Reifentest_24A0482 Reifentest_24A0482

2016er MTB-Reifen im Test

Testergebnisse: MTB-Reifen, Kategorie Enduro

Peter Nilges am 03.05.2016

Testergebnisse: MTB-Reifen, Kategorie Enduro

Bontrager SE5 27,5 x 2,3
Preis/Infos 52,99 Euro / www.bontrager.com
Gummimischung / TPI¹ Zweifach-Compound / 120 TPI
Sonstiges 61 / 50 A-Shore Härte, auch in 29", tubeless-ready
Labortest
Gewicht 924 g
Breite Karkasse/Stollen 55,1 / 56,5 mm
Rollwiderstand 43,7 Watt
Durchschlag / Durchstich 70 cm / 135 Newton
Praxistest
Kurvenhalt ■■■■■■■■■■□□
Traktion ■■■■■■■■□□□□
Fazit Der Bontrager SE5 besitzt ein gutes Allround-Profil und kommt mit vielen Bedingungen klar. Kurvenhalt und Traktion können sich sehen lassen aber nicht mit den Besten im Vergleich mithalten. Die durchschnittlichen Werte im Labor (Gewicht, Rollwiderstand, Pannenschutz) kosten wertvolle Punkte für eine bessere Note.
BIKE-Urteil² gut
bontrager se5

Bontrager SE5 27,5 x 2,3


Continental Baron Projekt 27,5 x 2,4
Preis/Infos 67,90 Euro / www.continental-reifen.de
Gummimischung / TPI¹ Einfach-Compound / 4 x 60 TPI
Sonstiges BlackChili-Compound, Protection Apex, auch in 26 und 29", tubeless-ready
Labortest
Gewicht 972 g
Breite Karkasse/Stollen 55,9 / 58,6 mm
Rollwiderstand 43,8 Watt
Durchschlag / Durchstich 70 cm / 212 Newton
Praxistest
Kurvenhalt ■■■■■■■■■■■□
Traktion ■■■■■■■■■■■■
Fazit Durch sein offenes Profil mit guter Selbstreinigung bietet der Baron Projekt auch bei schlammigen Bedingungen zuverlässigen Grip und steht lediglich dem Magic Mary minimal beim Kurvenhalt nach. Trotz zusätzlicher Gummieinlage (Apex) in der Seitenwand fällt der Pannenschutz bei Durchschlägen gering aus.
BIKE-Urteil² sehr gut

Maxxis Shorty + Minion DHR2 27,5 x 2,3
Preis/Infos 69,90 + 53,50 Euro / www.wtb.com
Gummimischung / TPI¹ Drei- + Zweifach-Compound / 60 TPI
Sonstiges 3 C MaxxTerra-Compound, auch in 26 und 29", tubeless-ready
Labortest Shorty Minion DHR2
Gewicht 853 g 766 g
Breite Karkasse/Stollen 53,2 / 57,2 mm 54,7 / 55,3 mm
Rollwiderstand 36,3 Watt 28,6 Watt
Durchschlag / Durchstich 72 cm / 151 Newton 54 cm / 109 Newton
Praxistest
Kurvenhalt ■■■■■■■■■■■□
Traktion ■■■■■■■■■■□□
Fazit Beim Shorty handelt es sich um einen Reifen mit etwas höheren Stollen, der vor allem bei schlammigen und losen Bodenverhältnissen seine Stärken ausspielt. Am Hinterrad kommt der allroundige Minion DHR2 zum Einsatz. Die sehr leichte Kombi rollt erstaunlich gut, bietet aber wenig Dämpfung und Pannenschutz.
BIKE-Urteil² sehr gut
Maxxis + Shorty Minion DHR2 Reifen Test 2016 Enduro

Maxxis Shorty (links)* + Minion DHR2 (rechts) 27,5 x 2.3


Onza Citius 27,5 x 2,4
Preis/Infos 73,90 Euro / www.onzatires.com
Gummimischung / TPI¹ Zweifach-Compound / 60 TPI
Sonstiges 65 / 55 A-Shore Härte, tubeless-ready
Labortest
Gewicht 1134 g
Breite Karkasse/Stollen 56,4 / 59,6 mm
Rollwiderstand 40,2 Watt
Durchschlag / Durchstich 104 cm / 170 Newton
Praxistest
Kurvenhalt ■■■■■■■■■□□□
Traktion ■■■■■■■□□□□□
Fazit Der teure Citius bringt im Vergleich am meisten auf die Waage, bietet dafür jedoch einen guten Pannenschutz und rollt relativ gut, was ihm viele Punkte in der Laborwertung einbringt. Durch die kleinen Freiräume im Zentrum setzt sich der Onza relativ schnell zu, was die Traktion einschränkt. Der Nass-Grip könnte besser sein.
BIKE-Urteil² sehr gut
onza_citius

Onza Citius 27,5 x 2,4


Schwalbe Magic Mary 27,5 x 2,35
Preis/Infos 62,90 Euro / www.schwalbe.com
Gummimischung / TPI¹ Dreifach-Compound / 67 TPI
Sonstiges TrailStar-Compound, SuperGravity, auch in 26 und 29", tubeless-ready
Labortest
Gewicht 1090 g
Breite Karkasse/Stollen 58,1 / 59,4 mm
Rollwiderstand 43,7 Watt
Durchschlag / Durchstich >110 cm (80 cm mit 5 kg Zusatzgewicht) / 157 Newton
Praxistest
Kurvenhalt ■■■■■■■■■■■■
Traktion ■■■■■■■■■■■■
Fazit Durch das offene Profil mit hohen Stollen wühlt sich der Magic Mary auch bei schlammigen Bedingungen souverän durch. In Kurven lässt sich der Enduro-Reifen auch im Grenzbereich sehr gut kontrollieren. Dank SuperGravity-Verstärkung ist der Durchschlagschutz überragend. Auch in VertStar-Mischung erhältlich.
BIKE-Urteil² super

Vee Tire Crown F-ree 27,5 x 2,35
Preis/Infos 59,90 Euro / www.veetireco.com
Gummimischung / TPI¹ Einfach-Compound / 120 TPI
Sonstiges 48 A-Shore Härte, Gravity Core, auch in 29", tubelessready
Labortest
Gewicht 1127 g
Breite Karkasse/Stollen 55,8 / 60,1 mm
Rollwiderstand 43,7 Watt
Durchschlag / Durchstich 106 cm / 131 Newton
Praxistest
Kurvenhalt ■■■■■■■□□□□□
Traktion ■■■■■■□□□□□□
Fazit Der Vee Tire bringt durch seine verstärkte Karkasse viel auf die Waage, bietet dafür aber auch einen entsprechenden Schutz gegen Snake Bites. Das zahme Profil mit hohem Positivanteil und geringer Stollenhöhe sorgt für überschaubare Traktion und Kurvenhalt. Im trockenen und am Hinterrad fühlt sich der Crown am wohlsten.
BIKE-Urteil² gut
vee tire crown f-ree

Vee Tire Crown F-ree 27,5 x 2.35

¹TPI: Threats per Inch, siehe Lexikon 

²Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super, sehr gut, gut, mit Schwächen, ungenügend.


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Seite 5 / 5
Peter Nilges am 03.05.2016
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren