Seite 2: Test Federgabeln 2015: MTB-Kategorien All Mountain / Enduro

27,5 Zoll: All Mountain und Enduro Federgabeln im Test - Teil 2

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 5 Jahren

Zugstufendämpfung, High- und Lowspeed-Druckstufe, Luftkammergröße: Brauchen üppigere Federwege immer mehr Einstelloptionen? Wir haben neun Gabeln in den Kategorien All Mountain und Enduro getestet.


LUFTNUMMER

Zwei Hübe mit der Gabelpumpe und ein Klick an der Zugstufe, das war früher. Moderne Gabeln bieten oft mehr Optionen, als es vielen Fahrern lieb ist. Neben aufwändigen Dämpfungssystemen rückt die Luftkammergröße ins Zentrum der Einstelloptionen.

Volumen-Spacer bieten noch mehr Einstelloptionen für die Luftkammergröße der Federgabel.

Zuerst nur Rock Shox, jetzt auch Fox, Formula, Magura und SR Suntour. Die Rede ist von den kleinen, bunten Kunststoff-Spacern (bzw. Öl), die den Gabeln neuerdings zur Veränderung der Luftkammergröße beiliegen. Während man mit dem Luftdruck nach wie vor die Federhärte über den Negativfederweg (SAG) einstellt, bieten die Spacer zusätzlich die Möglichkeit, die Kennlinie und damit die Charakteristik der Gabel zu verändern. Durch Spacer oder Öl in der Luftkammer verkleinert sich das Volumen, wodurch die Gabel bei gleichem Luftdruck progressiver wird. Man benötigt mehr Kraft, um den vollen Federweg zu nutzen. Doch bevor man sich der Luftkammergröße annimmt, sollten zunächst der Luftdruck und die Dämpfung korrekt eingestellt sein. Eine Verkleinerung der Luftkammer macht nur dann Sinn, wenn die Gabel trotz passendem SAG (ca. 20 Prozent vom maximalen Federweg) und Druckstufendämpfung zu leicht durchschlägt. Generell gilt: Eine progressive Gabel kann man softer als eine Gabel mit linearer Kennlinie fahren. Die Federkennlinien in den Testbriefen geben Aufschluss über die Charakteristik der Gabeln. Die Spacer lassen sich bei den meisten Gabelmodellen in wenigen Minuten einbauen.

Über Volumen-Spacer lässt sich die Luftkammer verkleinern, wodurch die Kennlinie progressiver wird. 

Der Einfluss von Volumen-Spacern am Beispiel der Rock Shox Pike.


LUFTVERLUST BEI DVO

Bereits von Beginn an kämpften wir bei der Diamond, der neuen Enduro-Gabel von DVO, mit einer Undichtigkeit der Luftkammer. Eine abschließende Beurteilung der mit 2130 Gramm recht schweren, dafür aber äußerst steifen DVO war somit nicht möglich. Was die mit Einstelloptionen vollgepackte Gabel für 999 Euro wirklich kann, muss ein Nachtest mit einer neuen Gabel zeigen.

DVO Diamond - undichte Luftkammer verhindert die Teilnahme am Test.

DVO: Keine Gabel für Technikmuffel. Die DVO besitzt zur Regulierung der Sensibilität zusätzlich eine vorspannbare Negativfeder.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 4/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

  • 1
    Test Federgabeln 2015: MTB-Kategorien All Mountain / Enduro
    27,5 Zoll: All Mountain und Enduro Federgabeln im Test
  • 2
    Test Federgabeln 2015: MTB-Kategorien All Mountain / Enduro
    27,5 Zoll: All Mountain und Enduro Federgabeln im Test - Teil 2
Gehört zur Artikelstrecke:

27,5 Zoll: All Mountain und Enduro Federgabeln im Test


  • Test Federgabeln 2015: MTB-Kategorien All Mountain / Enduro
    27,5 Zoll: All Mountain und Enduro Federgabeln im Test

    02.09.2015

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Rock Shox Pike RCT3 27,5"
    Rock Shox Pike RCT3 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015

  • Test Enduro Federgabeln 2015: X-Fusion Sweep HLR 27,5"
    X-Fusion Sweep HLR 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Bos Deville AM 27,5"
    Bos Deville AM 27,5" im All Mountain Gabeltest

    01.09.2015

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Magura TS8 R 150 27,5"
    Magura TS8 R 150 DLO 27,5" im All Mountain Gabeltest

    01.09.2015

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Rock Shox Revelation
    Rock Shox Revelation RCT3 27,5" im AM Gabeltest

    01.09.2015

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Formula Thirtyfive 27,5"
    Formula Thirtyfive 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Fox 36 Float FIT RC2 27,5"
    Fox 36 Float FIT RC2 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Manitou Mattoc Pro 27,5"
    Manitou Mattoc Pro 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Marzocchi 350 NCR 27,5"
    Marzocchi 350 NCR 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015

Schlagwörter: 27.5 Zoll All Mountain Enduro Federgabeln Formula Fox Magura Manitou Marzocchi Sports Nut SRAM Test X-Fusion


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2015: Amplifi Stratos MK II
    Test Protektoren Rucksack Amplifi Stratos MK II

    06.07.2015

  • Test 2017 – Trailbikes: Giant Stance 0 LTD
    Giant Stance 0 LTD im Test

    17.08.2017

  • Duell der Generationen: Alt gegen Neu mit Jekyll, Genius & Co.

    30.11.2012

  • Test Topeak Nano Torqbar
    Der Mini-Drehmomentschlüssel Nano Torqbar im Test

    21.01.2016

  • Neuheiten 2017: Pivot Firebird
    Leicht & hubstark: Pivot Firebird

    23.08.2016

  • Enduro Zubehör 2010

    20.09.2010

  • Test Mountainbike-Brillen
    16 Bike-Brillen im Vergleichstest 2014

    18.06.2014

  • Test 2015: Leichte Mountainbike-Handschuhe
    6 leichte MTB-Handschuhe im Kurz-Check

    17.02.2016

  • Test 2014: Trek Fuel EX 9.8 29

    20.08.2014