14 Carbon- und Alu-Laufradsätze im Test 14 Carbon- und Alu-Laufradsätze im Test 14 Carbon- und Alu-Laufradsätze im Test
Seite 3: Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro

Testergebnis 9th Wave Dirt-SW27 (Carbon)

  • Robert Kühnen
 • Publiziert vor 3 Jahren

Breit und leicht und stark – unter den aktuellen MTB-Laufrädern mit Boost-Standard gibt es echte Perlen. Im Test: sechs Carbon- und acht Aluminium-Laufradsätze zwischen 491 und 1480 Euro.

TESTERGEBNIS 9TH WAVE Dirt-SW27

Georg Grieshaber 9th Wave Dirt-SW27


Preis / Infos   1299 Euro 9thwave-cycling.de
Beschreibung   Carbon-Felge, 28 dreifach gekreuzte Rundspeichen (2,0 / 1,5 / 2,0), inkl. Band & Ventil
Erhältl. Durchmesser   27,5" / 29,5"
Erhältl. Bremsaufnahmen   6-Loch
Erhältl. Vorderachsstandards   QR¹, 15 x 100 / 110 mm, Pred. St. 
Erhältl. Hinterachsstandards   QR¹, 12 x 142 / 148, Shimano/ XD
Max. Reifenbreite   2,2" bis 2,6"
Max. Fahrergewicht / Disc-Größe   115 kg / 203 mm


MESSWERTE
Felgenweite (innen) / Reifensitz   29,4 / 585,5 mm
Gewicht²   VR 691 g / HR 827 g / ges. 1518 g
Steifigkeit   VR 78 N/mm / HR 61,5 N/mm
Trägheit   VR 370 kg x cm² / HR 369 kg x cm²
Polar-Diagramm VR / HR (Speichenspannung in Newton, rot: rechte Seite, blau: linke Seite)

BIKE Magazin 9th Wave Dirt-SW27: gleichmäßig gespannt, geringe Links-rechts-Abweichungen 


Speichenspannungsabweichung   VR 16/18 %,  HR 20/10 %
Gewicht² (20 %)   8 von 10 Punkten
Trägheit (10 %)   8 von 10 Punkten
Steifigkeit (20 %)   9 von 10 Punkten
Rundlauf (10 %)   8 von 10 Punkten
Spannungsverteilung (10 %)   9 von 10 Punkten
Schlagresistenz (30 %)   6 von 10 Punkten


Fazit   Die leichte, asymmetrische Breitfelge scheint baugleich mit der von Acros, teilt aber auch deren Schlagempfindlichkeit. Sehr guter, homogener Aufbau. Sehr gute Steifigkeit.


BIKE-Urteil³   SEHR GUT

Robert Kühnen 9th Wave Dirt-SW27: Exzellenter Aufbau mit Hochflanschnaben und asymmetrischer Carbon-Felge. Fürs grobe Geläuf aber leider zu schlagempfindlich.  



¹QR steht für Quick Release = normaler Schnellspanner
²Gewicht ohne Steckachse / Schnellspanner inkl. Felgenband, ³BIKE-Urteil: gerundete Darstellung, Gesamtpunktzahl wird ohne Rundung gebildet.
Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (> 485 Pkt.), sehr gut (436 bis 485 Pkt.), gut (386 bis 435 Pkt.), befriedigend (336 bis 385 Pkt.), mit Schwächen (285 bis 335 Pkt.), ungenügend (< 285 Pkt.) 


