BIKE Header Campaign
Test: Bremsen entlüften mit Bleedkit Test: Bremsen entlüften mit Bleedkit

Test: Bremsen entlüften mit Bleedkit

Bleedkit: Entlüften von Sram, Formula, Shimano Bremsen

Stefan Frey am 23.04.2016

Die Firma BleedKit bietet für die Bremsenanbieter Sram, Formula und Shimano qualitativ und preislich unterschiedliche Entlüftungs-Kits an. Wir testeten die Professional-Edition für Sram / Avid.

Äußerst positiv gefielen uns die hochwertigen Spritzen des Bleedkit Entlüftungssets. Der Spritzengriff ist ergonomisch perfekt geformt und erlaubt zusammen mit dem leichtgängigen Kolben ein feinfühliges Befüllen und Entlüften der Bremsanlage. Im Kit für Scheibenbremsen von Sram, Avid sowie Formula sind insgesamt 12 Teile enthalten: zwei Spritzen samt verschließbarer Anschlussleitungen, Schutzhandschuhe, 250 ml DOT 5.1, Torx T10 Schlüssel, Bleedblock, Gummiband und O-Ringe sowie eine ausführliche mit Bildern versehene Bedienungsanleitung auf Deutsch und Englisch. Zusätzlich findet man auf der Homepage gut gemachte Technikvideos zum Thema Bremsen entlüften und weitere nützliche Tipps rund ums Bike.

FAZIT Doping für die Bremse: das Spritzenbesteck für den Hobby-Keller.

PLUS Hochwertige Spritzen, gute Zusammenstellung
MINUS Kommt ohne Box zur Aufbewahrung

Preis 43,99 Euro
Info www.bleedkit.com

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 8/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Stefan Frey am 23.04.2016