Für Vielfahrer: FSA Carbon-Laufrad K-Force Light Für Vielfahrer: FSA Carbon-Laufrad K-Force Light Für Vielfahrer: FSA Carbon-Laufrad K-Force Light

Kurztest 2019: Carbon-Laufräder FSA K-Force Light

Für Vielfahrer: FSA Carbon-Laufrad K-Force Light

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die nüchtern schwarze Optik ist derart dezent, dass es schon fast an Tarn-Look grenzt. Die K-Force Light wollen durch Leistung auffallen.

Und dafür zieht FSA alle Register: 26 mm breite Carbon-Felgen, asymmetrische Speichung, Ceramic-Lager, Straight-Pull-Naben, Messerspeichen – alles vom Feinsten. Das Gewicht ist okay, setzt aber keine Maßstäbe. Dafür ist die Steifigkeit spürbar hoch. Der Freilauf greift präzise, die Lager laufen seidenweich ohne Spiel. Nach Ende der Testphase ist klar: Die K-Force sind treue, robuste Begleiter für Vielfahrer, denen es auf Zuverlässigkeit ankommt und nicht aufs letzte Gramm.


Gewicht   1573 Gramm
Preis   1670 Euro
Web   www.fullspeedahead.com

BIKE Magazin Carbon-Laufräder FSA K-Force Light



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 12/2018. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: CarbonFSAK-ForceKurztestLaufrad


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Radon Neuheiten: Swoop 2021
    Radon Swoop: Neue Carbon-Version des Super-Enduros

    16.05.2020Neben dem Alu-Swoop bringt Direktversender Radon nun erstmals eine Carbon-Version des Super-Enduros. Das 2020er Radon Swoop mit 170 mm Federweg gibt's in drei Versionen – alle in ...

  • Anzeige - Alpina Enduro Helm
    100% Enduro: Der Alpina Rootage

    17.04.2019Dank Carbon-Platten in der Außenschale, bietet der Alpina Rootage den größtmöglichen Schutz auf rauen Trails – bei gleichzeitig geringem Gewicht.

  • Dauertest: Schuhe Suplest Supzero Crosscountry Carbon

    24.03.2014Auf dem Weg zum Bike fühlt man sich mit dem Supzero erst mal, als würde man gleich eine gemütliche Feierabend-Tour starten.

  • Neuheiten 2017: Niner JET 9 & RIP 9
    Neues Niner-Duo auch 27,5 Plus kompatibel

    27.07.2016Niner hat sowohl sein Trailbike als auch sein Enduro für 2017 neu entwickelt. Erstmals kann man in Niner-Bikes damit neben 29-Zoll-Laufrädern ein anderes Reifenmaß fahren – ...

  • Test Haero Carbon H.165
    Aero-Lenker Haero H.165 im Kurztest

    22.04.2014Der Aero-Lenker H.165 von Haero Carbon fürs Mountainbike bietet auf einfachen Schotter- und Asphaltstücken eine windschnittige Griffposition.

  • Anzeige - Alpina Anzana Helm
    Enduro-Einsteiger - Made in Germany

    08.05.2019Steine, Äste, Schlaglöcher – das Gefahrenpotential beim Biken ist groß. Damit man zum Beispiel auf dem Trail vom Col d`Anzana nach Tirano bestens geschützt ist, gibt es den neuen ...

  • GT Zaskar Carbon 100

    15.02.2012Coole Optik, coole Fahreigenschaften, außergewöhnliche Ausstattung. Das Zaskar ist aber im Rennsport weniger daheim als auf sportlichen Touren.

  • Test 2014: Centurion Numinis Carbon Ultimate 3.29
    Centurion Numinis Carbon: vorne Tourer hinten Racer

    13.08.2015Das leichte und schnelle Centurion Numinis lässt sich trotz Carbon-Chassis nicht so leicht in ein Raster pressen. Schwächen leistete sich das erfreulich robuste 4400-Euro-Fully ...

  • Neuheiten 2016: Merida ONE-TWENTY Carbon
    Merida bringt Touren-Fully One-Twenty in Carbon

    30.05.2015Beim Touren-Fully One-Twenty schiebt Merida eine Carbon-Variante für 2016 nach. Geometrie und Kinematik sind identisch mit dem Alu-Vorgänger, der Kohlefaser-Rahmen spart 400 Gramm.