Carbocage Kettenführung

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Die leichteste Kettenführung der Welt verrichtete am Liteville Dirtbike mit Shimano-XT-Kurbel und DMX-Kettenblatt ihren Dienst. Dabei ist die Kettenführung in Käfigbauweise extrem leise und steif.

Hier tut das gefräste Carbon seinen Dienst hervorragend. Die Schaltung der hinteren neun Gänge funktioniert ohne Schleifgeräusche und die Montage ist für einen guten Schrauber kein Problem. Allerdings erfordert die Feinjustierung mit Hilfe der Gummi-Spacer etwas Geduld. Eine FR- und DH-Version für Federwege ab 100 Millimeter sind in Vorbereitung.


Web: www.carbocage.com

Themen: CarbocageCarbonKettenführung


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Syntace mit neuer Kettenführung

    01.10.2010

  • Carbon-Test: Wie sicher sind die Komponenten?

    30.09.2008

  • Premiere: Das neue Rocky Mountain Element 29 RSL

    01.06.2012

  • Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon

    20.01.2010

  • Neuheiten 2012: Cannondale Scalpel 29
    Brandneu: Cannondale Scalpel in 29 Zoll

    26.06.2011

  • Race-Fullys um 3500 Euro

    22.06.2003

  • Test Cannondale Scalpel SE
    Cannondale Scalpel SE – BIKE-Tipp im Test aus 7/20

    30.06.2020

  • Test 2015: Radon Slide Carbon 9.0
    Das Radon-Enduro Slide Carbon 9.0 im Einzeltest

    17.05.2015

  • Neuheiten 2017: Centurion Numinis Carbon mit Fahrbericht
    Centurion Numinis: neue Race- und Trail-Flotte

    29.06.2016

  • Merida Ninety-Six Carbon 3500

    31.08.2008