Laufradsatz NoTubes Flow

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Mit nur 1700 Gramm wirken die mit Latex-Milch statt Schlauch fahrbaren No-Tubes-Laufräder als wahre Enduro-Beschleuniger. Und das bei einer soliden 28 Millimeter breiten Felge (innen 22,6 mm).

Mit nur 1700 Gramm wirken die mit Latex-Milch statt Schlauch fahrbaren No-Tubes-Laufräder als wahre Enduro-Beschleuniger. Und das bei einer soliden 28 Millimeter breiten Felge (innen 22,6 mm). Trotz geringem Luftdruck von 1,65 Bar und unter Verzicht eines Schlauchs zeigten die Laufräder selbst im harten La-Palma-Einsatz ordentliche Nehmerqualitäten. Trotz eines heftigen Durchschlags gab’s zwar ’ne Beule in der Felge – die Luft hielt dennoch souverän. Dank der speziellen Felgenform blieb auch der montierte 2,4er-Fat-Albert bei wenig Druck brav im Felgenbett. Die NoTubes-Dichtmilch hält knapp sechs Monate ohne nachfüllen.

Themen: Laufräder


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Laufradsatz NoTubes Flow

    17.01.2010

  • Dauertest: Laufräder Easton Haven

    23.12.2011

  • Schon gefahren: Laufräder AX-Lightness Clincher

    25.04.2014

  • Laufräder: 20 Produkte im Labor- und Praxistest

    19.06.2003

  • BIKE besucht… Tune
    In der Zentrale des Leichtbaus

    27.04.2017

  • Neuheiten 2016: 9th Wave Carbon-Laufräder
    9th Wave: leicht, aber günstig

    06.05.2016

  • Laufräder Crankbrothers Cobalt Wheelset

    30.11.2008

  • Lagerspiel an MTB-Nabe einstellen
    Richtig schrauben: Naben-Lagerspiel einstellen

    01.04.2016

  • Crankbrothers Synthesis Carbon-Laufräder
    Laufrad-Revolution? Die etwas anderen Carbon-Räder

    01.10.2018