Einzeltest: Laufräder E13 XCX+

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 9 Jahren

Basierend auf den hochflanschigen Chub-Naben konstruiert E13 ein Laufrad für den Marathon-Einsatz mit kernigem Sound an der Hinterradachse.

Der hohe Flansch ermöglicht einen flachen Speichenwinkel und soll für mehr Steifigkeit sorgen. Die 372 Gramm leichte und 21 Millimeter breite Scandium-Felge wird von 24 Speichen gehalten. Heraus kommt ein leichter Satz Laufräder, der sich blendend beschleunigen lässt und mit guter Steifigkeit überzeugt. Das System ist tubeless ready. Das Vorderrad ist vorne als Schnellspanner- oder QR15-Version erhältlich. Hinten gibt es die Varianten 135 mm QR, 135 x 10 mm, 135 x 12 mm und 142 x 12 mm.


Funktion *****
Gewicht *****

(max. 6 Sterne)


PLUS geringes Gewicht; breite Felge; alle gängigen Achsstandards erhältlich
MINUS relativ teuer


Preis 949 Euro
Gewicht 670 / 819 Gramm
Info www.cosmicsports.de

Themen: Einzelteste-thirteenLaufräder


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: Reverse 650B XC Multi Use
    Laufräder Reverse 650B XC Multi Use – Super light

    11.09.2014

  • BIKE Festival Garda Trentino 2013
    20 Jahre BIKE Festival Garda Trentino 2013 - Tag 2

    04.05.2013

  • Praxis- und Labortest 2020: MTB-Laufräder
    12 MTB-Laufräder aus Carbon und Alu im BIKE-Test

    15.07.2020

  • Intense Spider 29 Comp

    14.05.2013

  • Einzeltest: YT Industries Wicked 160 Ltd. 2012

    06.07.2012

  • Neuheit 2015: Upside-Down-Gabel von Rock Shox und Laufräder von Sram

    08.04.2014

  • Test Maxxis Beaver
    Einzeltest: Schlammreifen Maxxis Beaver

    07.05.2014

  • E13 baut die leichte TRS R Serie aus

    17.06.2013

  • Test: Hirzl Tour Thermo
    Einzeltest: Handschuhe Hirzl Tour Thermo

    02.05.2014