Federgabeln 2012: 170 mm Enduro-Gabeln im Test Federgabeln 2012: 170 mm Enduro-Gabeln im Test Federgabeln 2012: 170 mm Enduro-Gabeln im Test

Federgabeln 2012: 170 mm Enduro-Gabeln im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 9 Jahren

Viel Federweg muss nicht gleich schweres Downhill-Gerät bedeuten. Moderne 170-Millimeter-Enduro-Gabeln wiegen knapp über zwei Kilo und ebnen selbst fiesestes Geläuf. Fünf leichte Grosskaliber im Test.

Allround ist nicht gleich Allround. Die Definition dieses Begriffes ist immer eine Frage des Standpunktes. Für meinen Teil jedenfalls deckt die Gattung nicht absenkbarer und daher leichter Federgabeln mit 160 bis 170 Millimetern Federweg ein umfangreiches Areal auf der Spielwiese Mountainbike ab. Also kein massenkollidierendes Nischenprodukt? Jein. Sicherlich macht so viel Federweg im hohen Norden oder in gemäßigten Mittelgebirgsregionen nicht wirklich Sinn. Und auch die fehlende Absenkung spukt in vielen Köpfen als unüberwindbarer Bremsanker bergauf herum. Dennoch ist die Breite des Einsatzgebietes nicht zu unterschätzen. Moderne Enduros bieten mit steilen Sitzwinkeln um 74 Grad sehr gute Klettereigenschaften, und auch die überschüssigen Pfunde der Bikes schmelzen wie Eis in der Mittagssonne. Gewichte um zwölf Kilo sind mittlerweile bei den abfahrtslastigen Allroundern möglich, damit liegen sie in Schlagweite zu vielen All Mountains. Nicht zuletzt aufgrund der stetig wachsenden Zahl an Enduro-Events kommt dieser Gabel-Gattung also immer mehr Bedeutung zu. In unserem Vergleichstest haben wir fünf potente 170er-Forken ohne Absenkung von 599 bis 1139 Euro auf ihre Talente geprüft – im Labor, und in unserem Testrevier Saalbach-Hinterglemm.


Die Testergebnisse dieser Modelle finden Sie unten im PDF-Download:
• BOS Deville 170
• Marzocchi 55 RC3 Evo Ti
• Rock Shox Lyrik RC2 DH
• SR Suntour Durolux RC2
• X-Fusion Vengeance HLR

Themen: 170 MillimeterEnduroFedergabeln

  • 0,99 €
    Test Enduro-Gabeln

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Shimano Neuheiten 2021: MTB-Schuhe
    Steif, stabil, schick: Shimano-MTB-Schuhe 2021

    24.08.2020Shimano vergrößert sein MTB-Schuh-Sortiment mit neuen Einsteiger- sowie MTB-/Cross-Country-Modellen. Zudem erhält der RX8-Gravel-Schuh einen neuen Look.

  • Cube Bikes 2021: Stereo 150/170 TM/240 Pro
    Die ersten Cube-Bikes für 2021

    05.08.2020Für 2021 steht für Cube Modellpflege an erster Stelle. Wir haben erste Infos zu drei neuen MTBs der Waldershofer: die SLT-Version des Stereo 150, das Stereo 170 als TM-Variante ...

  • Test 2012: Federgabeln mit 100-120 Millimeter
    Sportliche Federgabeln mit 100-120 mm im Test

    20.12.2011Nicht alle Weichmacher sind schädlich. Im Fall Federgabel machen sie sogar schnell und sorgen bei Bikern für mehr Glückshormone in der Blutbahn. Wir haben zwölf sportliche ...

  • Enduro-Blog 2015 von Ludwig Döhl #03
    EES 2015 #1 Punta Ala: Döhl zurück im Rennmodus

    02.05.2015Beim ersten Rennen der European Enduro Series 2015 fand Cube-Fahrer Döhl wieder zurück in den Rennmodus. Die Stein-Canyons in Punta Ala forderten jedoch ihre Opfer.

  • Kraftstoff E1

    31.01.2008FAZIT: Das Kraftstoff leidet etwas unter dem unkomfortablen Fahrwerk und dem recht hohen Tretlager. Die Reifen tun ihr Übriges.

  • Schnitzeljagd 2016: Das andere Enduro-Event
    Auf Trails zum Riesenschnitzel

    26.06.2016Sonne, Trailspaß und ein goldenes Riesenschnitzel: Bei perfekten Verhältnissen durften 200 Teams die feinen Trails rund um Sölden genießen. Anspannung für Lach- und Wadenmuskeln ...

  • Duell: Trek Slash gegen Trek Remedy 2012

    08.03.2012Das bergablastige Scratch ist Geschichte. Der Nachfolger Slash 9 setzt wieder voll auf Enduro-Qualitäten. Aber wie dicht ist das Slash jetzt am Remedy 9.8 Carbon – und wer wird ...

  • Martin Maes bleibt bei GT Bicycles
    GT Factory Racing und Martin Maes bis 2021 ein Team

    22.10.2018Der 21-jährige Martin Maes verletzte sich zu Saisonbeginn, kämpfte aber mit um den EWS-Gesamtsieg. Dazu kam 2018 sein erster Downhill-Worldcup-Sieg. Seinem Bike-Sponsor GT bleibt ...

  • FAQ zum Fahrwerk und MTB-Federelementen
    Troubleshooting: Probleme an der Federung beseitigen

    09.03.2012Kleine Ursache, große Wirkung. Mit ein paar Tricks bringen Sie die Federung ihres Mountainbikes auf Vordermann und entlocken Ihrem Fullsuspension noch bessere Fahreigenschaften.