Teile in Gefahr: Shimano Saint-Pedale Teile in Gefahr: Shimano Saint-Pedale Teile in Gefahr: Shimano Saint-Pedale

FREERIDE-Test: Shimano Saint PD M828

Teile in Gefahr: Shimano Saint-Pedale

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor einem Jahr

MTB-Pedale zu testen, ist nicht leicht, denn bei gemäßigtem Gebrauch halten die Teile lange – meist zu lange. Wir haben die Shimano Saint-Pedale 2700 Kilometer lang gefahren.

Wenn sie dann wirklich knarzen und quietschen, die Achsen eiern und die Pins ausfallen – dann gibt es das Pedal entweder nicht mehr, oder der Nachfolger sieht ganz anders aus. Deswegen gaben wir die neuen Saint unserem Hardcore-Tester Hans.

Hans lässt Bikes und Teile im Zeitraffer altern, denn der Typ ist nonstop mit dem Bike unterwegs. 2700 Trail-Kilometer lang stand er auf den Saint. Oft sogar am Meer, wo die salzige Luft sich ins Metall frisst. Genauso oft in verblockten Lago-Trails, wo Felsen gegen die Pedale prallen und gerne verbiegen, was nicht verbiegen darf. All diesen Missbrauch ließen die Saint unbeeindruckt über sich ergehen. Gut: die konkave Aufstandsfläche. Wir fuhren die Pins lang – das liefert massig Grip und blutige Beine, rutscht man ab. Hans schaffte es nicht einmal, dass ein Zähnchen ausfiel – alle Pins noch da! Nachteil: das hohe Gewicht (497 g)

Preis ab 150 Euro >> z.B.  bei Rose aktuell für 119 Euro *

Hersteller Die Shimano Saint-Pedale im FREERIDE-Langzeittest.

Plus Super robust; Viel Grip; Kein Pin-Verlus

Minus Schwer

Testfazit super robustes MTB-Flatpedal mit viel Grip für härteste Einsätze.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: DauertestEnduroFlatpedalFreerideGravityPlattformpedalsaintShimano


Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2020 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Tourenschuhe für Mountainbiker
    20 MTB-Tourenschuhe: Was ist besser? Klick oder Flat?

    30.11.2019Klick oder Flat? Bei der Frage nach dem richtigen Schuhwerk scheiden sich die Geister. Letztlich ist es wie so oft im Leben: eine Frage des Geschmacks. Im Test: 20 Touren-Modelle ...

  • Test: MTB Schuhe für Plattform-Pedale
    6 Flat-Pedal-Schuhe im BIKE-Test

    02.06.2016Flat-Pedals und Schuhe sollten im Idealfall eine Einheit bilden. Wir haben sechs Mountainbike-Schuhe getestet, die für Plattformpedale geeignet sind.

  • Test: Klickpedale für Enduro-Biker
    7 MTB-Pedale für Enduro-Biker im Vergleich

    24.06.2019Nino Schurter beherrscht den Worldcup, Shimano die Pedale. Schurters Konkurrenz klebt bereits hart am Hinterrad. Und bei den MTB-Pedalen? Da kratzen die Hersteller auch schon an ...

  • Leatt: Neue MTB-Schuhe für Klick- & Flat-Pedale
    Leatt bringt erstmals Mountainbike-Schuhe

    19.03.2020Die (Schutz-)Bekleidungsfirma Leatt stellt seine erste Schuh-Kollektion vor. Je zwei Flatpedal-Modelle und Klickpedal-MTB-Schuhe richten sich primär an abfahrtsorientierte ...

  • Einzeltest 2017: Mountainbike-Schuhe von ION
    MTB-Schuh ION Rascal im Test

    20.10.2017Der Ion-Schuh "Rascal" muss sich vor einem Five Ten Maltese Falcon oder einem Shimano AM9 nicht verstecken. Besonders in hochalpinem Gelände oder im Frühjahr und Herbst spielt er ...

  • Test 2018: Five Ten Freerider Pro
    MTB-Schuhe Five Ten Freerider Pro im Test

    21.10.2018Die Flatpedal-Fahrer in der Redaktion sind deutlich in der Unterzahl. Aber ein MTB-Schuh steht bei jedem Wetter tagsüber im Regal, mal schlammverschmiert, mal staubig: der Five ...

  • Reise-Spezial: Heimat – Trails, Tourenplanung, Navigation
    Raus und los! – Deutschland neu entdecken

    11.05.2020Ausgangssperre, Reiseverbote, Abstandsregeln: Das Coronavirus fesselt die Menschen an ihr Zuhause. Plötzlich rückt das Heimat-Revier mehr denn je in den Fokus. Unser ...