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Test Laufräder: Carbon und Aluminium für 491 bis 1480 Euro
    14 Carbon- und Alu-Laufradsätze im Test
  • 2
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Test Laufräder: Bruchtest bei Carbon und Alu
  • 3
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis 9th Wave Dirt-SW27 (Carbon)
  • 4
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Acros A-Wheel ED Race Boost Carbon 27,5 (Carbon)
  • 5
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Bontrager Line Pro 30 (Carbon)
  • 6
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Bulls Hattori (Carbon)
  • 7
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Castle CC Morgenstern 27,5" (Carbon)
  • 8
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Syntace C33i Straight (Carbon)
  • 9
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis DT Swiss M1700 Spline 30 (Alu)
  • 10
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis E*Thirteen TRS+ (Alu)
  • 11
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Mavic XA Elite 27.5 Green 2.35 (Alu)
  • 12
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Newmen Evolution SL A.30 (Alu)
  • 13
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Spank Oozy Trail 345 Wheelset Boost (Alu)
  • 14
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Sun Ringlé Düroc 30 Expert AL (Alu)
  • 15
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Veltec ETR-ExtraDrei 27,5" (Alu)
  • 16
    Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro
    Testergebnis Whizz Wheels LRS DT 350 Boost / ZTR Flow MK3 (Alu)

Themen: 9th WaveAcrosBontragerBullsCastleDT Swisse-thirteenLaufradLaufräderLaufradsatzMavicNewmenSpankSun RungleSyntaceTestveltecWhizz Wheels


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Dainese Enduro Knee Guard 2
    Knie-Protektor Dainese Enduro Knee Guard im Kurztest

    23.12.2019Der neueste Wurf aus dem Hause Dainese – der Enduro Knee Guard – soll maximalen Schutz für Knie und Schienbein bieten und dabei das höhere Schutz-Level (Level 2) erfüllen.

  • Alles über Reifen - Neue Profile für Enduro und Tour

    05.06.2009Zusammen mit Downhill-Pro Marcus Klausmann und Reifenhersteller Schwalbe haben wir uns auf die Downhill-Strecken in San Remo begeben, um zu checken, was ein Bergab-Reifen wirklich ...

  • Test 2021: Bulls Copperhead 3S 29
    Bulls Copperhead: Kletter-Experte mit top Ausstattung

    10.04.2021Das Bulls Copperhead 3S punktet vor allem, wenn es bergauf geht und man Strecke machen will. Mit seinem niedrigen Gewicht und einer sehr guten Ausstattung macht es ausgedehnte ...

  • Enduros 2011 um 3000 Euro

    01.06.2011BIKE-Festival Riva: Geschwindigkeit und Geschick sind beim Specialized Enduro Ride am Gardasee gleichermaßen gefragt. Ideale Bedingungen also, um unseren acht Test-Enduros bei ...

  • Test 2020: Mountainbikes für Einsteiger
    4 Duelle: Einsteiger-Bikes im harten Vergleich

    11.09.2020Wer die Wahl hat, hat die Qual: Wir haben zwei Lesern, die sich zum ersten Mal ein Mountainbike kaufen wollen, bei der Suche nach der richtigen Bike-Kategorie geholfen. Das ...

  • Test 2021: MTB-Federgabeln für Enduro- und All-Mountain-Bikes
    10 Enduro- und All-Mountain-Gabeln im Vergleich

    09.04.2021Unser Vergleichstest von Enduro- und All-Mountain-Federgabeln (150-170 mm) beantwortet die spannendsten Fragen rund um die aktuellsten Mountainbike-Gabeln 2021.

  • Test: Mountainbike-Rucksack Osprey Zealot 15
    Osprey Zealot im BIKE Kurz-Check

    15.03.2016Dass die Amerikaner von Osprey schon seit 1974 Erfahrung im Rucksackbau sammeln, merkt man dem neuen Bike-Rucksack Zealot an. Er sitzt super.

  • Test: 5 Müsli-Sorten im Vergleich
    Wie gut eignet sich Müsli als Biker-Frühstück?

    11.01.2016Müsli steht bei Sportlern hoch im Kurs. Denn Müsli ist praktisch, schnell zubereitet und gesund, oder? Wir haben fünf gängige Müsli-Sorten getestet und einen ...

  • Test 2016: All Mountain Fullys um 3000 Euro
    11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest

    21.12.2016Verlässlich auf Kurs bergab: Ein modernes All Mountain kommt da gerade recht. Wir haben elf Fullys um 3000 Euro gecheckt: Sie sind Touren-­tauglich, tempofest bergab und ...