Ritchey Titan-Pedal Ritchey Titan-Pedal Ritchey Titan-Pedal

Ritchey Titan-Pedal

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Titan lässt die Herzen vieler Biker höher schlagen. Das Herz von Ritcheys Titan-Pedal jedoch ist eine Stahlachse. Sie verleiht dem kleinen Leichtgewicht die nötige Stabilität, um ohne Gewichtsbeschränkung den Markt zu erobern.

Titan lässt die Herzen vieler Biker höher schlagen. Das Herz von Ritcheys Titan-Pedal jedoch ist eine Stahlachse. Sie verleiht dem kleinen Leichtgewicht die nötige Stabilität, um ohne Gewichtsbeschränkung den Markt zu erobern. Erst beim Korpus kommt das wertvolle Edelmetall zur Anwendung. Leider hatte das “WCS V4 Mountain Ti” beim Dauereinsatz mit Funktionsschwächen zu kämpfen. Die Abdeckkappe eines Lagers ließ sich nicht mehr ordnungsgemäß befestigen, auf einer Klickseite ließ die Spannkraft der Feder nach und hielt den Schuh nicht mehr mit der gewünschten Kraft. Ansonsten überzeugte das Pedal mit einem sehr angenehmen Klickverhalten.


Fazit: Edles und leichtes Race-Pedal mit gutem Ein- und Ausstieg. In Sachen Verarbeitung hätte sich der Tester etwas mehr erwartet.


Preis: 209 Euro


Gewicht: 293 Gramm


Vertrieb: Cosmic Sports, Tel. 0911/3107550, www.cosmicsports.com

Foto: Daniel Simon

Themen: Pedal


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Hope Union – Neuheiten 2022
    Fräskunst: Klickpedale von Hope

    03.08.2021Hope ist bekannt für edelste Anbauteile aus der CNC-Fräse. Mit neuen Klickpedalen wollen die Briten nun den Platzhirschen Shimano und Crankbrothers Konkurrenz machen.

  • Test 2016: Mountainbike Pedale Speedplay SYZR
    Hart im Nehmen: MTB Pedale Speedplay im Einzeltest

    26.06.2016Mit dem SYZR-Pedal will Speedplay die ultimative Lösung für schlammige Bedingungen gefunden haben. Die zentrale Rolle spielt dabei das zweiteilige, in sich bewegliche Cleat.

  • Kurztest 2021: Pedale Chromag Dagga
    Schienbeinschreck: Chromag Dagga Pedale

    25.02.2021Bei den Dagga hat DH-Ikone Kris Kovarik mitentwickelt. Eine breite Plattform (11 cm) und zwölf lange Pins pro Seite sorgen für einen sicheren Stand.

  • Test 2018: Mountainbike Pedale Crankbrothers Stamp 3 M.A.
    Schon gefahren: MTB Pedale Crankbrothers Stamp

    24.03.2018Fairer Preis, zwei verschiedene Maße, viel Grip und schön flach gehalten - die Pedale von Crankbrothers mag auch Freestyler Danny MacAskill.

  • Kaufberatung MTB-Pedale
    So finden Sie das richtige MTB-Pedal

    13.08.2013Die meisten Biker bevorzugen eine feste Bindung – zumindest zu ihrem Bike. Wir sagen, welches Pedalsystem zu Ihnen passt und wie Sie die richtigen MTB-Pedale finden.

  • Pedale Crankbrothers Mallet 1

    30.11.2008Ob als Klicki oder Plattform-Pedal – das "Mallet 1" bietet festen Halt in jeder Lebenslage.

  • Neu: E-Thirteen LG1 Race-Pedal für ambitionierte Gravity-Piloten

    10.01.2014E-Thirteen legt mit dem LG1r eine leichtere Edelvariante der bekannten LG1-Plattformpedale nach. Hauptunterschied ist die nun aus Titan gefertigte Achse.

  • Ritchey Titan-Pedal

    30.04.2008Titan lässt die Herzen vieler Biker höher schlagen. Das Herz von Ritcheys Titan-Pedal jedoch ist eine Stahlachse. Sie verleiht dem kleinen Leichtgewicht die nötige Stabilität, um ...

  • Dauertest 2021: Pedal Tatze MC-FLY
    Pedal Tatze MC-FLY im Langzeittest

    13.04.2021Die Tatze MC-FLY MTB-Pedale sind SPD-kompatibel, äußerst leicht und auch nach mehreren Monaten im Dauereinsatz gibt es keine Funktionseinbußen.