  • Einzeltest 2019: Flatpedale Crankbrothers Stamp 1 Large
    Schon gefahren: Flatpedale Stamp von Crankbrothers

    01.10.2019Leicht, flach, günstig: Crankbrothers’ Kunststoffpedale werfen starke Argumente in den Ring. Wir wollten wissen, wie sie sich in der Praxis bewähren.

  • Test 2018: Mountainbike Pedale Crankbrothers Stamp 3 M.A.
    Schon gefahren: MTB Pedale Crankbrothers Stamp

    24.03.2018Fairer Preis, zwei verschiedene Maße, viel Grip und schön flach gehalten - die Pedale von Crankbrothers mag auch Freestyler Danny MacAskill.

  • Tipp für Frauen: Flat-Pedale oder Klick-Pedale?
    Was wollen Frauen am Bike: Flat- oder Klickpedale?

    22.11.2017Grundsatzfrage Pedale: Was ist besser? Die breite Standfläche des Flatpedals oder doch die feste Verbindung per Klickpedal? BIKE erklärt die Vor- und Nachteile.

  • Mountainbike-Tuning: Neuer Trend bei Tuning-Teilen
    Ölige Versuchung: Oil-Slick-Optik bei MTB Tuning-Parts

    13.04.2020Oil Slick ist der letzte Schrei in der Tuning-Szene. Die Teile sehen aus, als wären sie in den Benzin-Kanister gefallen und verleihen dem Bike einen ganz besonderen Schimmereffekt.

  • Enduro World Series #4 in La Thuile: Rennbericht
    Comeback von Sam Hill in der EWS?

    20.07.2016Beim EWS-Stopp im italienischen La Thuile dominierten wieder Richie Rude und Cecile Ravanel. Doch auch Sam Hill schlug sich gut und holte seine zweite Podiumsplatzierung der ...

  • Pivot Mach 5.5: neues All Mountain
    Pivot überarbeitet sein Mach 5.7

    18.05.2017Das neue Pivot Mach 5.5 bleibt mit dem DW-Link-Hinterbau der Mountainbike-Linie der Amerikaner treu. Neu sind allerdings die breiten Laufräder und hauseigene Anbauteile.

  • Fahrerwechsel für die Saison 2018
    Neues Team, neues Glück

    14.01.2018Das Jahr ist noch jung und viel wird noch passieren, bevor die nächste Saison in den Startlöchern steht. Doch einige Teamwechsel stehen jetzt schon fest. Wir haben die News im ...

  • Test Federgabeln 2015: MTB-Kategorien All Mountain / Enduro
    27,5 Zoll: All Mountain und Enduro Federgabeln im Test

    02.09.2015Zugstufendämpfung, High- und Lowspeed-Druckstufe, Luftkammergröße: Brauchen üppigere Federwege immer mehr Einstelloptionen? Wir haben neun Gabeln in den Kategorien All Mountain ...

  • Test 2020: Enduros von 4000 bis 5000 Euro
    6 Enduros im Labor- und Bikepark-Test

    05.08.2020Wenn es um Enduros für 4000–5000 Euro geht, stehen Canyon, Giant, Propain, Radon, Specialized und YT auf dem Wunschzettel der BIKE- und FREERIDE-Leser ganz weit oben. Wir haben ...

  • Test 2016 – Enduros: Propain Tyee CF Light
    Propain Tyee CF Light im Test

    10.03.2017Seit acht Jahren gibt es den deutschen Versender Propain, der seine Wurzeln im Gravity-Bereich hat. Im Laufe der Jahre wurde die Modellpalette übers Kinder-Fully bis hin zum ...

  • Giant Reign 29: Enduro-Klassiker in 29 Zoll
    EWS-Racebike mit Serienreife: Giant Reign 29

    07.08.2019Das Giant Reign ist ein absoluter Klassiker im Endurosegment. Lange galt der Maestro-Hinterbau als eines der besten MTB-Fahrwerke überhaupt, jetzt gibt's das Reign erstmals mit 29 ...

  • Test 2017 – Enduros: Giant Reign 1.5 LTD
    Giant Reign 1.5 LTD im Test

    09.05.2017Das Giant Reign ist kein unbeschriebenes Blatt in unserer Redaktion. Zuletzt scheuchten wir es beim BIKE-Festival in Willigen durch sämtliche Mountainbike-Disziplinen.

  • Dauertest: MTB Schutzblech Zefal Deflector FM20
    Schutz für Mountainbiker: Schutzblech Zefal Deflector

    15.09.2016Mit gerade einmal 82 Gramm hält das Zéfal-Schutzblech das Gros an Schlamm von Gesicht und Gabeldichtungen fern.