Genau überwacht: Drahtlose Drehmomentsensoren, die über 6000 Mal pro Sekunde Daten schicken, überwachen den Lebensdauertest des Rotors.

zum Artikel