Ein Rotorleben, komprimiert auf 20 Minuten: Die Rotoren werden schlagartig mit Drehmomenten bis 200 Nm belastet. So prüfen wir, ob schlagartige Kraftübertragung wie beim technischen Uphill dem Antrieb zusetzt. Sensoren melden, wenn der Rotor durchrutscht.

zum Artikel