Dauertest: Kurbel Aerozine X12-SL

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 9 Jahren

Eine Kurbel, viele Längen – die Aerozine kann mittels Schraubeinsatz für die Pedale um 2,5 Millimeter in der Länge verändert werden.

Der Einbau ist fummelig. Danach aber lief die Kurbel.


FAZIT: schick, wartungsarm und leicht – die Aerozine überzeugte in der Saison.


Funktion *****
Haltbarkeit *****

(max. 6 Sterne)


Aerozine X12-SL: 754 g, 329 Euro,  www.bikeavenue.de

Schlagwörter: Aerozine Dauertest Kurbel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: Shimano Schuhe SH-WM81

    05.02.2013

  • Dauertest 2015: Mountainbike-Schuhe von 45NRTH
    Warm & trocken: MTB Schuh Fasterkat von 45NRTH im Test

    29.05.2015

  • Neuheiten 2016: Truvativ Descendant
    Neue Mittelklasse-Produktreihe von Truvativ

    25.03.2016

  • Dauertest: Rucksack Camelback Charge LR Ultra Light

    15.10.2012

  • Shimano oder Sram: Mountainbike-Kurbeln
    Shimano vs. Sram: MTB-Kurbeln im Vergleich

    23.11.2015

  • Dauertest: Storck Rebel Seven

    08.01.2014

  • Dauertest: Simplon Kibo

    06.12.2013

  • Dauertest: Canyon Spectral AL 8.0 EX
    Canyon Spectral AL 8.0 EX im Langzeit-Test

    09.01.2017

  • Dauertest: CC-Hardtail KTM Ultra Pinion 29
    18-Gänge-Menü: KTM Ultra Pinion 29 im Langzeittest

    28.04.2017