Dauertest: Pedale Look S-Track Carbon-TI Dauertest: Pedale Look S-Track Carbon-TI Dauertest: Pedale Look S-Track Carbon-TI

Look S-Track Carbon-TI im Test

Dauertest: Pedale Look S-Track Carbon-TI

  • Manuel Jekel
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die leichteste Version des S-Track-Pedals von Look wiegt dank Titan-Achse und Carbon-Körper lediglich 230 Gramm und dürfte somit vor allem Racer ansprechen. Hier der Test.

Der Cleat-Mechanismus bietet drei Grad seitlichen Bewegungswinkel und minimales, laterales Spiel. Man klickt nicht ganz so intuitiv wie zum Beispiel beim SPD-System ein. Erst mal im Pedal, steht man allerdings sehr sicher und ohne jegliches Spiel, was sich in gefühlt guter Kraftübertragung widerspiegelt. Ausgelöst wird bei 15 Grad, wobei die Auslösehärte nicht einstellbar ist. Das größte Manko der S-Track-Pedale ist die Selbstreinigung. Tiefer Matsch oder Schnee setzen des Pedal zu und erschweren den Einstieg deutlich. Auch die Lagerung hat nach nun etwa 1000 Kilometern stark gelitten und läuft spürbar rau.


Funktionalität ****
Haltbarkeit ***

(max. 6 Sterne)


Preis 249,95 Euro
Gewicht 230 Gramm
Info www.lookcycle.com

Daniel Simon Die Look S-Track Carbon-TI-Pedale sind in Sachen Komfort eine Alternative zu Shimano SPD, die Selbstreinigung funktioniert allerdings nicht so gut.

Themen: KlickpedaleLookPedaleTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 100% Brisker
    Brisker-Handschuhe von 100% im BIKE-Test

    02.02.2016Die Motocross-Marke 100% hat sich durch seine auffälligen Sonnenbrillen einen Namen unter Mountainbikern gemacht. Die Winter-Handschuhe Brisker im BIKE-Test.

  • Test 2017 – All Mountains: Merida One-Forty 700
    Merida One-Forty 700 im Test

    03.07.2017One-Twenty, One-Forty, One-Sixty. Meridas Modellbezeichnungen sprühen nicht unbedingt vor Kreativität, umreißen aber dafür möglichst genau den Federweg und das damit verbundene ...

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Rocky Moun. Thunderbolt
    Rocky Mountain Thunderbolt 750 im Test

    17.11.2015Eine Bike-Tour definiert ein Local aus Vancouver anders als ein Biker im Odenwald. Touren-Fahren heißt in British Columbia Singletrails und Wurzelteppiche zu bezwingen.

  • Test 2014: Ghost AMR Plus Lector 7700
    Das Ghost AMR Plus Lector 7700 26" im Test

    19.06.2014Das AMR Plus von Ghost ist ein Klassiker der All-Mountain-Plus-Kategorie und natürlich auch in 26 Zoll noch überzeugend.

  • Kurztest 2019: Radcomputer Lezyne Mega XL
    GPS fürs Bike: Lezyne Mega XL im Check

    25.08.2019Mit dem Mega XL schickt Lezyne seinen bisher größten Computer ins Rennen um die GPS-Vorherrschaft. Der Clou des brandneuen Geräts: Es lässt sich im Panorama-Modus auch im ...

  • Test 2017: Marin Pine Mountain One
    Fatbike/Hardtail: Marin Pine Mountain One im Test

    06.04.2017Mit dem Pine Mountain als Plus-Hardtail haucht Marin seinem Stahlklassiker neues Leben ein. Für 2017 schieben die Kalifornier eine Einsteigerversion mit 120-mm-Federgabel in die ...

  • Bikepark-Test: Chur (Schweiz)
    Bikepark Chur im großen Vergleichstest

    23.12.2015Der noch recht unbekannte Bikepark Chur entstand auf Initiative eines Bike-Vereins und glänzt mit einer hohen Dichte an Stunt-Features.

  • Test 2018: Cannondale Trigger 3
    Cannondale Trigger 3 im BIKE-Test

    28.09.2018Das Cannondale Trigger ist ein verspieltes Touren-Bike mit effektiver, aber umständlicher Fahrwerksverstellung. Was es sonst noch auszeichnet, zeigt unser Test.

  • Kofferraum-Fahrradträger im Vergleich
    Radtransport im Auto: Fahrradträger für den Kofferraum

    28.04.2014Fahrradträger für den Kofferraum bringen Ordnung ins Gepäckabteil. Wir haben zwei Systeme fürs Innere des Autos miteinander verglichen: Radfazz und Veloboy.