Bleedkit: Entlüften von Sram, Formula, Shimano Bremsen Bleedkit: Entlüften von Sram, Formula, Shimano Bremsen Bleedkit: Entlüften von Sram, Formula, Shimano Bremsen

Test: Bremsen entlüften mit Bleedkit

Bleedkit: Entlüften von Sram, Formula, Shimano Bremsen

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die Firma BleedKit bietet für die Bremsenanbieter Sram, Formula und Shimano qualitativ und preislich unterschiedliche Entlüftungs-Kits an. Wir testeten die Professional-Edition für Sram / Avid.

Äußerst positiv gefielen uns die hochwertigen Spritzen des Bleedkit Entlüftungssets. Der Spritzengriff ist ergonomisch perfekt geformt und erlaubt zusammen mit dem leichtgängigen Kolben ein feinfühliges Befüllen und Entlüften der Bremsanlage. Im Kit für Scheibenbremsen von Sram, Avid sowie Formula sind insgesamt 12 Teile enthalten: zwei Spritzen samt verschließbarer Anschlussleitungen, Schutzhandschuhe, 250 ml DOT 5.1, Torx T10 Schlüssel, Bleedblock, Gummiband und O-Ringe sowie eine ausführliche mit Bildern versehene Bedienungsanleitung auf Deutsch und Englisch. Zusätzlich findet man auf der Homepage gut gemachte Technikvideos zum Thema Bremsen entlüften und weitere nützliche Tipps rund ums Bike.


FAZIT Doping für die Bremse: das Spritzenbesteck für den Hobby-Keller.


PLUS Hochwertige Spritzen, gute Zusammenstellung
MINUS Kommt ohne Box zur Aufbewahrung


Preis 43,99 Euro
Info www.bleedkit.com


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 8/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: BleedkitBremseTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: MTB-Fahrradanhänger von Kolofogo & Tout Terrain
    MTB-Anhänger: 2 Singletrailer im Duell

    09.11.2019Sind Kinder im Haus, verkommt das Mountainbike oft zum Stadtesel. Damit der Familienausflug dennoch Spaß macht, haben wir zwei Singletrailer im Gelände ausprobiert.

  • Test 2017 – Enduros: Centurion Trailbanger 2000.27
    Centurion Trailbanger 2000.27 im Test

    09.05.2017Centurion schickt mit dem Trailbanger ein gut abgestimmtes Enduro in den Test. Nur die Fahrposition ist gewöhnungsbedürftig

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Magura TS8 R 150 27,5"
    Magura TS8 R 150 DLO 27,5" im All Mountain Gabeltest

    01.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Magura TS8 R 150 DLO 27,5" aus dem All Mountain Federgabeltest finden Sie hier...

  • Dynamics Pure Fatbike im Test
    Kein Technik-Feuerwerk, dafür günstig im Preis

    10.11.2014Mehr Reifen fürs Geld als Zweirad-Stadler bietet derzeit niemand. Das Modell Pure der Eigenmarke Dynamics kostet nur 1199 Euro und erleichtert so den Einstieg ins Thema Fatbiking ...

  • Erster Test: Specialized Epic HT
    Epic? Das neue Specialized-Hardtail im Test

    27.10.2016Mit Entwickler Peter Denk im Boot hat Specialized das neue Epic HT vorgestellt und ein Rekordgewicht für den S-Works-Rahmen ausgerufen. Wir konnten beim Roc d'Azur die Pro ...

  • Test E-All-Mountains 2022: Mondraker Crafty RR
    Klettermaxe: Mondraker Crafty RR im Test

    20.05.2022Das Crafty von Mondraker unterscheidet sich in einigen Punkten von den Mitbewerbern: zum Beispiel beim fest verbautern Akku und der Forward-Geometrie.

  • Test 2021: Bulls Copperhead 3S 29
    Bulls Copperhead: Kletter-Experte mit top Ausstattung

    10.04.2021Das Bulls Copperhead 3S punktet vor allem, wenn es bergauf geht und man Strecke machen will. Mit seinem niedrigen Gewicht und einer sehr guten Ausstattung macht es ausgedehnte ...

  • Test 2016 – Enduros: Liteville 301 MK13
    Liteville 301 MK13 im Test

    10.03.2017Bei der neuesten Ausbaustufe des 301 bleibt Liteville seinen Wurzeln treu und folgt dem Weg der sanften Evolution statt der radikalen Revolution.

  • Test Focus Vice
    Preiswertes Trailbike: Focus Vice im Test

    20.03.2019Simple Technik, unkompliziertes Hinterbausystem, nur eine einzige Farb- und Ausstattungsoption: Mit dem Vice, das es bereits seit 2017 gibt, beschreitet Focus auf dem ...