Nino Schurter und seine Race-Kollegen fahren voll auf die 100-Millimeter-Gabeln ab.

zum Artikel