• Der TS200-Dämpfer von Magura: Die Elektronik befindet sich im schwarzen Kästchen am Kopf des Federbeins.
  • Die Elect-Kartusche sitzt im rechten Gabelholm: Durch Drücken auf den Knopf wechselt man in den Automatik-Modus.
  • Dämpfer, Elect-Kartusche und Fernbedienung funken über ANT+-Standard.
  • Steckverbindung: Über Micro-USB-Anschlüsse kann man Gabel und Dämpfer laden.
  • Werkzeug an Board: Um die Steckachse zu öffnen, braucht man einen Torx-Schlüssel. Der ist geschickt in die linke Achsseite integriert.