6 MTB-Griffe im Test 6 MTB-Griffe im Test 6 MTB-Griffe im Test

Test: MTB-Griffe

6 MTB-Griffe im Test

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 8 Jahren

Wenn bei wilder Singletrail-Fahrt der Lenker in den Händen zuckt, gibt es nichts Schlimmeres als rutschige MTB-Griffe. Diese sechs Gummis geben Ihnen die volle Kontrolle über ihr Mountainbike.

Schweißgebadet komme ich am Ende der Treppe zum Stehen. Bei jeder Stufe haben sich die feuchten Moosgummi-Griffe um ein paar Grad weiter nach vorne gedreht – Nachfassen unmöglich. Um Haaresbreite wäre ich im Bocksprung über den Lenker gegangen. Dabei gäbe es eine denkbar einfache Lösung für mein Problem: Schraubgriffe. Wenige Gramm zusätzlich würden die Fahrsicherheit um Welten verbessern. Dabei macht es kaum einen Unterschied, ob die Griffe ein- oder beidseitig geklemmt werden. Mehr Halt am Lenker bieten sie allemal. Lediglich die Montage wird durch die große Schraube an den Ergon- und Syntace-Griffen etwas erleichtert. Welche Dicke man wählt, ist Geschmackssache. Die Durchmesser der Test-Modelle liegen zwischen 29 und 33 Millimeter. Bei den Test-Fahrten gaben die schlankeren Griffe auch den Testern mit großen Pranken ein direkteres Gefühl am Lenker. Die Gummi-Mischungen variieren von klebrig straff bis weich gedämpft. Ergon, Race Face und Syntace setzen auf verschiedene Mischungen an Ober- und Unterseite. Die Devise also lautet: Moosgummi runter vom Lenker, denn rutschbefreit gibt Sicherheit.


Die Testergebnisse dieser MTB-Griffe finden Sie unten im PDF-Download:

• Ergon GA 1 Evo
• Lizard Skins Bearclaw
• ODI Lock On
• Race Face Half Nelson
• Renthal Lock On
• Syntace Moto

Themen: ErgonGriffeLizard SkinsSchraubgriffeSyntaceTest

  • 0,99 €
    Kurztest Griffe

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Standpumpen
    16 MTB-Standpumpen im Test

    19.12.2014Ohne Luft im Reifen geht beim Mountainbiken gar nichts. Im BIKE-Test müssen 16 Standpumpen beweisen, ob sie einen wahren Wirbelsturm entfachen können, oder nur laue Luft ...

  • Kurztest 2021: Helm TSG Scope Graphic Design
    Leuchtboje: TSG-Helm Scope Graphic Design

    20.04.2021Der Scope gefiel mir wegen der guten Passform und Belüftung. Praktisch: das leicht zu bedienende Verstellrad.

  • Test 2013: Race-Hardtails um 4000 Euro
    8 Race-Hardtails um 4000 Euro im Test

    20.12.2012Der WM-Kurs in Saalfelden forderte eine saubere Fahrtechnik. Wir sind mit zwei Profi-Testern an die WM-Strecke zurückgekehrt. Im Gepäck: acht Vernunfts-Racer ab 3300 Euro.

  • Test 2010: Helmkameras im Vergleich
    Helmkameras im Test

    04.09.2010GoProHD, Contour HD, Oregon, Drift und Vio treten beim Vergleichstest gegeneinander an. Welche lässt sich einfach montieren? Welche überzeugt in Sachen Bedienung und welche hat ...

  • Ghost Cagua 6550

    21.04.2014Als Vorreiter in Sachen 27,5 Zoll rollt das Cagua bereits seit über einem Jahr auf der mittelgroßen Radgröße über die Trails.

  • Tested on Tour

    16.01.2010Die Tester der BIKE-Redaktion nehmen alltägliches Material mit auf den Trail: der Rucksack Deuter Transalpine 26 SL, Soft-Knieschützer Kali Aazis und Remote-Sattelstütze Kindshock ...

  • Bulls Black Adder

    15.01.2014Test-Duell: Bulls Black Adder Team gegen Bulls Black Adder 29

  • Test 2015 Race-Hardtails: KTM Aera 29 Pro
    KTM Aera 29 Pro im BIKE-Test

    11.04.2016Mit einer Top-Rundenzeit hatte Simon das KTM Aera 29 Pro auf seiner ersten Runde ordentlich eingeritten.

  • Test 2016: Canyon Exceed
    Weltmeister-Bike: Canyon Exceed im Test

    05.10.2016Bei Alban Lakatas Ritt zu Marathon-Gold 2015 hatte das Canyon Exceed seinen ersten, großen Auftritt. Ohne Startnummer haben wir den Carbon-Racer über Trails gejagt und im Labor in ...