Federgabel-Test: 12 Modelle für Race und All Mountain Federgabel-Test: 12 Modelle für Race und All Mountain Federgabel-Test: 12 Modelle für Race und All Mountain

Test 2014: Race- und All Mountain-Federgabeln

Federgabel-Test: 12 Modelle für Race und All Mountain

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Rennfahrer wollen niedriges Gewicht, All-Mountain-Gabeln sollen alles können. Im Test: Zwölf Federgabeln von Race bis Tour – mit und ohne Elektronik.

Im ersten Teil unseres diesjährigen Federgabeltests haben wir die Enduro- und langhubigen 29er-Gabeln verglichen. In Teil zwei widmen wir uns den Kategorien Race und All Mountain.

Race: Sprinter in 29 Zoll

Race-Gabeln mit 100 Millimeter Federweg bieten ein Minimum an Komfort und machen sowohl am Hardtail als auch am Racefully eine gute Figur. Ein Lockout mit gut bedienbarem Lenkerhebel ist Pflicht in der Klasse der Leichtgewichte. Um zu überprüfen, wie gut bestehende elektronische Systeme bereits funktionieren, haben wir bei den 29er-Race-Gabeln mit der Magura eLECT und der Fox iCD zwei Vertreter mit Computer-Unterstützung im Test. Hier die getesteten Race-Gabeln im Überblick:

  • DT Swiss XMM 100 29 One Piece (629 Euro)
  • Formula Thirty 3 (999 Euro)
  • Fox 32 Float 29 100 FIT iCD (1720 Euro)
  • Magura TS8 R 100 eLECT (1349 Euro)
  • Rock Shox SID XX Worldcup Soloair (1092 Euro)
  • SR Suntour Axon Werx RL RC 29 (799 Euro)

Markus Greber Gewappnet für kurze Zwischen-Sprints: wenn schon Lockout, dann mit Remote.

All Mountain: Alleskönner in 27,5 Zoll

All-Mountain-Gabeln müssen überall funktionieren. Im Vergleich zu den Enduro-Gabeln mit 160 Millimetern Federweg sind die 27,5-Zoll-All-Mountain-Gabeln (135-150 Millimeter) im Schnitt rund 150 Gramm leichter und besitzen eine um 13 Prozent geringere Steifigkeit. Auf eine Absenkfunktion per Remote-Hebel verzichten in dieser Klasse die meisten Hersteller und sparen dadurch zusätzlich Gewicht. Nur Fox und Rock Shox lassen sich um jeweils drei Zentimeter tiefer legen, bringen daher auch etwas mehr auf die Waage als die Konkurrenz. Folgende Modelle treten in der Kategorie All Mountain gegeneinander an:

  • DT Swiss XMM 150 27,5 One Piece (609 Euro)
  • Fox 32 Talas 27,5 140 FIT CTD (1059 Euro)
  • Magura TS8 R 150 (859 Euro)
  • Manitou Minute Pro (599 Euro)
  • Rock Shox Revelation XX 27,5 Dual P. (857 Euro)
  • SR Suntour Epicon TR LO RC 27,5" (539 Euro)

Markus Greber Alleskönner mit Nehmerqualitäten: Die Anforderungen an eine All-Mountain-Gabel sind hoch.


Den zweiten Teil des großen BIKE-Federgabeltests finden Sie unten als PDF-Download.

BIKE ist auch als  Digital-Ausgabe  erhältlich.

Themen: All MountainBIKE 3/2014FedergabelnGabelRace

  • 0,99 €
    Federgabel-Test Teil 2

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2013: All Mountain-Federgabeln
    Federgabeln für Touren-Fullys im Test

    25.03.2013Sanftes Dahingleiten oder übles Gebocke? Eine Federgabel beeinflusst das Fahrgefühl wie kein anderes Teil am Bike. Neun All-Mountain-Modelle mit 120-160 Millimeter Federweg haben ...

