Einzeltest: Pedale E13 LG1

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 9 Jahren

Die LG1 sind große Trittbretter mit sattem Halt. Elf austauschbare Pins krallen sich unter den Schuh und garantieren bombenfesten Halt.

Das besondere an dem Pedal: Nur der Mittelteil ist aus Alu, während die obere und untere Schale aus Kunststoff sind. Ein Vorteil für Trickser und die, die es werden wollen. Das Gewicht ist mit knapp 500 Gramm hoch, ist bergab aber uninteressant.


Grip ******
Style ****

(max. 6 Sterne)


PLUS Schalen in verschiedenen Farben; leicht zu tauschen; einstellbarer Drehwiderstand
MINUS Kunsstoffschalen wenig robust bei Steinkontakt


Preis 129 Euro
Gewicht 491 Gramm
Info www.cosmicsports.de

Themen: Einzelteste-thirteenPedale


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Schon gefahren: Shimano ME7
    Shimano ME7-Schuh im Kurztest

    15.05.2017

  • Shimano SPD Pedale warten
    Schrauber-Tipps: Service für Shimano-Pedale

    25.05.2015

  • Einzeltest 2017: Laufräder 9th Wave Dirt SM29
    MTB Laufräder 9th Wave Dirth SM29 im Kurztest

    08.04.2017

  • Neu: Tatze Two-Face Kombi-Pedal
    Praktisch: Klick-Flat-Kombi-MTB-Pedal aus Österreich

    01.05.2018

  • Dauertest: Pedale Ritchey WCS Paradigm

    09.01.2014

  • Eurobike 2015: Crank Brothers Highline und MTB-Pedale
    Crank Brothers: neue Vario-Stütze & Pedale

    27.08.2015

  • Test 2014: Rotor QX1
    Ovales Kettenblatt Rotor QX1 im Test

    28.05.2014

  • Test 2015: Assos T.Rallyshorts S7
    Assos-Hose T.Rallyshorts S7 im Einzeltest

    02.01.2015

  • Test 2014: Ergon GE1
    Ergon GE1-Griffe im Einzeltest

    05.09.2014