dt swiss lockout fernbedienung dt swiss lockout fernbedienung

Neuheiten 2015: DT Swiss O.D.L-Federgabeln

DT Swiss: Neue Laufräder, O.D.L.-Gabeln und -Dämpfer

Stefan Loibl am 02.05.2014

Beim BIKE-Festival in Riva kam es gestern zu einer Weltpremiere: DT Swiss zeigte seine neuen ODL-Komponenten und Spline 2-Laufräder.

Zu einer Weltpremiere kam es am Donnerstagnachmittag beim BIKE-Festival in Riva: DT Swiss zeigte dort erstmals sein neues Dämpfungs-Line-Up für die kommende Saison. Dabei haben die Schweizer ihr System bei Federgabeln und Dämpfer vereinfacht und umgestellt. In Zukunft arbeiten die Komponenten alle dreistufig - wie viele andere Federgabeln und Federbeine am Markt auch. "O.D.L." nennt DT Swiss seine drei Fahrmodi. Die Abkürzungen stehen für Open - Drive - Lock. Im Gegensatz zu Fox allerdings ist das Lockout bei DT Swiss ein hartes Lockout und blockiert komplett. Auch der neue X313-Dämpfer lässt sich in diesen drei Stufen fahren.

Neue Lenkerfernbedienung mit drei Stufen

Damit man die Kontrolle über Gabel und Dämpfer hat und sie vom Lenker aus bedienen kann, gibt es außerdem eine neue Lenker-Fernbedienung. Der Hebel mit seinen drei Stufen sieht edel aus und lässt sich einfach mit dem Daumen bedienen. So kann man Dämpfer und Gabel mit einem Klick gleichzeitig blockieren oder verhärten, ohne die Hände vom Lenker nehmen zu müssen. Der neue Hebel soll 26 Gramm wiegen. Für Gewichtsfetischisten wird es aber auch weiterhin den alten Remote-Hebel geben, der 12 Gramm wiegt.

dt swiss lockout fernbedienung

Wie alle großen Gabel-Hersteller vertraut auch DT Swiss auf drei Fahrmodi.

DT Swiss X313: Dämpfer ab 215 Gramm

Da auch das neue Federbein von DT Swiss die drei Fahrmodi besitzt, musste das Innenleben und die Dämpfungs-Technologie rundum erneuert werden. Herausgekommen ist der X313 O.D.L. als neues Flagschiff. Das Federbein gibt es mit vier verschiedenen Hüben und in drei Einbaulängen - von 165 bis 200 Millimeter. Auch die Einstellung soll laut DT Swiss kinderleicht sein. Einfach Luft aufpumpen, Zugstufen-Drehrad einstellen und fertig. Der X313 kostet 369 Euro und es gibt ihn ohne und mit Lenker-Fernbedienung. Auch eine Carbon-Version wird es in Kürze geben vom X313. Die dürfte dann nur gut 150 Gramm wiegen.

dt swiss dämpfer x313

Drei Einbaulängen und vier verschiedene Hübe stehen beim X313 zur Verfügung.

All Mountain-Gabel für sportliche 29er und Touren-Bikes

Die neue OPM-Gabeln samt O.D.L.-System gibt's in zwei verschiedenen Ausführungen: ein Modell mit 100/120/130 Millimeter, das es für alle drei Laufradgrößen gibt. Und eine langhubige Version mit 140/150 Millimetern für 26- und 27,5-Zoll-Bikes. Die 29er-Gabel mit 100 Millimetern wiegt nur 1615 Gramm und hat dank neuer Steckachse ein paar Gramm zum Vorgänger abgespeckt. Die All Mountain-Version (150 mm) der OPM O.D.L. wiegt als 27,5-Zoll-Variante 1630 Gramm und soll bei leichten Tourenbikes zum Einsatz kommen.

DT Swiss open drive lock gabel

Die OPM-Modelle zeichnen sich durch die drei Fahrmodi aus: Open - Drive - Lock (O.D.L.).

DT Spline 2: Preiswerte Alu-Laufräder für jedermann

In Anlehnung an ihre Top-Laufräder bringt DT Swiss eine preisgünstigere Spline-Linie auf den Markt: die Spline 2-Familie. Die leichten Alu-Laufräder bieten dieselben technischen Merkmale wie die Spline 1-Laufräder, sind allerdings deutlich günstiger. Wie von DT gewohnt wird es drei Felgenbreiten bei den Spline 2 geben: die X 1700-Serie für Cross Country mit 20 Millimeter-Felgen, die M 1700-Serie für All Mountain mit 22,5 Millimeter-Felgen und die 25 Millimeter breiten Enduro-Felgen, die auf das Kürzel E 1700 hören. Um die Preispunkte zu erreichen, werden bei den Spline 2-Laufrädern beispielsweise die Felgen gesteckt statt geschweißt. Alle Modelle kommen aber inklusive Tubeless- und Achsen-Kit, so dass man alle aktuellen Achsstandards fahren kann. Die glänzenden Naben werden handpoliert und lassen die Spline 2-Laufräder edel und hochwertig wirken. Die Laufräder wird es nur in 27,5 und 29 Zoll geben. Hier die Gewichte und Preise der DT Swiss Spline 2:

DT Swiss spline 2 laufrad

Mit der Spline 2-Serie bietet DT Swiss eine günstige Alternative zur Spline 1-Laufrad-Familie.

  • X 1700 Spline 2: 1620 Gramm/588 Euro
  • M 1700 Spline 2: 1715 Gramm/608 Euro
  • E 1700 Spline 2: 1830 Gramm/628 Euro
DT Swiss spline 2 laufrad

Das handpolierte Finish der Naben macht die Spline 2-Laufräder zum Hingucker.

Die neuen DT-Komponenten soll es bereits ab der Eurobike im September 2014 im Handel geben. Akutelle Infos auf www.dtswiss.com

Stefan Loibl am 02.05.2014
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren