Klassikers

Maxxis Minion DHR II: Weiterentwicklung eines Klassikers

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Maxxis zeigt beim BIKE Festival in Willingen die Modellüberabeitung des Downhill-Klassikers Minion für das Hinterrad: der Maxxis Minion DHR II soll insbesondere durch eine neue Profilgestaltung deutliche Verbessungen bei den Laufeigenschaften erzielen.

Aufgrund schlechter Rolleigenschaften und seines problematischen Grenzbereichsverhaltens war der Maxxis Minion DHR Hinterreifen nicht sonderlich gefragt – nun kommt der Nachfolger. Die Weiterentwicklung des Downhill-Hinterreifens mit dem Namen Minion DHR II und rollt nun dank geändertem Profil und neuen Gummimischungen schneller, hält länger und ist jetzt die ideale Ergänzung zum DHF fürs Vorderrad. In 2,4 Zoll (ETRTO Breite 61 mm) wiegt der Minion DHR II rund 1,2 Kilo und ist durch die doppellagige Karkasse sehr stabil. Zu haben ist der Downhill-Reifen in den Gummimischungen Single, Super Tacky und 3C Maxx Grip – ab Juli im Handel für 54,90 Euro.

Weitere Infos: www.maxxis.com

BIKE Magazin Maxxis-Fahrer Maximilian Bender mit dem neu entwickelten Downhill-Pneu Minion DHR II.

Themen: DownhillFestivalReifenWillingen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sympatex BIKE Festival Willingen powered by Skoda

    12.06.2012BIKE-FLOHMARKT: Schnäppchen ergattern und dabei Gutes tun.

  • BIKE Festival 2013 – Gewinnen Sie das Jubiläums-Bike von Scott

    22.04.2013Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des BIKE Festivals Garda Trentino in Riva verlosen wir gemeinsam mit Scott ein exklusives High-End-Bike der Spitzenklasse mit einzigartiger ...

  • Neuheit 2016: Rotwild R.X2 All Mountain aus Carbon
    Rotwild: Carbon-All-Mountain für 27,5/27,5+ und 29 Zoll

    29.04.2016Ab 11,1 kg: Das Rotwild R.X2 ist die leichte Carbon-Variante des im letzten Jahr vorgestellten Rotwild R.X1 All Mountain mit Alu-Rahmen. Beide Modelle können mit drei ...

  • The Road Back: Video-Doku Brook Macdonald
    Die Rückkehr des „Bulldogs“

    30.04.2021Die Video-Doku „The Road Back“ begleitet den neuseeländischen MTB-Profi Brook Macdonald auf seinem Weg nach einem verheerenden Sturz zurück in den Downhill-Rennzirkus.

  • Vorschau: UCI Downhill Worldcup in Fort William
    Downhill Worldcup: Endlich wieder Schottland

    19.05.2022Nach zwei Jahren Pause gastiert die internationale Elite des Downhillsports wieder in Schottland. Damit ist Fort William der zweite Stopp des Worldcup-Zirkus in der noch jungen ...

  • Freerider unter sich beim Out of Bounds
    Out of Bounds Weekend 2009 – besser als je zuvor

    21.07.2009Der Brite Sam Pilgrim dominiert den 26TRIX, Boris Tetzlaff ist neuer Österreichischer DH-Meister und Europameister Nick Beer gewinnt den iXS DH Cup.

  • Downhill-Reifen

    31.07.2009Was muss ein Downhill-Reifen können? Wir haben beim europäischen Marktführer hinter die Test-Kulissen geschaut.

  • Frisubu: Aus einem Block gefäst

    31.08.2012Der radikale „FRibisu“-Downhiller federt bis zu 210 Millimeter. Der Rahmen ist per CNC aus einem Block Alu gefräst.

  • 50 Jahre SKS Rennkompressor
    Eine Luftpumpe wird 50: Gratulation SKS Rennkompressor

    28.05.2016Er gilt als unverwüstlich. Seit 50 Jahren pumpt der SKS Rennkompressor jetzt schon platte Reifen wieder auf. Das Urmodell dürfte noch immer in der ein oder anderen Werkstatt ...

  • Was heißt Tubeless ready?
    So geht's: Reifen auf Tubeless umrüsten

    11.11.2010Nie wieder Plattfuß! Schlauchlose Reifen machen Träume wahr. Dank Umrüst-Kits wird jede Felge in wenigen Minuten zum Schlauchlos-System. Vorsicht: Montage-Fehler machen die ...