Neu: E-Thirteen LG1 Race-Pedal für ambitionierte Gravity-Piloten Neu: E-Thirteen LG1 Race-Pedal für ambitionierte Gravity-Piloten Neu: E-Thirteen LG1 Race-Pedal für ambitionierte Gravity-Piloten

Neu: E-Thirteen LG1 Race-Pedal für ambitionierte Gravity-Piloten

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 7 Jahren

E-Thirteen legt mit dem LG1r eine leichtere Edelvariante der bekannten LG1-Plattformpedale nach. Hauptunterschied ist die nun aus Titan gefertigte Achse.

Das kleine „r” in der Modellbezeichnung bedeutet bei E-Thirteen „Race” und verspricht Weltcup-taugliches Profimaterial. Neu für Downhill-Piloten ist das LG1r-Pedal. Um besonders harte Belastungen wegstecken zu können, ist die Achse im Vergleich zu den günstigeren LG1+-Pedalen aus edlem Titan statt aus Stahl gefertigt. Für den nötigen Grip sorgen bis zu 14 in drei Längen (ein, vier und sieben Millimeter) erhältliche Alu-Pins.

Das Spiel der Achslager ist mittels Torx-Schraube einstellbar,  wir kennen das „SpinControl” genannte System ebenfalls von den LG1+-Pedalen. Stramm angezogen dreht sich das Pedal nicht ungewollt weg, wenn der Fuß beim Springen vom Pedal genommen wird. Auf tretlastigen Passagen wird das Spiel größer gewählt und die Pedale drehen sich leichtgängig in den verbauten Kunststoff-Gleitlagern. Diese im Vergleich zu Wälzlagern etwas verlustreicheren und verschleißanfälligeren Lager können im Falle eines Sturzes achsiale Kräfte aufnehmen. Das Pedal ist mit wenigen Handgriffen komplett zerlegbar. Selbst Nicht-Mechanikern dürfte die Wartung also leicht fallen. Hat sich Dreck in den Lagern eingefunden, wird die Achse einfach ausgebaut, alles schön sauber gemacht und leicht gefettet wieder zusammen geschraubt – bei widrigen Bedingungen entsprechend oft.

Die in verschiedenen Farben erhältlichen Kunststoff-Schalen wandeln bei unsanftem Bodenkontakt die frei werdende Bewegungsenergie in Wärme um und lassen sich bei Beschädigung leicht ersetzen, ohne gleich das ganze Pedal wegschmeißen zu müssen.

Das Gewicht der ab Frühjahr erhältlichen Pedale wird vom Hersteller mit 380 Gramm, der Preis mit circa 290 US-Dollar angeben. Euro-Preise sind noch nicht bekannt. 
Weitere Infos auf: bythehive.com/e-thirteen

Themen: DownhillFlatpedalFreeridePedalPlattform-Pedale


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rücknagel und Klausmann Deutsche Meister im Downhill 2013

    23.07.2013Spannend war’s in Bad Wildbad. Viele Plattfüße und einige Stürze zollten der wohl schwierigsten Downhill-Strecke Deutschlands ihren Tribut. Am Ende sicherten sich Harriet ...

  • Trek Bike Attack 2014 – Jetzt anmelden!

    12.11.2013Am zweiten Augustwochenende 2014 findet die 14. Bike Attack im Schweizerischen Lenzerheide statt. Die 777 Plätze sind schnell vergriffen. Wer dabei sein möchte, sollte sich ...

  • Teamfahrer gesucht – Nicolai vergibt Sponsor-Pakete für 2014

    22.11.2013Wer träumt nicht davon, ein Jahr als Teamfahrer mit echtem Profi-Material unterwegs zu sein? Nicolai sucht noch bis zum 15. Januar Kandidaten für das Co-Factory-Team in den ...

  • Downhill World Cup 2013: Steve Smith und Rachel Atherton gewinnen Gesamtwertung

    23.09.2013Das Atherton-Double sollte nicht sein. Beim letzten Downhill World Cup der Saison 2013 in Saalfelden Leogang reichte Rachel Atherton ein zweiter Platz hinter Emmeline Ragot, um ...

  • Ritchey Mountainbike Challenge 2014

    08.01.2014Hier finden Sie die aktuellen Termine der Ritchey Mountainbike Challenge 2014. Nach dem Auftakt am 5. April auf Gran Canaria geht es in sieben Marathon-Veranstaltungen in ...

  • The Road Back: Video-Doku Brook Macdonald
    Die Rückkehr des „Bulldogs“

    30.04.2021Die Video-Doku „The Road Back“ begleitet den neuseeländischen MTB-Profi Brook Macdonald auf seinem Weg nach einem verheerenden Sturz zurück in den Downhill-Rennzirkus.

  • Auktion: GT Fury Atherton Racing Weltmeisterschafts-Rahmen

    16.01.2013Eine einmalige Auktion für einen guten Zweck: Das GT Factory Racing Team versteigert die drei original Rahmen, die von Gee Atherton, Rachel Atherton und Marc Beaumont bei der ...

  • 24-Stunden-Downhill im Bikepark Semmering

    07.08.2013Vom 10. bis 11. August heißt es wieder „Race the Night” beim einzigartigen 24-Stunden-Downhill 2013 im Bikepark Semmering.

  • BIKE Race Offensive: Marcus Klausmanns Episoden aus der Downhill-Szene

    06.06.2014Marcus Klausmann (Team Ghost), Deutschlands erfolgreichster Dowhnhill-Profi, berichtet exklusiv für BIKE über den deutschen und internationalen Downhillzirkus.

  • UCI Downhill-Worldcup: Gwin und Ragot siegen in Lourdes
    DH-Worldcup #1 Lourdes: Gwin und Ragot an der Spitze

    15.04.2015Beim ersten Downhill-Worldcup im Jahr 2015 in Lourdes (FRA) spielten Emmeline Ragot und Aaron Gwin ihre Erfahrung aus. Außerdem: die längste Zeit im Hot Seat überhaupt und ein ...

  • FREERIDE-Test: Platzangst Shin Socks
    Teile in Gefahr: Platzangst Shin Socks

    22.06.2020Die Idee von Socken mit Protektoren ist zwar nicht neu, dennoch genial. Denn jedem, dem beim Downhill schon mal ein Stein ans Schienbein gesprungen ist, weiß, wie schmerzhaft das ...

  • Teamfahrer gesucht – Nicolai vergibt Sponsor-Pakete für 2014

    22.11.2013Wer träumt nicht davon, ein Jahr als Teamfahrer mit echtem Profi-Material unterwegs zu sein? Nicolai sucht noch bis zum 15. Januar Kandidaten für das Co-Factory-Team in den ...

  • Damm Son: MTB-Video der 50to01-Crew
    Progessive Riding in einer Schüssel aus Dreck

    03.07.2019In ihrem neuen Video "Damm Son" weihen die Mountainbike-Punker der 50to01-Crew die frisch geschaufelte Bowl im Revolution Bike Park ein. Ein schwindelerregendes Ereignis – ...

  • EMTB-Neuheiten: Rotwild R.G+ FS
    E-Downhiller von Rotwild

    31.08.2016Das Rotwild R.G+ FS richtet sich an abfahrtsorientierte Biker, die keinen Zugang zu Liften oder Shuttles haben. Die Gravity-Bikes wollen mit Brose-Antrieb und Variostütze auch ...