Einzeltest: Laufräder E13 XCX+

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 9 Jahren

Basierend auf den hochflanschigen Chub-Naben konstruiert E13 ein Laufrad für den Marathon-Einsatz mit kernigem Sound an der Hinterradachse.

Der hohe Flansch ermöglicht einen flachen Speichenwinkel und soll für mehr Steifigkeit sorgen. Die 372 Gramm leichte und 21 Millimeter breite Scandium-Felge wird von 24 Speichen gehalten. Heraus kommt ein leichter Satz Laufräder, der sich blendend beschleunigen lässt und mit guter Steifigkeit überzeugt. Das System ist tubeless ready. Das Vorderrad ist vorne als Schnellspanner- oder QR15-Version erhältlich. Hinten gibt es die Varianten 135 mm QR, 135 x 10 mm, 135 x 12 mm und 142 x 12 mm.


Funktion *****
Gewicht *****

(max. 6 Sterne)


PLUS geringes Gewicht; breite Felge; alle gängigen Achsstandards erhältlich
MINUS relativ teuer


Preis 949 Euro
Gewicht 670 / 819 Gramm
Info www.cosmicsports.de

Themen: Einzelteste-thirteenLaufräder


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • BIKE Festival 2017: Manitou Mastodon & Sun Ringlé Düroc
    Dickes Ding: Fatbike-Gabel Manitou Mastodon

    29.04.2017

  • Test 2014: OneUp 42 T Sprocket
    OneUp 42T Sprocket-Ritzel im Einzeltest

    22.05.2014

  • Laufräder Crankbrothers Cobalt Wheelset

    30.11.2008

  • Dauertest: Laufräder AC 26 Biturbo

    08.03.2012

  • Test 2014: Cannondale Jekyll 27,5 Carbon Team
    Einzeltest: Cannondale Jekyll 27,5 Carbon Team

    16.07.2014

  • E-Thirteen Neuheit: Vario Dropper
    E-Thirteen Vario: Teleskopstütze mit verstellbarem Hub

    24.04.2020

  • 511 %: E-Thirteen TRSR 11fach-Kassette für XD-Freilauf
    11 Gänge mit Bandbreite einer 2x10-Schaltung

    07.12.2016

  • Test 2015: Assos T.Rallyshorts S7
    Assos-Hose T.Rallyshorts S7 im Einzeltest

    02.01.2015

  • Test 2014: Manitou Mattoc Pro
    Einzeltest: Manitou-Gabel Mattoc Pro

    16.07.2014