Reifen: Cross Country, All Mountain, Enduro, 27,5 Plus Reifen: Cross Country, All Mountain, Enduro, 27,5 Plus Reifen: Cross Country, All Mountain, Enduro, 27,5 Plus
Seite 4:

2016er MTB-Reifen im Test - Teil 2

Reifen: Enduro – Testergebnisse

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 5 Jahren

Cross Country, All Mountain, Enduro und nun auch noch Plus-Reifen. Der Markt bietet eine wahre Fülle an neuen Modellen. Wir haben 23 neue MTB-Reifen in vier Kategorien in Labor und Praxis getestet.


E13 TRS Race / TRS Plus 27,5x2,35
  


Preis / Infos   80 Euro / 65 Euro   www.bythehive.com
Gummimischung / TPI¹   Dreifach- / Zweifach-Compound / 60 TPI
Sonstiges   40/42 A- / 50/61 A-Shore-Härte, auch in 29", mit Durchschlagschutz, tubeless-ready  


LABORTEST
Gewicht  
 899 g / 817 g
Breite Karkasse / Stollen   57,7 mm / 58,5 mm // 57,8 mm / 58,5 mm
Rollwiderstand   über 45 Watt /  42,2 Watt
Durchschlag / Durchstich   66,3 cm / 126 Newton // 65 cm / 169 Newton


PRAXISTEST
Kurvenhalt   11 von 12 Punkten
Traktion   10 von 12 Punkten
Einsatzbereich   Trocken/Nass


FAZIT   Die Neuen von E13 wurden speziell für breite Felgen über 24 Millimeter Maulweite designt, besitzen aber dennoch ein sehr kantiges Pofilbild. Am Vorderrad (Race) wird eine klebrige Dreifach-Mischung und hinten ein Dual-Compound verwendet. Insgesamt rollt die Kombi zäh (auch hinten), dämpft aber gut und generiert viel Grip. Der Durchschlagschutz ist gering.


BIKE-Urteil²   GUT / SEHR GUT

Daniel Simon Enduro: E13 TRS Race / TRS Plus 27,5x2,35



Kenda Honey Badger / Nevegal 27,5x2,4 / 2,35
  


Preis / Infos   49,90 Euro / 49,90 Euro   www.kendatire.com
Gummimischung / TPI¹   Zweifach- / Zweifach-Compound/120 TPI
Sonstiges   42/50 A- / 50/60 A-Shore-Härte,  auch in 26 und 29" (Nevegal), tubeless-ready , mit Durchschlagschutz  


LABORTEST
Gewicht  
 1049 g / 816 g
Breite Karkasse / Stollen   53,9 mm / 58,2 mm // 54,2 mm / 58,9 mm
Rollwiderstand   über 45  Watt / 3,6 Watt
Durchschlag / Durchstich   93,8 cm / 140 Newton // 52,5 cm / 158 Newton


PRAXISTEST
Kurvenhalt   11 von 12 Punkten
Traktion   9 von 12 Punkten
Einsatzbereich   Trocken/Nass/Schlamm


FAZIT   Mit deutlich über einem Kilo ist der Honey Badger ein echtes Kaliber und rangiert in der Liga der verstärkten Enduroreifen mit DH-Potenzial. Gemessen am Gewicht kann sich auch der Durchschlagschutz sehen lassen. Vom Grip, den das Vorderrad generiert, waren wir sehr begeistert. Der Pannenschutz des Nevegal hinten fällt extrem schwach aus. Beide rollen zäh.


BIKE-Urteil²   SEHR GUT / BEFRIEDIGEND

Daniel Simon Enduro: Kenda Honey Badger / Nevegal 27,5x2,4 / 2,35



Michelin Wild Grip’r / Wild Race’r 27,5x2,35
  


Preis / Infos   ca. 60 Euro / ca. 60 Euro   www.michelin.com
Gummimischung / TPI¹   Einfach- / Zweifach-Compound / 33 TPI
Sonstiges   55 A- / 70/59 A-Shore-Härte (Wild Race’r), auch in 26 (Wild Grip’r), 27,5 und 29", tubeless-ready  


LABORTEST
Gewicht  
 1086 g / 967 g
Breite Karkasse / Stollen   55,1 mm / 57,0 mm // 56,6 mm / 56,8 mm
Rollwiderstand   43,7 Watt / 33,1 Watt
Durchschlag / Durchstich   83,8 cm / 153 Newton // 83,8 cm / 183,6 Newton


PRAXISTEST
Kurvenhalt   8 von 12 Punkten
Traktion   9 von 12 Punkten
Einsatzbereich   Trocken/Nass


FAZIT   Der Wild Race’r ist die neueste Entwicklung von Michelin und wird regelmäßig von Enduro-Star Jérôme Clementz am Hinterrad ausgeführt. Trotz des feinen Profils und leichten Rollverhaltens bietet er guten Grip und einen soliden Pannenschutz. Auch mit Mehrgewicht kann der Grip’r am Vorderrad nicht beim Pannenschutz zulegen . Der Kurven-Grip könnte besser sein.


