Test 2020: Trail-Federgabeln Test 2020: Trail-Federgabeln

Test 2020: Trail-Federgabeln

MTB-Federgabeln: 4 Trail-Gabeln im Vergleich

Ludwig Döhl am 27.12.2019

Diese 120-Millimeter-Gabeln finden Käufer vor allem in sportlichen Trailbikes. Wir haben 4 Federgabeln auf Herz und Nieren getestet

Die Gabeln verfügen bei erträglichem Mehrgewicht über spürbar mehr Fahrkomfort und vor allem mehr Reserven als die strafferen Cross-Country-Gabeln der nächsten Seiten. In dieser Kategorie werden alle fündig, die sich ihr 100-Millimeter-Marathon-Fully mit mehr Federweg an der Front wünschen. Die MRP Ribbon für den Trail-Einsatz ist baugleich mit der MRP-Enduro-Gabel, wird aber ab Werk auf 120 Millimetern Federweg begrenzt. Das erklärt das relativ hohe Gewicht und die guten Steifigkeitswerte. Rockshox dagegen nutzt seine Cross-Country-Gabel Sid als Basis für das sportliche Trail-Fahrwerk. Die Fox-34-SC-Gabel ist eine eigenständige Konstruktion.


Alle Daten, Übersichtstabellen und Noten finden Sie im gesamten Federgabel-Test,  den Sie als PDF unten im Download-Bereich erhalten:

Fotostrecke: Test 2020: Trail-Federgabeln


Den kompletten Vergleichstest inkl. aller Daten, Punktetabellen und der Notenübersicht finden Sie in BIKE 11/2019. Als PDF kostet der Vergleichstest 1,99 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.
Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop
nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes StoreGoogle Play Store


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Ludwig Döhl am 27.12.2019
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren