BIKE Header Campaign
Federgabeln & Dämpfer

Schon getestet: Magura Neuheiten 2008

Tomek am 18.09.2007

Maguras Trumpf für 2008 ist die XC-Gabel „Durin“. Die erst 2007 präsentierte „Louise“-Bremse bekommt ein Facelift.

Mit der weißen „Durin“ schickt Magura ein neues Rennpferd an die Startlinie. Die Cross-Country-Gabel soll besonders leicht und steif sein. Hohe Steifigkeit wollen die Schwaben durch die doppelte Bremsbrücke erzielen, auch die 32 Millimeter dicken Standrohre sollen ihren Teil dazu beisteuern. Die Waage soll die Gabel mit nicht mal 1500 Gramm belasten – egal ob in der Version mit 80 oder 100 Millimetern Federweg. Trotzdem macht Magura keine Einschränkung bei der Scheibengröße. Selbst „Pizza-Teller“ mit 210 Millimeter Durchmesser sind erlaubt. Maguras „Dynamic Lockout“ ist selbstverständlich an Bord. Eingeschaltet wird es per Fernbedienung. 

Tomek am 18.09.2007