MTB-Federgabeln: 4 Trail-Gabeln im Vergleich MTB-Federgabeln: 4 Trail-Gabeln im Vergleich MTB-Federgabeln: 4 Trail-Gabeln im Vergleich

Test 2020: Trail-Federgabeln

MTB-Federgabeln: 4 Trail-Gabeln im Vergleich

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 2 Jahren

Diese 120-Millimeter-Gabeln finden Käufer vor allem in sportlichen Trailbikes. Wir haben 4 Federgabeln auf Herz und Nieren getestet

Die Gabeln verfügen bei erträglichem Mehrgewicht über spürbar mehr Fahrkomfort und vor allem mehr Reserven als die strafferen Cross-Country-Gabeln der nächsten Seiten. In dieser Kategorie werden alle fündig, die sich ihr 100-Millimeter-Marathon-Fully mit mehr Federweg an der Front wünschen. Die MRP Ribbon für den Trail-Einsatz ist baugleich mit der MRP-Enduro-Gabel, wird aber ab Werk auf 120 Millimetern Federweg begrenzt. Das erklärt das relativ hohe Gewicht und die guten Steifigkeitswerte. Rockshox dagegen nutzt seine Cross-Country-Gabel Sid als Basis für das sportliche Trail-Fahrwerk. Die Fox-34-SC-Gabel ist eine eigenständige Konstruktion.


Alle Daten, Übersichtstabellen und Noten finden Sie im gesamten Federgabel-Test,  den Sie als PDF unten im Download-Bereich erhalten:

Test 2020: Trail-Federgabeln

4 Bilder

Diese 120-Millimeter-Gabeln finden Käufer vor allem in sportlichen Trailbikes. Die Gabeln verfügen bei erträglichem Mehrgewicht über spürbar mehr Fahrkomfort und vor allem mehr Reserven als die strafferen Cross-Country-Gabeln der nächsten Seiten. In dieser Kategorie werden alle fündig, die sich ihr 100-Millimeter-Marathon-Fully mit mehr Federweg an der Front wünschen. Die MRP Ribbon für den Trail-Einsatz ist baugleich mit der MRP-Enduro-Gabel, wird aber ab Werk auf 120 Millimetern Federweg begrenzt. Das erklärt das relativ hohe Gewicht und die guten Steifigkeitswerte. Rockshox dagegen nutzt seine Cross-Country-Gabel Sid als Basis für das sportliche Trail-Fahrwerk. Die Fox-34-SC-Gabel ist eine eigenständige Konstruktion.


Den kompletten Vergleichstest inkl. aller Daten, Punktetabellen und der Notenübersicht finden Sie in BIKE 11/2019. Als PDF kostet der Vergleichstest 1,99 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.
Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop
nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Gehört zur Artikelstrecke:

Knautschzone: 21 MTB-Gabeln im Labor- und Praxistest


  • Test 2020: MTB-Federgabeln
    Knautschzone: 21 MTB-Gabeln im Labor- und Praxistest

    28.12.2019Ein Bike ist nur so gut wie seine Gabel. Funktioniert sie nicht, wird die Abfahrt zur Qual. Können die Exoten unter den 21 getesteten Gabeln den Platzhirschen von Fox und Rockshox ...

  • Test 2020: Enduro-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 5 Enduro-Gabeln im Vergleich

    27.12.2019Fünf Enduro-Federgabeln traten im Test gegeneinander an: Fox unterbietet Rockshox erstmals beim Gewicht seines Enduro-Modells. Ein Wert unter 2000 Gramm ist exzellent.

  • Test 2020: All-Mountain-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 9 All-Mountain-Gabeln im Test

    27.12.2019Bei den All-Mountain-Gabeln ist unser Testfeld am vielfältigsten. Insgesamt neun Modelle haben wir über den Trail und durch das Testlabor gescheucht.

  • Test 2020: Trail-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 4 Trail-Gabeln im Vergleich

    27.12.2019Diese 120-Millimeter-Gabeln finden Käufer vor allem in sportlichen Trailbikes. Wir haben 4 Federgabeln auf Herz und Nieren getestet

Themen: FedergabelTestTrail-Gabel

  • 1,99 €
    Federgabeln

Die gesamte Digital-Ausgabe 11/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Lapierre Zesty AM 427

    19.12.2013Das Lapierre Zesty ist ein klassisches Touren-Bike für technisches Terrain. Rahmen mit kleinen Mängeln.

  • Test 2016 Trailbikes: Scott Spark 740
    Scott Spark 740 im Test

    06.09.2016Wer sich ein Scott Spark zulegen will, darf zwischen 17 verschiedenen Modellen wählen. Unterschiede gibt es bei Gewicht, Material und Preis.

  • Bikepark-Test: Bischofsmais (Deutschland)
    Bikepark Bischofsmais im großen Vergleichstest

    22.12.2015Der Park im Bayerischen Wald kann höhenmetermäßig nicht mit den großen Alpen-Parks mithalten. Dafür glänzt er mit vielseitigen und durchdachten Strecken.

  • Systemvergleich 2016: Rollentrainer
    6 Rollentrainer im Vergleich

    10.09.2016Sechs Modellgattungen – hier findet jeder das Richtige: Wir haben verschiedene Rollentrainer in der Praxis getestet.

  • Test 2017: All Mountains mit 140-150 mm Federweg
    Test: All Mountain Fullys bis 3000 Euro

    04.07.2017150 mm Federweg, bis 3000 Euro – die All Mountains der gehobenen Mittelklasse erfreuen sich größter Beliebtheit. Doch welches Modell hat das Zeug zum Volkshelden? 27,5 oder 29 ...

  • Look S-Track Carbon-TI im Test
    Dauertest: Pedale Look S-Track Carbon-TI

    05.11.2014Die leichteste Version des S-Track-Pedals von Look wiegt dank Titan-Achse und Carbon-Körper lediglich 230 Gramm und dürfte somit vor allem Racer ansprechen. Hier der Test.

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Marin Rift Zone 29er 7
    Marin Rift Zone 29er 7 im Test

    27.09.2016Wie bei einigen anderen Bikes dieser Testgruppe waren wir uns beim Marin nicht sicher. Die Federwege stimmen für Trail, die Ausstattung mit dem mächtigen Vorderreifen klingt nach ...

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Smith Pivlock Arena V2
    Radbrille Smith Pivlock Arena V2 im Vergleich

    07.03.2016Rahmenlose Windschutzscheibe mit gutem Sichtfeld, passte aber nur wenigen perfekt, Scheiben in hoher Qualität, solide Box und gute Verstellmöglichkeiten.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Stevens Sella ES
    Stevens Sella ES im Test

    17.11.2015Während Stevens bei den meisten Modellen die Laufradgröße mit der Rahmengröße wachsen lässt (bis 16 Zoll 27,5'', ab 18 Zoll 29''), steht das Sella grundsätzlich auf 27,5er-Rädern.