Ovales Kettenblatt von OneUp im Test Ovales Kettenblatt von OneUp im Test Ovales Kettenblatt von OneUp im Test

Test OneUp Traction Chainring

Ovales Kettenblatt von OneUp im Test

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 5 Jahren

Das ovale Traction-Kettenblatt von Einfach-Spezialist OneUp soll die Traktion bei steilen Anstiegen spürbar erhöhen. Ob das Blatt hält, was die Kanadier versprechen, haben wir getestet.

Den Traction Chainring von OneUp gibt's für viele Standards, wir haben die Cinch-Version für Race Face-Kurbeln getestet. Die direkte Montage an der Kurbel spart Gewicht und wirkt optisch aufgeräumter. Das Blatt wiegt mit 32 Zähnen (alternativ auch mit 30 oder 34 Zähnen erhältlich) 62 Gramm und kostet 65 Dollar.

Die Kanadier versprechen: Mit der Ovalität des Kettenblattes soll das Drehmoment am Hinterrad gleichmäßiger anliegen als mit einem runden Zahnkranz. Somit sollten deutlich anspruchsvolle Uphills erkletterbar sein. Und tatsächlich: Wir hatten seltener Wheelspin mit dem ovalen Blatt als mit einem herkömmlichen Rundling. Fast schon selbstverständlich: das Narrow-Wide-Profil, das ein Abspringen der Kette verhindern soll. Uns ist die Kette im Testverlauf nie abgesprungen.

Der eigentliche Kaufgrund dürfte für viele jedoch ein anderer sein: Die Einfach-Antriebe – außer die Sram Eagle mit zwölf Ritzeln – schränken die Bandbreite ein. Entweder man verzichtet auf einen schnellen Gang oder man quält sich bergauf. Hier kann das ovale Kettenblatt Abhilfe schaffen: Die Tretbewegung läuft bei sehr niedrigen Trittfrequenzen deutlich geschmeidiger ab, wirkt runder. Das kann Knieprobleme dämpfen und die Gelenke langfristig schonen.

Tobias Brehler Obwohl uns die Kette nie abgesprungen ist, setzten wir bei harten Bikepark-Missionen dennoch eine kleine Kettenführung ein.

Test-Fazit zum OneUp Traction Chainring

Das ovale Kettenblatt von OneUp kann mit Funktion und Haltbarkeit überzeugen. Selbst nach etlichen Kilometern und diversen Aufsetzern zeigt sich der Zahnkranz bis auf die Farbe unbeeindruckt. Ob die Ovalität gefällt, ist Geschmacksache. Deshalb empfehlen wir: Probefahrt machen!

Themen: AntriebEinfach-AntriebKettenblattOneUpovalRace FaceSchaltungTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kurbel, Schaltwerk, Kassette: Arbeiten an MTB Antrieben
    Der Antrieb - sämtliche Montagearbeiten

    08.05.2008Alles zum Thema Kurbel und Innenlager, Schaltwerk und Kassette – von der Montage bis zur Demontage, bis hin zur Nachrüstung von Kettenblättern. Dazu: alle wichtigen Daten und Maße.

  • Sram X-Sync: Neues überarbeitetes Einfach-Kettenblatt
    Einfach-Antrieb noch einfacher und leichter

    19.12.2014Zum Ende des Jahres spendiert Sram seinen 1x11-Antrieben ein neues Kettenblatt. Erstmals ab 26 Zähne, direkt auf die Kurbel montierbar bis zu 50 Gramm leichter als der Vorgänger.

  • Shimano XT 2016: Test der Schaltgruppe
    Fahrbericht: So schaltet sich Shimanos Elffach-XT

    08.05.2015Wir haben die brandneue Shimano XT direkt nach der Präsentation am Gardasee getestet. Wie nahe die preiswerte Elffach-Schaltgruppe zur XTR aufschließen kann, erklärt unser Test ...

  • Workshop: Klettergang mit großem Ritzel nachrüsten
    Ritzel nachrüsten: Klettergang für 1x10-Schaltung

    23.09.2015Pfusch und Verzweiflung wohnen in jeder Heimwerkstatt. Doch nun kommt Super Dan, der Retter aller Hobby-Schrauber. Diesmal zeigt er, wie man ein 40er- oder 42er-Bergritzel korrekt ...

