Look Trail Roc Look Trail Roc

Erstes MTB-Plattformpedal von Look: Trail Roc

Look Trail Roc: Flatpedal mit großer Standfläche

Lisa Gärtitz am 16.09.2020

Plattformpedale sind im MTB-Sport nicht mehr wegzudenken. Look schließt sich dem Trend an und nimmt sein erstes Flatpedal ins Sortiment auf.

Erstmals stellt der Erfinder des Klicksystems ein Plattformpedal vor. Mit dem Trail Roc setzt Look bei seinem Erstling neben einem günstigen Preis auf einen sicheren Stand durch die besonders große Trittfläche. 

Die großzügige, doch nur 17 Millimeter hohe Plattform der Trai-Roc-Flatpedals fällt gleich ins Auge. Auf einer Fläche von laut Hersteller 110 x 110 Millimeter sollten die Füße zuverlässig Halt finden. Unterstützt wird der sichere Stand durch 12 unterschiedlich hohe und austauschbare Edelstahlstifte. Vorn und hinten 10 mm sowie in der Mitte 8 mm lange Pins bilden eine leicht konkave Aufstandsfläche und sollen sich so in die unterschiedlichsten Schuhsohlen krallen.

Look Trail Roc Flatpedal

Das günstige Look Trail Roc wirbt mit einer besonders großen Trittfläche: 110 mal 110 Millimeter soll sie messen. Die verschieden hohen Edelstahlpins unterstützen den perfekten Stand.

Zwei Industrie-Kugellager und eine Gleitlagerbuchse pro Achse sollen ein ungehindertes Drehen unter jeglichen Bedingungen gewährleisten. Die Verbindung zu den Kurbeln stellt eine günstige, aber robuste Chromoly-Achse her. Auf die Waage bringt das Pedal-Paar aus geschmiedetem Aluminium mit Stahlachse 430 Gramm. Der Preis: 69,90 Euro.

Lisa Gärtitz am 16.09.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren