Test 2014: Ergon GE1

Ergon GE1-Griffe im Einzeltest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 6 Jahren

Ergons GE1-Griffe machen nicht nur an den Lenkerenden von Enduro-Mountainbikes eine gute Figur – wie unser Einzeltest zeigt.

Auf ausgedehnten Touren greifen sie sich äußerst komfortabel und dämpfen Stöße wirkungsvoll durch die verschiedenen Gummimischungen. Die Griffoberfläche soll die Winkelstellung der Unterarme verbessern. Einschlafende Hände gehörten während der Testfahrten der Vergangenheit an. Mit der formschlüssigen Innenklemme aus Alu ließen sich die Griffe einfach positionieren und befestigen. Die GE1 gibt es in fünf verschiedenen Farben.


BIKE-Urteil SUPER


Gewicht 1121 g
Preis 34,95 Euro


Info www.ergon-bike.com

Schlagwörter: Einzeltest Ergon Griffe


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Einzeltest: Kurbel FSA SLK Compact 386 BB 30

    15.05.2012

  • Einzeltest: VDO MC 2.0 WL

    08.05.2012

  • Test 2014: Kenda Nevegal X Pro
    Kenda Nevegal X Pro-Reifen im Einzeltest

    09.09.2014

  • Griffe für Mountainbiker im Vergleich
    Griffe – Fest im Griff

    22.07.2005

  • Einzeltest: Fusion Raid SL

    13.10.2005

  • Einzeltest: Ghost Cagua

    22.05.2012

  • Einzeltest: Nicolai Helius FR

    15.11.2005

  • Mountainbike Tuning: Gewicht sparen
    Abspecken: Günstiges MTB-Tuning

    02.02.2017

  • Test 2015: Amplifi Orion12
    Einzeltest: Rucksack Amplifi Orion12

    15.01.2015