  • Commencal-Kit: Schaltung umrüsten auf 1x10 Gänge
    Umbau-Kit auf 1x10 Gänge von Commencal

    28.10.2015Viel wird über das Für und Wider von Einfach-Antrieben diskutiert. Wer 3- und 2-fach auf ein Kettenblatt umrüsten will, muss basteln und oft leidet die Bandbreite. Commencal ...

  • Neu 2017: Einfach-Gruppe SRAM NX für Einsteiger und Kinder
    1x11 für Standard-Freilauf: Mit NX-Gruppe auch bei SRAM

    11.02.2016Elf Gänge für rund 330 Euro: SRAM bringt 2017 eine Einfach-Gruppe für Einsteiger. Die Bandbreite wurde leicht reduziert, dafür passt die Elffach-NX-Kassette auch auf ...

  • Test OneUp Kettenführung
    Hält die leichte Kettenführung von OneUp?

    07.07.2016Wenn Sram Type 2- und Shimano Shadow Plus-Schaltwerke an ihre Grenzen kommen, kann nur eine Kettenführung die schlagende Kette auf dem Blatt halten. Wie das Leichtgewicht von ...

  • Einzeltest: Helmkamera Activeon CX Gold
    Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest

    14.01.2017Kleine Videos der eigenen Abenteuer ersetzen längst den angestaubten Dia-Vortrag. Den Actioncam-Markt beherrscht GoPro, doch auch Activeon will mit der CX Gold ein Stück vom ...

  • Test Race-Hardtails 2016: Corratec Revolution 29 SL XTR
    Vortriebsstark: Corratec Revolution 29 SL XTR im Test

    24.08.2016"Boah, geht das ab!" Sichtlich überrascht schießt Egger den Forstweg hinauf und hat uns gleich mal ein paar Meter abgenommen.

  • Test Energy-Gels
    Test Energy-Gels

    25.04.2010Sie sind aus keinem Wettkampf mehr wegzudenken: Energy-Gels sollen Marathon-Rennfahrer schnell mit Brennstoff versorgen. Aber können die Pasten wirklich Wunder vollbringen? Zehn ...

  • Test 2018: ION K-Sleeve
    ION K-Sleeve: Knieschoner im Test

    15.01.2018Leicht und kaum größer als zwei Tafeln Schokolade: So will sich der minimalistische K-Sleeve-Schoner von ION wie eine zweite Haut um Biker-Knie legen oder bergauf unbemerkt im ...

  • Test 2012: All Mountain Plus-Bikes um 3000 Euro
    All Mountain Plus -Mountainbikes um 3000 Euro

    07.03.2012Es gibt Investitionen, die bereut man nicht. Ein All Mountain um 3000 Euro gehört dazu. Der Jahrgang 2012 ist besonders gut gelungen. Neun Bikes im Vergleich. Plus: Punktetabelle ...

  • Federgabel & Schaltung: wichtigste Teile am Mountainbike
    Kostentreiber

    20.04.2021Federgabel und Schaltung sind neben dem Rahmen die teuersten Bauteile am MTB. Sie beeinflussen Gewicht und Funktion maßgeblich. Doch worin unterscheiden sich die beliebtesten ...

  • Test 2017 – All Mountains: Last Clay Trail
    Last Clay Trail im Test

    09.10.2017Dem Clay merkt man sofort an, dass es von Gravity-Piloten gebaut wurde: Super flacher Lenkwinkel, kurze Kettenstreben, flache Front. Das sind Duftnoten eines Vollgas-Enduros.

  • Test 2018: Konstructive Cycles Ammolite
    Für Individualisten: Konstructive Ammolite

    15.08.2018Nur Wenigen wird die exklusive Marke Konstructive geläufig sein. Hinter dem Namen steckt die Eigenmarke des Berliner Revolution-Sports-Vertriebs mit mehr als zehn Jahren ...

  • Test 2018: Fizik M3B
    Race-Schuhe Fizik M3B im Test

    14.01.2018Der Edel-Treter M3B von Fizik fällt erstaunlich breit aus für einen sportlichen Race-Schuh aus Italien, doch das wirkt sich positiv auf den Komfort aus.