• Die Marathon-/All-Mountain-Gabel „XC 700“ (100 bis 140 Millimeter) braucht sich mit 1665 Gramm ebenfalls nicht zu verstecken. Möglich wird die Abspeckkur durch ein computeroptimiertes Casting, eine Gabelbrücke im Wabendesign und nickelbeschichtete Standrohre. Im Gegensatz zu anodisierten Standrohren greift die Nickelbeschichtung das Material weit weniger an. Also braucht man dank dieser Beschichtung weniger Aluminium als bisher. Auf der funktionellen Seite gibt es bei Marzocchi 2008 zwei neue Features.
  • Erstens: „TST Micro“, eine Weiterentwicklung der „TST“-Plattformdämpfung. Dank „TST Micro“ lässt sich die Plattform jetzt stufenlos regeln. Zweitens: das Dämpfungssystem „RC3“, das automatisch die High- und Lowspeed-Druckstufe regelt. „TST Micro“ kommt in den Topmodellen der „55“ und der „XC700“ zum Einsatz, „RC3“ findet man in den Freeride- und Downhillmodellen „66“ und „888“.
  • Weiterhin neu bei Marzocchi: Die Dämpfer-Linie „Roco“, bestehend aus drei Modellen. Topmodell ist der Luftdämpfer „Roco Air RC World Cup“ mit getrennt regelbarer Druck- und Zugstufe und einem „Piggy Back“, also einem Ausgleichsbehälter.