  • Test 2013: Race- und All Mountain-Federgabeln
    29er Race- und 26er All-Mountain-Gabeln im Test

    17.12.2012Steinfeld, Sprung und Wurzelteppich: Auf eine Federgabel lauern viele Gefahren. Wir haben neun Modelle der Saison 2013 in Labor und Praxis getestet. Nicht jede Neuerung bringt ...

  • Federgabeln und Dämpfer – Eurobike-Highlights 2013

    31.08.2013Auch in der Saison 2014 geht der Trend weiter zu mehr Federweg bei niedrigem Gewicht. Federleichte Marathon-Bikes mit 120 Millimetern Federweg sind Stand der Technik, genau wie ...

  • Test 2014: All Mountain und Enduro-Federgabeln
    Federgabel-Test: Zwölf Modelle für 29 und 27,5 Zoll

    17.02.2014Enduro ist hip, All Mountain ein Dauerbrenner – klar, dass die Suspension-Spezialisten diesen Gattungen besonderes Augenmerk widmen. Wir haben 12 neue Gabeln mit 140 bis 160 ...

  • Test: Fullys von 2013 gegen die Nachfolger 2014
    Kaufberatung: Alt gegen Neu – 2013 vs. 2014

    22.11.2013Wenn die Tage kürzer werden, beginnt die Zeit der Schnäppchenjäger. Aber nicht jedes Angebot ist ein Volltreffer. Wir haben fünf 2014er-Bikes von Cube, Canyon & Co. gegen die ...

  • BIKE Festival Riva 2019: RST Spex und Stich
    Neue Federgabeln für Kinder und Hardcore-Biker

    04.05.2019RST zeigt in Riva seine neue 20-Zoll-Federgabel Spex. Außerdem gibt es mit der RST Stich eine neue Singlecrown-Gabel mit 180 Millimetern Federweg für den harten Enduro- oder ...

  • Neu: YT Industries Jeffsy 29
    Jeffsy will shredden: Das neue All Mountain von YT

    11.01.2019Das Jeffsy vom Forchheimer Versender YT Industries war eines der beliebtesten All Mountains. Jetzt wurde das Bike für 2019 runderneuert und zeigt verblüffende Vielseitigkeit.

  • Test: Specialized Camber FSR 29 S-Works
    Specialized Camber FSR 29 S-Works im Test

    24.06.2016Für 2016 wurde nicht nur das Specialized Stumpjumper renoviert, sondern auch das Trailbike Camber von Grund auf neu gestaltet. Hier der Einzeltest:

  • Service: Federgabel perfekt einstellen
    Gabel-Setup: Federgabel perfekt einstellen

    06.07.2006Zu soft? Zu hart? Unharmonisch? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Federgabel an Ihrem MTB in wenigen Minuten perfekt einstellen.

  • Neuheiten 2016: BMC Speedfox Trailcrew
    Speedfox Trailcrew: neues All Mountain von BMC

    07.06.2015Seit BMC seine komplette Modellpalette auf 29 Zoll-Laufräder gestellt hat, wurde immer wieder der Ruf nach einem verspielteren Trail-Bike laut. Diese Lücke füllt BMC nun mit dem ...

  • European Enduro Series #2 in Flims – Thoma und Wildhaber vorne

    07.07.2014Schweizer dominieren Herren-Konkurrenz im zweiten Lauf der European Enduro Series 2014. Ines Thoma setzt sich bei den Frauen durch.

  • Steppenwolf Tundra FS 120 Race

    20.05.2010Steppenwolf bietet ein kompaktes Touren-Bike mit eigenständigem Rahmen und guter Ausstattung. Der Lenker ist zu schmal.

  • Niner R.I.P. 9

    30.08.2012Das R.I.P. ist ein besonderes Touren-Bike für technische Trails, aber keine Rennmaschine. Am besten als Custom-Aufbau.