BIKE-Urteil²   GUT / SEHR GUT

Daniel Simon Enduro: Michelin Wild Grip’r / Wild Race’r 27,5x2,35



WTB Vigilante High Grip Tough / Fast Rolling Light 27,5x2,3
  


Preis / Infos   64,90 / 59,90 Euro   www.wtb.com
Gummimischung / TPI¹   Zweifach- / Zweifach-Compound / 60 TPI
Sonstiges   60/45 A- / 60/50 A-Shore-Härte, auch in 26 und 29", tubeless-ready  


LABORTEST
Gewicht  
 1194 g / 809 g
Breite Karkasse / Stollen   55,3 mm / 56,3 mm // 56,8 mm / 56,1 mm
Rollwiderstand   43,8 Watt / 29,1 Watt
Durchschlag / Durchstich   91,3 cm / 109 Newton // 51,3 cm / 122 Newton


PRAXISTEST
Kurvenhalt   10 von 12 Punkten
Traktion   7 von 12 Punkten
Einsatzbereich   Trocken/Nass


FAZIT   Zwischen den beiden Versionen des Vigilantes liegen Welten. Fast 400 Gramm und 15 Watt beim Rollwiderstand trennen die beiden. Die schwere Variante des High Grips bietet deutlich mehr Traktion und Kurvenführung als das schnelle Pendant am Hinterrad. Der Durchschlagschutz fällt in der Light-Version schwach aus und ist auch beim Tough nicht überwältigend.


BIKE-Urteil²   GUT / GUT

Daniel Simon Enduro: WTB Vigilante High Grip Tough / Fast Rolling Light 27,5x2,3


  • 1
    2016er MTB-Reifen im Test - Teil 2
    Reifen: Cross Country, All Mountain, Enduro, 27,5 Plus
  • 2
    2016er MTB-Reifen im Test - Teil 2
    Reifen: Cross Country – Testergebnisse
  • 3
    2016er MTB-Reifen im Test - Teil 2
    Reifen: All Mountain – Testergebnisse
  • 4
    2016er MTB-Reifen im Test - Teil 2
    Reifen: Enduro – Testergebnisse
  • 5
    2016er MTB-Reifen im Test - Teil 2
    Reifen: 27,5 Plus – Testergebnisse
Gehört zur Artikelstrecke:

Reifen: Neue Profile für Race-, Touren- und Trail-Bikes


  • 2016er MTB-Reifen im Test
    Reifen: Neue Profile für Race-, Touren- und Trail-Bikes

    03.05.2016Neue Profile, Technologien und Materialien beleben den Reifenmarkt: 23 neue MTB-Reifen aus den Kategorien Cross Country, Marathon, All Mountain und Enduro mussten im Labor- und ...

  • 2016er MTB-Reifen im Test - Teil 2
    Reifen: Cross Country, All Mountain, Enduro, 27,5 Plus

    13.02.2017Cross Country, All Mountain, Enduro und nun auch noch Plus-Reifen. Der Markt bietet eine wahre Fülle an neuen Modellen. Wir haben 23 neue MTB-Reifen in vier Kategorien in Labor ...

Themen: 27.5+All MaountainBontragerContinentalCross CountryEnduroe-thirteenMavicMichelinOnzaReifenSchwalbeTestVee TireVittoriaVredesteinWTB


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2011: Mountainbike-Reifen im Langzeit-Test
    MTB-Reifen im Verschleiß-Test

    25.07.2011Schwalbe gegen Continental, hart gegen weich: Wir haben acht Reifen auf unserem Prüfstand gemartert. Und dabei herausgefunden, wie Luftdruck, Reifenbreite und Qualität die ...

  • UST, Tubeless ready & Co.: Reifen für Schlauchlos-Systeme
    Welche Reifen kann man schlauchlos fahren?

    18.09.2015Schlauchlos ist nicht gleich schlauchlos. Aber welche Reifen kann man ohne Schlauch fahren? Wir erklären den Unterschied zwischen UST, Tubeless ready und Standard-Reifen.

  • Das müssen Biker zu Spike-Reifen wissen
    Spitzen-Profil: Spike-Reifen vs. Schneeketten

    25.11.2015Bei eisigen Bedingungen gerät man mit dem Mountainbike schnell auf die schiefe Bahn. Mit diesen Spike-Reifen bleiben Sie auf Kurs.

