MTB-Carbon-Laufräder Bulls Hattori 27,5" im Kurztest MTB-Carbon-Laufräder Bulls Hattori 27,5" im Kurztest MTB-Carbon-Laufräder Bulls Hattori 27,5" im Kurztest

Test 2016: Carbon-Laufradsatz Bulls Hattori 27,5"

MTB-Carbon-Laufräder Bulls Hattori 27,5" im Kurztest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 5 Jahren

Ein Hauch von "Kill Bill" liegt in der Luft, wenn man den groß auf den Felgen prangenden Namen des berühmten Film-Samurai liest: Hattori.

Manche Tester wollten im Freilaufgeräusch der vier Sperrklinken sogar die Titelmelodie des Tarantino-Streifens erkannt haben. Spaß beiseite. Der Laufradsatz mit seinen sehr breiten und dennoch leichten Carbon-Felgen (32 mm Innenweite, 430 g) beeindruckt mit hoher Steifigkeit. Er besitzt 28 Sapim-D-Light-Speichen und Felgen mit breitem Horn. Die Räder sind auch in 29 Zoll erhältlich. Im Rahmen des SSES-Finales in Leogang konnten wir bereits 9000 hart verdiente Tiefenmeter im Bikepark auf die Laufräder einwirken lassen. Neben einer gelockerten Centerlock-Befestigung und einem minimalen Seitenschlag im Hinterrad zeigen die Hattori echte Nehmerqualitäten.


FAZIT Günstiger Carbon-Laufradsatz mit sehr breiter und steifer Felge.


PLUS Ideal für breite Reifen ab 2,3", leicht und günstig für Carbon
MINUS Centerlock-Adapter lockern sich häufiger als 6-Loch-Befestigungen


Gewicht 1582 g (o. Centerlock-Adapter)
Preis 1199 Euro
Info www.bulls.de


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 12/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: BullsHattoriLaufradTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Radon Slide Carbon 9.0
    Das Radon-Enduro Slide Carbon 9.0 im Einzeltest

    17.05.2015Es gibt Mountainbikes, bei denen ahnt man das Test-Urteil auf den ersten Blick. Das Radon Slide Carbon ist so eins. Schon die Vorgänger räumten ab. Die neueste Version legt im ...

  • Kurztest 2021: Schuhe ION Raid Select
    Edel-Schlappen: Flatpedal-Schuhe ION Raid Select

    10.03.2021Der Raid Select in dunklem Rindsleder kommt wie ein Designer-Schuh daher, steckt aber voller MTB-Features.

  • Test 2010: Standpumpen
    Standpumpen für Mountainbiker im Test

    15.08.2010Mehr Volumen statt schweißtreibender Pumporgien: Unser Standpumpen-Test zeigt, welche Pumpen dicke Schläuche kinderleicht auf Druck bringen.

  • Cannondale F29

    15.01.2014Test-Duell: Cannondale F29 Carbon Team gegen Cannondale F29 Carbon 3

  • Test MTB-Reifen 2,6 Zoll vs. 2,35 und 2,8 Zoll
    Ist 2,6 Zoll die ideale MTB-Reifenbreite?

    29.01.2018Waren 2,8 Zoll breite MTB-Reifen eben hip, wirken sie jetzt betagt. 2,6 Zoll soll nun das neue Maß der Dinge für Touren- und Enduro-Mountainbiker sein. Unser Labor- und Praxistest ...

  • Test 2018: Five Ten Freerider Pro
    MTB-Schuhe Five Ten Freerider Pro im Test

    21.10.2018Die Flatpedal-Fahrer in der Redaktion sind deutlich in der Unterzahl. Aber ein MTB-Schuh steht bei jedem Wetter tagsüber im Regal, mal schlammverschmiert, mal staubig: der Five ...

  • Test 2014: Cube Reaction GTC Pro 29

    21.07.2014Ausgewogenes 29er mit super Handling. Leider trüben schwere Laufräder und wenig leistungsfähige Reifen den Fahreindruck.

  • Test 2017 – Enduros: Kross Moon 3.0
    Kross Moon 3.0 im Test

    09.05.2017Eigentlich hätte das Kross in dieser Modellausführung gar nicht im Test landen dürfen. Als Preis waren 3499 Euro genannt, erst zum Redaktionsschluss kam die Info, dass das Bike ...

  • „Sky is the Limit“: Bulls-Fahrer Thomas Dietsch am Start
    MTB-Rennen im Himalaya: „Die Höhe macht einen fertig“

    26.03.2015Das Starterfeld für das höchste Bike-Rennen der Welt füllt sich. Auch Marathon-Ass Thomas Dietsch hat sich für die Premiere des Sky is the Limit im Himalaja angemeldet. Wir haben ...