Warmfahren: Diese Maschine fährt die Rotoren vor der eigentlichen Prüfung ein. Das Fett verteilt sich und die Klinken oder Zahnscheiben können schneller eingreifen.

zum Artikel