Technisch ist die Messung im BIKE-Labor keine Überraschung: lineare Kennlinie ohne Endprogression, geringer Federweg.

zum Artikel