SRAM Roam 60-Laufräder im Einzeltest SRAM Roam 60-Laufräder im Einzeltest SRAM Roam 60-Laufräder im Einzeltest

Test 2014: Sram Roam 60 29

SRAM Roam 60-Laufräder im Einzeltest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 7 Jahren

Leicht, edel, teuer: Diese Attribute treffen auf fast alle Carbon-Laufräder zu, so auch auf die neuen Räder von Sram, die Roam 60.

Gerade für 29er-Bikes sind leichte Carbon-Laufräder eine sinnvolle Tuning-Maßnahme, weil sie die rotierenden Massen verringern und die Steifigkeit erhöhen. Die Roam 60 sind durchschnittlich leicht, überdurchschnittlich teuer und eignen sich mit 21 Millimetern Innenweite für Reifen bis 2,4 Zoll und damit ausgesprochen gut für den All-Mountain-Einsatz. Für die Verarbeitungsqualität gehen die Daumen hoch, die mächtigen Felgen sind sauber gefertigt. Die 24 Speichen mit geradem Kopf sorgen für eine besondere Optik bei dennoch spürbar hoher Steifigkeit. Soll man die Roam 60 kaufen? Schwierige Frage. Bei allen Vorteilen: Wir finden sie zu teuer. Da muss man schon schmerzfrei sein, was die Finanzen betrifft.


PLUS Coole Optik, relativ leicht, gute Funktion
MINUS Hoher Preis, nur relativ leicht


Info www.sram.com/de

Themen: EinzeltestLaufräderSRAM


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Einzeltest 2019: Orbea Rallon Carbon
    Carbon-Enduro: Orbea Rallon im Test

    13.08.2019Das Orbea Rallon war eines der ersten seiner Art. Es kombiniert viel Federweg mit großen Laufrädern. Das Herz der brandneuen Carbon-Version ist ein Stahlfederdämpfer. Bringt das ...

  • Neu: Now8-12fach-Kassette zum Nachrüsten
    12fach für Shimano

    12.06.2017Mit der Eagle GX hat Sram gerade 12fach für den kleinen Geldbeutel zugänglich gemacht, da kommt auch für Shimano ein zusätzliches Ritzel daher. Aber nicht vom Riesen aus Asien. ...

  • Eurobike 2016: Box Schaltung
    Neue MTB-Schaltung von Box Components

    01.09.2016Box Components sagt Shimano und Sram den Kampf an. Mit der auf der Eurobike gezeigten 1x11-Schaltgruppe wollen die Amerikaner eine attraktive Alternative für Mountainbiker bieten.

  • Test 2014: Yep Components Uptimizer
    Sattelstütze Yep Components Uptimizer im Test

    12.09.2014Läuft butterweich und mit kaum spürbarem Spiel: Bei der Uptimizer vereinen die Schweizer ein hydraulisches Absenksys­tem mit einer mechanischen Anlenkung.

  • Neues Laufrad Lineup von Shimano

    01.03.2012Shimano präsentiert zwei neue Tubeless-kompatible Laufradsätze. Durch ein verbreitertes Profil an der Innenseite der Felge soll das Felgenband noch einfacher zu kleben sein.

  • Carbon- und Alu-Laufräder von SRAM

    07.12.2011Ob Komponentengigant Sram das Rad neu erfunden hat, bleibt die Frage. Fest steht jedoch, dass Sram mit dem leichten Carbon-Laufradsatz Rise 60 und dem Alu-Pendant Rise 40 in ...

  • 2006er Bikes im Einzeltest: Cannondale Rush 2000

    13.10.2005Die Zukunft auf dem Trail: die neuen Knaller von Cannondale, Fusion, Ghost, Radon, Rotwild und Specialized in einem ersten Fahrbericht. Cannondales neues Racebike soll die Nische ...

  • Tannenwald Luchs 29 2014 im Einzeltest
    Edles Race-Bike mit Stahl-Rahmen aus dem Pfälzerwald

    16.06.2014Altes Eisen? Von wegen! Stahl-Rahmen sind selten geworden, doch einige feine Custom-Schmieden setzen voll auf das klassische Material, wie zum Beispiel die Firma Tannenwald aus ...

  • Einzeltest: Rucksack Ortlieb Mountain X

    10.05.2012Bereits seit 30 Jahren entwickelt Ortlieb innovative Sporttaschen. Allen gemeinsam: Sie sind hundertprozentig wasserdicht. Auch der neue Mountain X hat einige sinnvolle Details.