  • Reifen im Plus-Format: Rollwiderstand
    Labor- und Praxistest: Wie gut rollt der Plus-Reifen?

    14.04.2016Neben dem Gewicht und der damit verbundenen Trägheit ist der Rollwiderstand wichtig bei der Performance eines Reifens. Wir haben alle Reifen im Labor und bei verschiedenen ...

  • Reifen im Plus-Format: Fahrstabilität
    Test: Fahrstabilität, Trägheit, Komfort der Plus-Reifen

    14.04.2016Wir testeten auf Asphalt, auf dem Pumptrack und im Labor. Das haben wir zu Fahrstabilität, Trägheit, Komfort und Überrollverhalten sowie Durchschlagschutz der Plus-Reifen ...

  • Eurobike 2016: MTB-Reifen und Laufräder
    Eurobike-Neuheiten: Laufräder, Felgen und Reifen

    23.08.2016Der Eurobike-Trend ähnelt dem der letzten Saison: Breite Felgen für alle Einsatzgebiete, Plus-Reifen und natürlich Boost-Naben. Auch das Angebot an Carbon-Felgen erweitert sich ...

  • Test Reifen 2016: DeanEasy Tube + gegen Schwalbe Procore
    MTB-Reifen: DeanEasy Tube+ und Schwalbe Procore im Test

    27.08.2016DeanEasy bringt mit Tube+ das erste Konkurrenzprodukt zu Schwalbes Procore-Doppelkammersystem. Was können beide? Und wo liegen ihre Schwächen?

  • Kaufberatung: Schlammreifen fürs Mountainbike
    MTB Schlammreifen für Schlecht-Wetter-Biker

    03.11.2016Die erste Wahl für die ganz besonderen Tage. Schlammreifen sind die Exoten unter den Pneus. Die schmale Karkasse wühlt sich durch bis auf den Grund.

  • Test 2018: Cube Stereo 140 HPC TM 27,5
    Cube Stereo 140 HPC TM im BIKE-Test

    02.10.2018Das Cube Stereo 140 HPC TM 27,5 ist ein ausgewogenes All-Mountain-Bike mit Top-Ausstattung zum Versenderpreis.

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Cannondale Beast of the East 3
    Cannondale Beast of the East 3 im Test

    07.02.2017Die Amerikaner bauen nicht nur den leichtesten Rahmen, sie haben sich auch bei der Lackierung ins Zeug gelegt. Der schillernde Effekt und das Biest-Motiv auf dem Oberrohr, ...

  • Test Racebikes 2022
    Leicht & schnell: 9 Racebikes für maximalen Speed im Test

    07.06.2022Hardtail, Racefully oder Down-Country-Bike? Diese Frage trennt noch so manchen Speed-Hungrigen von seinem Traum-Bike für Racetrack oder Hausrunde.

  • Test Satteltaschen
    6 Satteltaschen im Kurz-Check

    05.08.2013Es gibt definitiv geschmackvollere Accessoires, doch kaum eins ist so praktisch wie die Satteltasche. Der Rücken bleibt frei und das wichtigste Equipment ist mit an Bord. Sechs ...

  • Test 2014: Salsa Horsethief 1

    20.08.2014Ob sich das Salsa Horsethief nun tatsächlich zum Pferdestehlen oder doch besser für den anspruchsvollen Trail-Einsatz eignet, ist eine leicht zu beantwortende Frage.

  • Rocket Comet XC Comp/525 – Einzeltest

    14.01.2005Hinten Cross Country, vorne Enduro – Rocket wagt mit dem Comet XC ein außergewöhnliches Fahrwerkskonzept. Gibt der Praxistest den Bayern Recht? (BIKE 11/2004)

  • Test 2021: Radon Swoop 10.0 vs Propain Spindrift CF Custom
    Freerider-Duell: Radon Swoop vs Propain Spindrift

    12.03.2021Diese zwei Freerider wollen Parkstrecken rocken, lassen sich aber auch den Berg hochpedalieren. Ein Duell, das uns bereichert hat: Freeride ain’t dead!

  • Test ALT gegen NEU: Giant Trance Advanced 0
    Giant Trance Advanced 0: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Sind es Zwillinge? Auf den ersten Blick gibt die Giant-Paarung kaum Unterschiede preis. OK, der Farbton ändert sich, Rahmenform und Komponenten bleiben aber weitgehend gleich.

  • Eurobike 2017: Reifen, Felgen und Laufräder
    Neue Reifen, Felgen und Laufräder für 2018

    01.09.2017Da rollt mächtig was an: Diese neuen MTB-Reifen, Laufräder und Felgen haben die Bike-Hersteller auf der Eurobike für die Saison 2018 gezeigt.